Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Handabwicklung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Handabwicklung (1817 mal gelesen)
Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1645
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum

erstellt am: 28. Apr. 2010 04:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Abwicklung.JPG

 
Guten Morgen alle zusammen.
Habe einen Zylinder abgewickelt. Dessen Boden um 7° geneigt ist.
Siehe Anhang.
Habe ihn einmal von Hand und mit dem Konstruktionpaket abgewickelt.
Meine Frage: Gibt es eine Einstellung mit der man das Erscheinungsbild der Abwicklung mit dem Konstruktionspaket wie die von Hand erstellte aussehen lässt. Gut man könnte jetzt dazu das Negativ zeichnen, geht ja noch bei einfachen Dingen wie bei diesem Beispiel. Aber wenns mal aufwändiger wird.
Dank für eure Antworten.
Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 28. Apr. 2010 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wilhelm Bruns 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wilhelm!

Ist schon komisch, dass TC hier eine falsche Abwicklung
produziert. Ich habe es auch ausprobiert und bin zu keinen
anderen Ergebnis gekommen. Eine Einstellungsmöglichkeit
habe ich nicht gefunden.
Viele Grüße:
Manfred!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter Forstmeier
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Peter Forstmeier an!   Senden Sie eine Private Message an Peter Forstmeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter Forstmeier

Beiträge: 124
Registriert: 19.06.2007

erstellt am: 28. Apr. 2010 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wilhelm Bruns 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
andlich kann ich vielleicht auch mal hilfreich sein (alter 'zu Fuss Abwickler')...
Die Unterschiede in den beiden Abwicklungen liegen an der Lage der Naht. Scheinbar legt hier TC irgendwie willkürlich eine Naht fest.
Bei der Handabwicklung liegt die Naht auf der kurzen, bei TC Abwicklung auf der langen Seite. Wie das allerdings geändert werden kann....Könnte mir höchsten vorstellen den Zylinder an der gewünschten Stelle aufzuschneiden.
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R. www.max-mg.de


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1244
Registriert: 16.07.2009

Unter Win10-Pro:
(TC21)-TC2018 Pro Platinum 32Bit

erstellt am: 28. Apr. 2010 18:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wilhelm Bruns 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

also willkürlich ist die Abwicklung nicht!

TC legt die "Naht" an die höchste Stelle,
Wilhelm an die Niedrigste.

mfg. Leopoldi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1645
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum

erstellt am: 28. Apr. 2010 20:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Manfred, Peter, Leopoldi

Vielen Dank für eur Antworten.
Manfred: habe auch lange gesucht, war als meine Vermutung doch richtig. Vieleicht gibt es das jain Version...... wo man das Aussehen selber festlegen kann.
Peter: Das mit dem Zylinder vorher schneiden werde ich mal ausprobieren.
Leopoldi: Die Abwicklung von Hand hätte ich genauso Zeichnen können, wie mit dem Konstruktionpaket. So war sie NICHT zu gebrauchen. Habe das Teil 1 : 1 ausgedruckt. Das Papier war eine Schneideschablone
Gruss an ALLEN aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

andi1689
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von andi1689 an!   Senden Sie eine Private Message an andi1689  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für andi1689

Beiträge: 125
Registriert: 08.05.2007

WIN XP Pro
TurboCad 11.2+12.5
+14.2+ 15,2 17 , 18Pro Deutsch
AMD 3,2Ghz
8 GB RAM
NVIDIA Quadro

erstellt am: 29. Apr. 2010 08:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wilhelm Bruns 10 Unities + Antwort hilfreich


Abwicklung.jpg

 
Hallo,

mit einem kleinen Trick geht es schon.
TC will anscheinend immer die Naht an die gleiche Stelle setzen.
Dann muß man halt die Fläche zur anderen Seite neigen.
In meinem Beispiel habe ich die Fläche am Zylinder jeweils um 20°
nach rechts, links, vorn und hinten geneigt.
Das geht am besten mit Facette bearbeiten.

Gruß Andi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1645
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum

erstellt am: 29. Apr. 2010 20:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Andi
10 Punkte
Ehrlich habe ich deine Lösung noch nicht ganz verstanden.
Welche Fläche willst du neigen. Den Zylindermantel?
Also Facette bearbeiten aktivieren, den Mantel des Zylinders auswählen, nicht Deckel und Boden und dann drehen in XY oder Z!?
Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

andi1689
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von andi1689 an!   Senden Sie eine Private Message an andi1689  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für andi1689

Beiträge: 125
Registriert: 08.05.2007

WIN XP Pro
TurboCad 11.2+12.5
+14.2+ 15,2 17 , 18Pro Deutsch
AMD 3,2Ghz
8 GB RAM
NVIDIA Quadro

erstellt am: 29. Apr. 2010 22:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wilhelm Bruns 10 Unities + Antwort hilfreich


Abwicklung2.jpg


Eigenschaften.jpg

 
Hallo Wilhelm,

ich markiere den Boden oder den Deckel,
diesen kann man dann durch "anfassen" der "grünen Punkte" in den jeweiligen Achsen kippen.
Du kannst aber auch die Koordinateneingabe nutzen und den gewünschten Winkel direkt eingeben.
Was mir allerdings noch nicht ganz klar ist, ist folgendes Phänomen:
Nach Änderung des Winkels vom Deckel oder Boden kann man bei der Abwicklung manchmal den Mantel nicht auswählen.
Unter ->Eigenschaften->3D ist der Zylinder dann weder ein Volumenkörper noch eine Oberfläche.
Nach 1x Explodieren ist dann aber alles wieder i.O.

Gruß Andi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R. www.max-mg.de


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1244
Registriert: 16.07.2009

Unter Win10-Pro:
(TC21)-TC2018 Pro Platinum 32Bit

erstellt am: 29. Apr. 2010 22:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wilhelm Bruns 10 Unities + Antwort hilfreich


Abwicklung2.jpg

 
Hallo zusammen,
das Problem mit dem Mantel auswählen habe ich auch.

Die Mitte der Abwicklung liegt wohl immer auf dem Schnitt mit der
XZ-Fläche des Zylinders.

mfg. Leopoldi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1645
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum
TC 2019/2020 Pro Platinum

erstellt am: 01. Mai. 2010 05:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Andi
Vielen Dank für deine Mühe 10 Punkte
Jetzt ist der Groschen gefallen.
Hatte auch die gleichen Problme wie Ihr beiden.
Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz