Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Zeichnung auf Layer kopieren ? (TC 10.1 Del).

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zeichnung auf Layer kopieren ? (TC 10.1 Del). (537 mal gelesen)
2DTom
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 2DTom an!   Senden Sie eine Private Message an 2DTom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 2DTom

Beiträge: 28
Registriert: 23.07.2006

erstellt am: 27. Aug. 2006 22:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

(Betr: TC 10.1 Deluxe)

Hi,

ich möchte ein 2D-Objekt in mehreren Varianten zeichnen.

Unterschied wäre jeweils die Höhe. Günstig wäre, wenn ich die erste Zeichnung als Basis für die weiteren Zeichnungen kopieren, und dann modifizieren könnte.

Meine Idee war dazu, die Ausgangszeichnung auf einen weiteren Layer zu kopieren - und dort dann zu modifizieren.

Bei Versuchen mit Kopieren/Einfügen (in einen weiteren Layer) bekam ich aber eine Fehlermeldung (*Layer sei nicht sichtbar*, o.ä.)

Davon ab wäre die EIGENTLICHE Frage aber:

beim Export als DXF, gibt es da überhaupt die Möglichkeit, daß nur ein Layer (also jeweils eine der hintereinander liegenden Versionen) in dieser DXF-Datei vorhanden wäre ? Oder sind dann grundsätzlich alle Layer drin ?

(Das Vorgehen, alle Varianten hintereinander auf Layern haben zu können hätten für mich den Vorteil, diese Höhenabstufungen beim Zeichnen immer im Auge zu haben zu können).

Sonst fällt mir nur ein, die Ausgangszeichnung über *speichern als* als separate Datei zu erfassen, und so dann als Ausgangsbasis für weitere Varianten zu benutzen.

Ein paar Stichworte wären nett, welche Möglichkeiten im TC sonst vorhanden sind und man nutzen könnte.

Grüße sendet

2DTom


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Satti
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Satti an!   Senden Sie eine Private Message an Satti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Satti

Beiträge: 950
Registriert: 01.08.2003

TurboCAD Professional 2015
KOMPAS-3D V15

erstellt am: 28. Aug. 2006 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 2DTom 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo 2DTom,

in extra Dateien kopieren erhöht auch die
Übersichtlichkeit von Projekten.
Sollte man auf jeden Fall vorziehen.
Die Arbeit mit Layern als Projektordner erfordert
ziemlich viel Vorsicht beim Kopieren etc.
und kostet auch immer mehr Speicherplatz, was
die Geschwindigkeit von TC reduziert.

Viele Grüße

Frank Sattler

------------------
www.turbocad-training.de
Offizieller Sponsor der CAD Konferenz 2006

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

2DTom
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 2DTom an!   Senden Sie eine Private Message an 2DTom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 2DTom

Beiträge: 28
Registriert: 23.07.2006

erstellt am: 28. Aug. 2006 22:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Frank Sattler schrieb:

Zitat:
in extra Dateien kopieren erhöht auch die
Übersichtlichkeit von Projekten.

Hi Frank,

... ok, ich richte meine ""Zeichnungs-Adiministration"" dann gern danach aus.

Die Methode hätte den Vorteil, daß sie meiner doch recht induviduell fest angelegten, (hirn-kausalen), Logistik schon ganz gut entgegenkommen würde   

Also, ich erstelle die Varianten mittels Datei-Kopien, damit überspringe ich, nur zu gern, verschiedene großen Grübel-Schritte.

Dank und Grüße

von

2DTom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de