Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Flächen (schnell) füllen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Flächen (schnell) füllen (1800 mal gelesen)
Eiswolf
Mitglied
Medizintechniker

Sehen Sie sich das Profil von Eiswolf an!   Senden Sie eine Private Message an Eiswolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Eiswolf

Beiträge: 6
Registriert: 15.02.2007

TurboCAD 10.1 Professional

erstellt am: 21. Feb. 2007 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Encoderscheibe_720_b.jpg

 
Per Suche habe ich die Möglichkeit gefunden, Flächen per Schraffur zu füllen.

Leider ist diese Methode sehr langsam und obendrein scheinbar unzuverlässig.

Konkret versuche ich eine Encoderscheibe mit 0,5° Teilung zu erstellen. Das heisst der äußerste Ring hat 360 schwarz/weiss-Wechsel. Bei 10 Bit macht das 3600 Kästchen die ich schwarz füllen muss. Pro Kästchen dauert die Schraffur 30 Sekunden! Das kann doch nicht sein, oder?
Und als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, weigert sich TurboCAD teilweise einzelne Kästchen zu füllen, sondern füllt gleich 2 auf einmal. Die Linien sind mit Maß angelegt, also alle gleich lang und auch mit höchster Vergrößerung sind keine Lücken zu sehen.

Gibts nicht noch eine andere Möglichkeit die Flächen zu füllen? Einen ganz ordinären "Fülleimer" vielleicht?

Grüße

Eis

[Diese Nachricht wurde von Eiswolf am 21. Feb. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Satti
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Satti an!   Senden Sie eine Private Message an Satti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Satti

Beiträge: 950
Registriert: 01.08.2003

TurboCAD Professional 2015
KOMPAS-3D V15

erstellt am: 21. Feb. 2007 20:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Eiswolf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Eis,

ich würde "Auswahlpunkt Schraffur" nehmen.

Viele Grüße

Frank Sattler

------------------
www.turbocad-training.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Blechi
Mitglied
Techniker / Geschäftsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Blechi an!   Senden Sie eine Private Message an Blechi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Blechi

Beiträge: 374
Registriert: 26.12.2001

erstellt am: 22. Feb. 2007 07:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Eiswolf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Eiswolf

Wenn die Wechsel regelmässig sind, kannst du auch die Schraffur auszuwählen und dann mit "Bearbeiten\Objekt Kopieren\Radial" die Teilung kopieren. Evtl. musst du eine Weile warten, aber wenigstens hast du dann weniger Handarbeit.

Gruss Blechi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Eiswolf
Mitglied
Medizintechniker

Sehen Sie sich das Profil von Eiswolf an!   Senden Sie eine Private Message an Eiswolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Eiswolf

Beiträge: 6
Registriert: 15.02.2007

TurboCAD 10.1 Professional

erstellt am: 22. Feb. 2007 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Satti,

die Auswahlpunkt Schraffur hatte ich verwendet. Aber wie schon geschrieben funktioniert das nicht. Auf dem äußeren Ring fängt er nach kurzer Zeit an immer 2 Kästchen zu füllen, auf den inneren Ringen weigert er sich sie überhaupt zu füllen: "Die Operation kann mit diesen Objekten nicht ausgeführt werden."

@Blechi

Die Möglichkeit zu kopieren scheint brauchbar. Allerdings hab ich es noch nicht geschafft das Kopierte passend wieder abzulegen, da er den Mittelpunkt des kopierten Segments per Fang immer auf die Mitte einer Linie legen will. Und ohne Fang wirds schwierig, da die Segmente sehr genau sitzen müssen. Aber ich probier da mal rum.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de