Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  3D-Gehäuse bzw. Gehäusehälfte

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D-Gehäuse bzw. Gehäusehälfte (929 mal gelesen)
Briefleser
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Briefleser an!   Senden Sie eine Private Message an Briefleser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Briefleser

Beiträge: 16
Registriert: 15.08.2006

erstellt am: 22. Aug. 2006 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Zeichnung1.JPG

 
Hi Leute ich hab ein Problem !!!

Ich hoffe man kann das Bild unten sehen, wenn nicht habe ich es nochmal als Dateianhang eingefügt.

Textlich erklärt:
Ich will ein Gehäuse erstellen, bestehend aus zwei Hälften ( abgerundete Gehäusehälften / ähnlich einem Navi-Gehäuse). Diese Hälften besitzen natürlich Nut und Feder und wird später verschraubt. Habe nun ein Modell erstellt, bestehend aus drei Doppellrechtecken, habe ihnen eine Höhe gegeben (unterschiedlich natürlich wegen Nut und Feder) und will jetzt die Kanten abrunden. Wenn ich das für alle Kanten an einer Ecke mache, ist der Abstand zwischen den einzelnen Rundungen nicht mehr 1 mm bzw. gleich ... was mache ich jetzt??

HILFE ... dingend 

]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1999
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 22. Aug. 2006 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Briefleser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Briefleser,

ich verstehe leider Dein Problem nicht ganz 
Kannst Du das vielleicht noch etwas genauer beschreiben?

Funktioniert das Verundungswerkzeug nicht, sind die 3 verschiedenen Rechtecke noch nicht durch boolsche Operation vereint?

Du kannst auch ein Querschnittsprofil zeichnen und entlang einer Leitkurve extruieren.

Vielleicht kannst Du Dein Problem noch etwas näher beschreiben oder das Teil hier einstellen, dann finden wir bestimmt eine Lösung  

Hans Jörg    

P.S. mit welcher TC Version zeichnest Du?

------------------
www.turbocadkurse.de

www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Briefleser
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Briefleser an!   Senden Sie eine Private Message an Briefleser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Briefleser

Beiträge: 16
Registriert: 15.08.2006

erstellt am: 23. Aug. 2006 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi !!!

Mein Problem hat sich fast von ganz alleine gelöst ... Stimmt war nen bissel doof formuliert, aber das war auch kompliziert zu erläutern 

Ich arbeite übrigens mit der 11.2 Professional !
Ich hab da aber mal gleich noch ne andere Frage: Wie kann ich nachdem ich das Werkzeug Kanten überblenden benutzt habe und meine Zeichnung gespeichert habe, es nach einem erneuten Öffnen wieder rückgängig machen. Sprich damit ich wieder eine normale Ecke bzw. Kante erhalte ??

Oh man cih bin echt mal nen komisch Sprachgenie 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1599
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 23. Aug. 2006 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Briefleser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Briefleser,

du musst Teilestruktur aktiviert haben, dann kannst du dort solche Sachen bearbeiten.

Gruss arom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Briefleser
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Briefleser an!   Senden Sie eine Private Message an Briefleser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Briefleser

Beiträge: 16
Registriert: 15.08.2006

erstellt am: 23. Aug. 2006 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ahhh das dachte ich mir schon, danke .... aber ich kann das ja net mehr im Nachhinein einschalten oder ? Das muss doch schon während ich Kanten überblenden benutze an sein ?!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1999
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 23. Aug. 2006 15:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Briefleser 10 Unities + Antwort hilfreich

Richtig, erst einschalten dann zeichnen.... 

------------------
www.turbocadkurse.de

www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BrunoF
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von BrunoF an!   Senden Sie eine Private Message an BrunoF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BrunoF

Beiträge: 10
Registriert: 03.01.2005

erstellt am: 24. Aug. 2006 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Briefleser 10 Unities + Antwort hilfreich


Rundung01.jpg


Rundung02.jpg


Rundung03.jpg

 
Und wenn es nicht eingeschaltet war, dann muss man wie im echten Leben wieder etwas hinzufügen oder entfernen. Hat man z.B. eine Ecke abgerundet, dann muss man einen Quader an dieser Stelle zeichnen und mit Vereinigen zusammenfügen.
Gruß Bruno

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz