Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Logo als DXF/DWG aus Corel importiert

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Logo als DXF/DWG aus Corel importiert (896 mal gelesen)
Carsten Krohn
Mitglied
Geschäftsführer

Sehen Sie sich das Profil von Carsten Krohn an!   Senden Sie eine Private Message an Carsten Krohn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Carsten Krohn

Beiträge: 3
Registriert: 20.12.2006

erstellt am: 03. Jul. 2007 18:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin, Moin,
ich habe ein Logo vektorisiert mit Corel Trace und dieses als DXF und DWG abgespeichert. Um es fräsen zu können, wollte ich den einzelnen Buchstaben Höhen zuweisen. Ich habe beide Dateiformate in TC 11 geöffnet. Bei vielen Buchstaben stürzt das Programm ab, mit folgender Fehlermeldung:

Runtine Error!
Program: C:\Programme\IMSI\TCWP11\PRogram\Tcw11.exe
This application has requested the Runtime to terminate it in am unusual way. usw.


Muss ich jeden Buchstaben nachbauen?

Gruß
Carsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Satti
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Satti an!   Senden Sie eine Private Message an Satti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Satti

Beiträge: 950
Registriert: 01.08.2003

TurboCAD Professional 2015
KOMPAS-3D V15

erstellt am: 04. Jul. 2007 20:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Carsten Krohn 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Carsten,

Corel kann ja nur 2D wozu also 3D-Formate zum Export verwenden.
Deshalb ist es günstiger die Datei als wmf zu speichern.
Vorher empfiehlt es sich jedoch, im Corel die Pfade
zu vereinfachen, um die Datei möglichst schlank zu halten.
Die DXF und DWG, die Corel erzeugt, sind nicht nach Autodesk-Standard,
daß heißt CAD-Software erwartet Informationen, die dann nicht
enthalten sind. Eine DWG-Datei ist halt mehr als nur Striche.

Viele Grüße

Frank Sattler 

------------------
www.turbocad-training.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz