Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Biegen/ Runden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Biegen/ Runden (1172 mal gelesen)
sorry
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sorry an!   Senden Sie eine Private Message an sorry  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sorry

Beiträge: 5
Registriert: 04.07.2007

erstellt am: 04. Jul. 2007 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich bin neu hier, und habe folgende Frage.
Ich Arbeite mit Turbocad V12 prof. mit Masch. paket.
Ich habe ein Objekt aus drei Teilen erstellt. Einem einfach extrudierten Rechteck, einer Erhebung von Rechteck auf Rund und einem einfach Extrudierten Zylinder. Alle 3 Teile sind zusammengefügt, und in einem Layer untergebracht.
Nun möchte ich das gesamte Objekt Biegen, und zwar im Bereich der Erhebung. Leider gelingt mir das nicht. Alles was passiert ist das unter dem Mauszeiger ein weiterer Pfeil auftaucht, und ich keine Fläche anklicken kann um das Biegen zu vollziehen.
Wenn ich das ganze Explodiere dann kann ich zwar das Extrudierte Rechteck biegen, bleiben aber die anderen beiden Teile auf der vorherigen Position stehen.
Wie kann ich das ganze Objekt in der mitte Biegen?
Besten Dank im voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1599
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 04. Jul. 2007 18:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sorry 10 Unities + Antwort hilfreich

Das geht nicht, da du keine ebene Fläche hast, auf welcher du die Biegelinie zeichnen kannst. In der v 14 wird man Zylinder biegen können.

Gruss Rudl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sorry
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sorry an!   Senden Sie eine Private Message an sorry  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sorry

Beiträge: 5
Registriert: 04.07.2007

erstellt am: 05. Jul. 2007 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

O.k... Danke
Dann werde ich das Problem auf eine andere weise lösen müssen.
Ich würde beim Extrudierten Rechteck das biegen vornehmen. Wie aber kann ich die anderen beiden Teile am Rechteck fixieren, so das wenn ich Biege diese Teile mitverschoben werden, und ich sie nicht immer neu anfügen muss?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1599
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 05. Jul. 2007 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sorry 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

mittels Boolscher Vereinigung ( Ctrl + Alt + A ) die Körper vereinen, dann sollte es keine Probleme geben.

Gruss Rudl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1599
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 05. Jul. 2007 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sorry 10 Unities + Antwort hilfreich


ClipBoard-1.jpg

 
Also,

das von dir beschriebene Problem wird mit der V14 zu lösen sein. Und zwar mittels Facelofting. Dort kann dann zwischen zwei Faces ein Loft erstellt werden, natürlich auch gebogen oder gedreht. Falls du diese Funktion unbedingt brauchst, lad dir doch die Englische Demo runter, die funktioniert 30 Tage. Kann auch speichern.

Habe mal ein Bild angehängt.

Rudl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sorry
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sorry an!   Senden Sie eine Private Message an sorry  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sorry

Beiträge: 5
Registriert: 04.07.2007

erstellt am: 05. Jul. 2007 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

besten Dank für deine Ratschläge...
ich werde mal schauen mit welchem ich besser zurecht komme.

Tschüss...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz