Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Abrunden - Radius ändern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abrunden - Radius ändern (1579 mal gelesen)
GSP GmbH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GSP GmbH an!   Senden Sie eine Private Message an GSP GmbH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GSP GmbH

Beiträge: 22
Registriert: 14.10.2002

erstellt am: 13. Okt. 2008 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wie kann man bei einer Polylinie "Rechteck", bei dem man die Ecken abgerunden hat, nachträglich den Abrundunsradius ändern (einzeln, für alle 4 Ecken gleichzeitig)? Bei "Knoten bearbeiten" ändert sich zwar der Radius, aber der Ansatzpunkt der Bogens an den beiden geraden Linien rutscht nicht entsprechend mit.

Danke für Hilfe!

Gruß,
Thomas.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1596
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 13. Okt. 2008 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GSP GmbH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

dass geht nur, wenn du "Zwangsbedingungen automatisch hinzufügen", während des Erstellens ausgewählt hast.

Gruss Rudl

[Diese Nachricht wurde von arom am 13. Okt. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ch.E.
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Ch.E. an!   Senden Sie eine Private Message an Ch.E.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ch.E.

Beiträge: 2
Registriert: 03.05.2011

erstellt am: 03. Mai. 2011 22:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GSP GmbH 10 Unities + Antwort hilfreich

Sehe ich das richtig, das sich dann aber das ganze Objekt verschiebt, weil der Mittelpunkt des Rundungsradius fix ist? Ist das nicht saublöd? Das ist eine ernst gemeinte Frage, ich fange gerade erst an ernsthaft mit CAD zu arbeiten und im Moment stört mich das gewaltig, was aber vielleicht auch an mir liegt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Blechi
Mitglied
Techniker / Geschäftsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Blechi an!   Senden Sie eine Private Message an Blechi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Blechi

Beiträge: 374
Registriert: 26.12.2001

VISI CAD 2016 (Progress + 2.5D CAM)
TurboCAD 21.2 Platinum 64bit,
TC CAM Plug-in 3.5 (auf 32bit)
(TC seit Pro 6)
Intel Core i7-3770, 4 x 3.4GHz
8GB DDR3 RAM / 100GB SSD / 1TB HD
NVIDIA GeForce 605 (1GB)
Win7 Pro 64bit

erstellt am: 04. Mai. 2011 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GSP GmbH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo CH.E.

Wenn du die Länge und Breite auch vermasst und deren Werte im Kalkulator einträgst, bleiben diese auch dann erhalten, wenn du den Radius änderst.

N.B. In der Version 18 (Veröffentlichung diesen Herbst??) können die Radien auch nachträglich verändert werden.

Gruss Kurt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz