Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Objekte lassen sich nicht mehr verschieben, kopieren, ...

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Objekte lassen sich nicht mehr verschieben, kopieren, ... (2025 mal gelesen)
Mike11
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Mike11 an!   Senden Sie eine Private Message an Mike11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mike11

Beiträge: 118
Registriert: 15.01.2011

erstellt am: 09. Mai. 2011 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CAD`ler ,

ich hoffe Ihr hattet schöne Ostertage und habt die sonnigen Tage genossen. 

Ich habe folgendes aktuelles Problem, was mich am Weiterzeichnen hindert:
Ich hatte mehrere Rechteck-Profile über Strg +C und Strg + V in eine Zeichnung kopiert und drei davon bereits zueinander richtig positioniert.
Und dann passierte etwas Merkwürdiges: Mit einem Mal konnte ich mit der Maus die Profile nicht mehr verschieben. Daraufhin hatte ich ein Profil gelöscht und wollte ein neues reinkopieren um es dann an den richtigen Platz zu schieben. Nun funktionierte auch die Kopierfunktion nicht mehr.

Wißt Ihr woran dass liegen kann?

Über einen Tipp von Euch würde ich mich sehr freuen.

Gruß Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Honzknecht01
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Honzknecht01 an!   Senden Sie eine Private Message an Honzknecht01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Honzknecht01

Beiträge: 72
Registriert: 01.02.2010

erstellt am: 09. Mai. 2011 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mike11 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mike,

worum arbeitest du mit der Zwischenablage?

TC hat doch komfortable Kopierwerkzeuge.

Die Zwischenablge (Windows verwalteter Speicher) kann schon
mal rumzicken.

mfg  Hans Josef

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1528
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 10. Mai. 2011 04:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mike11 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mike
Das Problem kenne ich nicht, weil ich alle Profile die ich brauche in der selben Datei erstelle.
Zumal das mit Kopieren und einfügen ja so eine Sache ist. Ich benutze die Funktion DELTA damit versetzte ich meine Objekte. Damit kannst du Punktgenau in allen Richtungen dein/e Objekt/e versetzen. Auch die Teilestruktur bleibt erhalten. Und wenn es eine Kopie sein soll das rot und schwarze Dreieck unten in der Kontrollleiste aktivieren. Aber vorsicht, wenn du den Bezugspunkt des Objektes mit eingeschalteter Kopierfunktion verschiebst wird eine Kopie angelegt. Orginal und Kopie liegen genau übereinander. Die Kopie hat den verschobenen Bezugspunkt.
Wenn du die Elemte einfach nur mit der Kopierfunktion Kopierst ist die Teilestruktur weg. Zumindest bei meiner 15er

Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mike11
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Mike11 an!   Senden Sie eine Private Message an Mike11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mike11

Beiträge: 118
Registriert: 15.01.2011

erstellt am: 12. Mai. 2011 21:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Hans Josef und Wilhelm,

welches Kopierwerkzeug kann ich denn benutzen, dass ein Objekt von einer Datei in eine andere Datei zuverlässig kopiert?

Nachdem ich mit der Zeichnung nicht mehr arbeiten konnte habe ich diese geschlossen und wieder geöffnet. Danach funktionierte es für eine Weile und dann versagte das Kopieren wieder.

Mit freundlichem Gruss

Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1528
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 13. Mai. 2011 04:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mike11 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mike
Ansonsten geht es noch mit X Ref
Prinzipielle vorgehensweise:
1)Du erstellst ein Teil. Dieses speicherst du in einer separaten Datei ab.
2)Dann öffnst du eine andere Datei, oder erstellst eine neue.
3)Format: Externe Referenz erstellen. Es wird gefragt welche Datei es sein soll.
4)Wähle die Datei aus wo du dein Teil erstellt hast.
5)Dein Teil wird nun als Block in deine Zeichnung eingefügt.

Folgendes ist zu beachten:
Das eingfügte Teil ist ein Block und lässt sich nicht bearbeiten, auch nicht in der Blockpalette.
Wenn du das Teil doch wieder bearbeiten must, geht das nur in der Orginaldatei, wo du dein Teil erstellt hast.
Die Änderungen wirken sich nicht auf auf das in deiner neuen Datei eingefügte Teil aus.
Die X Ref muss neu erstellt werden.
Noch was: Die X Ref erfasst die gesamte alle Elemente die du in der Orginaldatei erstellt hast. Du hast keine Auswahlmöglichkeit.
Der Sinn dahinter ist folgender:
Stell dir vor du bekommst einen Grundrissplan von einem Architekten.
Darin sollst du zBspl die Entwässerung einzeichnen.
Das geht auch alle Fangpunkte funktionieren.
Nur kannst du die Vorlage (Der Grundriss)nicht ändern , sie ist vor Fremden Zugriff geschützt.

Diese Aussagen gelten für dir 15er. Ob das bei deiner 16er so ist bitte prüfen.
Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mike11
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Mike11 an!   Senden Sie eine Private Message an Mike11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mike11

Beiträge: 118
Registriert: 15.01.2011

erstellt am: 13. Mai. 2011 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Wilhelm, 

das mit dem X-REF hatte ich schon wieder aus den Augen verloren, da nie angewendet.

Herzlichen Dank für die gute und ausführliche Erklärung! Werde ich heute direkt ausprobieren.

Gruß Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz