Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  TurboCad V. 11 für die Landschaftsplanung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   TurboCad V. 11 für die Landschaftsplanung (5788 mal gelesen)
landschaftsplaner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von landschaftsplaner an!   Senden Sie eine Private Message an landschaftsplaner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für landschaftsplaner

Beiträge: 12
Registriert: 04.08.2005

erstellt am: 04. Aug. 2005 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich steh grad vor der Anschaffung eines CAD. Es sollen damit Projekte in der Landschaftsplanung bearbeitet werden.

Neben den Alternativen VektorWorks Landschaft (3295,-) und AutoCad 2006 (4500,-) + evtl. noch ne Aplikation (390,-) ist natürlich TurboCad V11 Prof. (499,-) unschagbar im Preisvergleich.

Mich interessiert jetzt aber die Leistungsfähigkeit des Programms. Gibt es hier Nutzer (Landschaftsplaner, Landschaftsarchitekten, Ökologen, Freiraumplaner etc.), die TurboCad einsetzen und gegebenenfalls ein wenig über ihre Erfahrungen berichten können? Oder kennt hier jemand einen Landschaftsarchitekten, der TurboCad einsetzt?

Gibt es in TurboCad Symbolpaletten für Bäume, Schraffuren die für die Landschaftsplanung geeignet sind? Graphische Möglichkeiten für schnelle Schnittzeichnungen durch Landschaftselemente (Bäume, Sträucher, Pflanzen in der Ansicht) Gibt es die Planzeichenverordnung (PlanZV) für Bebauungspläne im Programm?

Wie gut sind die Möglichkeiten für den dxf-Export? Werden Polygone auch als Polygone exportiert? Gehen auch Schraffuren mit?

Vielen Dank schon mal im Voraus
kristjan


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fidibus42
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Fidibus42 an!   Senden Sie eine Private Message an Fidibus42  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fidibus42

Beiträge: 56
Registriert: 24.07.2005

erstellt am: 04. Aug. 2005 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für landschaftsplaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich habe keine Ahnung von Landschaftsplanung und TC 11 Prof. gestern auch erst erhalten!

Mein Tip - es gibt aber ein Competitive Update von anderen Programmen (zb. Corel Draw), dann ist TC 11 Prof. wesentlich günstiger als die 499 €.

Mußt mal direkt bei IMSI nachfragen - Die sind sehr nett

Gruss

Fidibus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1596
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 04. Aug. 2005 12:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für landschaftsplaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Landschaftsplaner,
habe einen Link zu einem Thread aus dem .com Forum: http://forums.imsisoft.com/forums/Thread.cfm?CFApp=200&Thread_ID=50906&mc=27#Message372104
ausserdem gibt es für Terragen ein .dxf Plugin.

arom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johannes G.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Johannes G. an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes G.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes G.

Beiträge: 89
Registriert: 06.04.2004

Tc 10.prof

erstellt am: 04. Aug. 2005 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für landschaftsplaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kollege,

ich setze seit ca. 2 Jahren Turbocad (zunächst 8.2, dann 10.1prof) in der Landschaftsplanung ein und habe damit insgesamt gute Erfahrungen gemacht.

Fertige Symbole für die Landschaftsplanung, PlanzV habe ich bisher noch keine gefunden, ich habe mir sie selbst erstellt. Das geht jedoch ziemlich problemlos und schnell.
Die Schraffuren sind sehr spärlich und für die Landschaftsplanung nur bedingt geeignet. Das Erstellen von neuen Schraffuren ist sehr mühsam und aufwändig so dass ich es nachher aufgegeben habe.
DXF-Export und -Import mit anderen Programmen klappt gut.
Schnitte erstellen funktioniert nicht.


Gruss

Johannes G.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

landschaftsplaner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von landschaftsplaner an!   Senden Sie eine Private Message an landschaftsplaner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für landschaftsplaner

Beiträge: 12
Registriert: 04.08.2005

erstellt am: 04. Aug. 2005 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Johannes G.:
Die Schraffuren sind sehr spärlich und für die Landschaftsplanung nur bedingt geeignet. Das Erstellen von neuen Schraffuren ist sehr mühsam und aufwändig so dass ich es nachher aufgegeben habe.


Was machst du dann jetzt? Verwendest du keine Schraffuren mehr oder hast du sie aus einem anderen Programm importiert?

Machst du die komplette Plan-Layouts in Turbocad?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

landschaftsplaner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von landschaftsplaner an!   Senden Sie eine Private Message an landschaftsplaner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für landschaftsplaner

Beiträge: 12
Registriert: 04.08.2005

erstellt am: 04. Aug. 2005 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hab gerade gesehen, dass es CADsymbols für TurboCAD Version 10.1
gibt. Vielleicht kann mir ja einer, der damit arbeitet sagen, ob es in der Architektursparte auch geeignete Symbole für Lanschaftsarchitekten gibt. Oder sind es nur Fenster und Türen und so´n Zeugs?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johannes G.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Johannes G. an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes G.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes G.

Beiträge: 89
Registriert: 06.04.2004

Tc 10.prof

erstellt am: 04. Aug. 2005 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für landschaftsplaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kollege,

ich verwende die vorhandenen Schraffuren und komme auch damit zurecht bzw. behelfe mich damit. Für bestimmte Plandarstellungen wäre es jedoch sehr sinnvoll selber noch zusätzliche Schraffuren zu erstellen. Es ist zwar grundsätzlich möglich jedoch ziemlich mühsam. In einer Antwort von "satti" (geojürgen 3.5.2005) wird jedoch darauf verwiesen dass in der Version 11 ein Schraffur-Editor existiert. Da ich die Version 10.1 verwende kann ich jedoch nicht sagen wie und ob das problemlos funktioniert. Gib doch einfach mal in der Suchfunktion des Forums  "Schraffuren" ein, dann erhältst du weitere Informationen.

Ich erstelle meine sämtlichen Pläne (z.B. B-plan, L-plan) problemlos mit Turbocad. Import von Grafiken wie Luftbilder, Katasterkarten etc. klappt gut.

Gruss Johannes G.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

landschaftsplaner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von landschaftsplaner an!   Senden Sie eine Private Message an landschaftsplaner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für landschaftsplaner

Beiträge: 12
Registriert: 04.08.2005

erstellt am: 04. Aug. 2005 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das hört sich doch schon mal gut an, wenn du sagst, dass du deine Pläne komplett mit bearbeiten kannst.
Gibt es bei dir manchmal Situationen, wo du denkst, dass ein VecorWorks oder AutoCad nötig wäre?

Ich hab auf der IMSI Homepage einen Vergleich von TurboCad mit AutoCad LT gesehen. Demnach ist TurboCad der Lite-Version von AutoCad überlegen. Kennt vielleicht jemand so einen Produktvergleich von TurboCad mit VectorWorks oder der Vollversion von AutoCad?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johannes G.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Johannes G. an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes G.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes G.

Beiträge: 89
Registriert: 06.04.2004

Tc 10.prof

erstellt am: 04. Aug. 2005 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für landschaftsplaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kenne die anderen CAD-Programme nicht bzw. zu wenig um einen direkten Vergleich ziehen zu können.
Von daher weiss ich auch nicht ob und in welchen Punkten die anderen Programme Turbocad überlegen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

landschaftsplaner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von landschaftsplaner an!   Senden Sie eine Private Message an landschaftsplaner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für landschaftsplaner

Beiträge: 12
Registriert: 04.08.2005

erstellt am: 04. Aug. 2005 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hab mal die Demo herunter geladen und werd die Sache einfach mal ausprobieren.
Zu den Schraffuren hat ein Mitarbeiter von IMSI bestätigt, des es Verbesserungen in der V. 11 gibt.

Gruß Kristjan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

landschaftsplaner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von landschaftsplaner an!   Senden Sie eine Private Message an landschaftsplaner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für landschaftsplaner

Beiträge: 12
Registriert: 04.08.2005

erstellt am: 10. Aug. 2005 21:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von steffen_heuer:
hallo landschaftsplaner

kenne leider turbocad überhaupt nicht. aber für einfache detailzeichnungen ist turbocad sichern nicht schlecht. das kann heutzutage ja jedes cad.
probleme oder schwachstellen treten bei günstigen cad's meistens im bereich der schnittstellen (dxf/dwg), im grafischen bereich (bilder, drucken, schriftunterstützung etc.) und bei der technischen unterstützung (support, kurse, etc.) auf.

gruss, steffen


Eine Stimme aus dem Vectorworks-Bereich. Gibt es dazu Erfahrungen von TurboCad´lern?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1596
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 10. Aug. 2005 22:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für landschaftsplaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Landschaftsplaner,

Turbocad gehört auf Grund der Tatsache das es in V11.1 mit dem neuesten Kernel von Spatial arbeitet trotz des günstigen Preises zu den Spitzenprogrammen.

Mit Spatial arbeiten auch Programme wie Catia V5, Solidworks oder Alibre.
Catia wird z.B. von Boing oder BMW benützt.

D.h. der 3D Bereich ist auf dem neuesten Stand.

TC liefert einwandfreie .dxf-files. Es sind auch viele andere Schnittstellen vorhanden.

Ausserem hat TC die neueste Renderengine von Lightsworks integriert.

Hier: http://www.turbocadkurse.de/schulung.htm oder hier:  http://www.sattler-media.de/postdf/TRAINING.pdf gibt es Möglichkeiten für Schulungen.

Wenn du willst, schenk ich dir mein 10er Handbuch, sobald du mir deine Adresse schickst.

arom

[Diese Nachricht wurde von arom am 11. Aug. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Satti
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Satti an!   Senden Sie eine Private Message an Satti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Satti

Beiträge: 950
Registriert: 01.08.2003

TurboCAD Professional 2015
KOMPAS-3D V15

erstellt am: 10. Aug. 2005 22:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für landschaftsplaner 10 Unities + Antwort hilfreich


HausAmHuegel.jpg

 
Hallo Kristijan,

daß ein VectorWorker TurboCAD nicht kennt ist verständlich,
denn dort bekommt man für viel Geld nur die vorletzte Version
der LightWorks Renderengine.
TC ist natürlich nicht vollkommen, aber da in den vergangenen
Jahren eine ziemlich positive Entwicklung in Richtung Qualität
und Service gelaufen ist, ohne das sich die Preise wesentlich
erhöht haben, ist das ein Grund für mich , weiterhin mit IMSI
zusammenzuarbeiten.

Anbei ein Bild aus einem Beispiel, daß ich für ein Seminar mit
Architekten erstellt habe. Man kann dabei auch Geländeschnitte erstellen, wenn man entsprechend vorgeht.

viele Grüße

Frank Sattler

------------------
www.turbocad-training.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johannes G.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Johannes G. an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes G.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes G.

Beiträge: 89
Registriert: 06.04.2004

Tc 10.prof

erstellt am: 11. Aug. 2005 07:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für landschaftsplaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Satti,

du erwähnst in deinem Beitrag, dass man mit Turbocad Geländeschnitte erstellen kann. Kannst du mal erläutern wie das geht. Bin daran sehr interessiert, mir ist das bisher noch nicht gelungen.

Gruss
Johannes

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

trester
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von trester an!   Senden Sie eine Private Message an trester  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für trester

Beiträge: 10
Registriert: 29.01.2005

erstellt am: 11. Aug. 2005 19:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für landschaftsplaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo allerseits,

ich bin auch an dem Thema der fertigen Symbole, die in der Garten- und Landschaftsplanung verwendet werden können interessiert.

Kann wirklich niemand einen Hinweis geben, wo man diese Symbole herbekommt. Soetwas muss es doch geben! Entweder gegen Bares oder auf irgend einer Plattform im Netz zum runterladen.

Gruß

Tester

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Satti
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Satti an!   Senden Sie eine Private Message an Satti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Satti

Beiträge: 950
Registriert: 01.08.2003

TurboCAD Professional 2015
KOMPAS-3D V15

erstellt am: 11. Aug. 2005 20:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für landschaftsplaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tester,

3D-Symbole gibts z.B. von www.doschdesign.com oder freeware unter
3dcafe.com. Einige 3D-Modelle finden sich auch unter 500 3D-Objekts
Vol.1 und Vol.2 vom TASCHEN-Verlag (www.koppmedien.de)

Hallo Johannes,

ich erstelle Gelände mit Erhebung von geschlossenen Polylinien,
so daß ein Körper entsteht. Von diesem Körper lassen sich dann mit#
>>Einfügen>>Abschnitt Schnitte erstellen.
um die Schnittfläche zu schraffieren bilde ich eine Gruppe
(z.B. Schnitt1), explodiere die Schnittfläche 2x innerhalb der
Gruppenbearbeitung, wähle alles aus und verbinde wieder zur Polylinie.
Danach kann man die Gruppe wieder auflösen und den Schnitt schraffieren.
Ich hoffe das hilft Dir.

Viele Grüße

Frank Sattler

------------------
www.turbocad-training.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johannes G.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Johannes G. an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes G.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes G.

Beiträge: 89
Registriert: 06.04.2004

Tc 10.prof

erstellt am: 15. Aug. 2005 15:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für landschaftsplaner 10 Unities + Antwort hilfreich


Profile1.jpg

 
Hallo Satti,
vielen Dank fur den Hinweis und die Erlauterung.
Ich hatte mit "Schnitt" jedoch Gelandeschnitte (einen Begriff aus der Landschaftsplanung / Vermessung) gemeint. Das heisst ich habe x-,y-,und z-Werte (Hohenwerte) und kann mir durch einen Befehl automatisch einen Geländeschnitt erstellen lassen. (s. Bild) Das können halt die speziellen CAD-Programme fur Landschaftsplanung oder Vermessung.
Bei Turbocad wäre jedoch viel Handarbeit erforderlich.

Gruss Johannes

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Satti
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Satti an!   Senden Sie eine Private Message an Satti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Satti

Beiträge: 950
Registriert: 01.08.2003

TurboCAD Professional 2015
KOMPAS-3D V15

erstellt am: 15. Aug. 2005 21:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für landschaftsplaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jahannes,

automatisch geht das natürlich bei TurboCAD nicht.
Es ist eben eine universelle CAD-Lösung und keine
Branchen-Software.

Viele Grüße

Frank Sattler

------------------
www.turbocad-training.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hansjoa
Mitglied
Ing.-Büro, selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Hansjoa an!   Senden Sie eine Private Message an Hansjoa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hansjoa

Beiträge: 421
Registriert: 13.06.2001

Hardware: Intel Core i7-3770 4x 3400 MHz - 8 GB
Grafikkarte NVIDIA Quadro K4000
Plotter: HP Designjet 1050C plus
Windows 7 Professional 64 Bit
Software: TurboCad Vers. 3 bis Pro Platinum 2017

erstellt am: 25. Aug. 2005 01:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für landschaftsplaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo TC-Gemeinde,

Geländeschnitte bzw. Querprofile aus einem digitalen Geländemodell (DGM) automatisch mit TC generieren zu können, bleibt wohl vorerst ein Wunschtraum. Ich behelfe mich folgendermassen (unter der Voraussetzung, dass alle Messpunkte in x/y/z in der Zeichnung vorliegen, was ein Uraltprogramm auf meinem ATARI erledigt):

a) alle Messpunkte mit einer 3D-Polylinie verbinden (manuelle Dreiecksvermaschung)
b) die Lage des gewünschten Profils als einfache 2D-Linie in der Draufsicht zeichnen
c) als Fang "Schnittpunkt" wählen
d) nun wieder mit einer 3D-Polylinie alle Schnittpunkte zwischen der 2D-Linie und den Dreiecksmaschen verbinden - glücklicherweise fängt TC die Schnittpunkte nicht auf Arbeitsebenenhöhe, auf der die 2D-Linie liegt (bei z = 0,00), sondern bei der korrekten Maschenhöhe
e) zur weiteren Bearbeitung/Beschriftung Arbeitsebene durch die Profilebene legen (Arbeitsebene durch 3 Punkte)

Ist doch besser als nix, oder?

Gruß

Hans-Joachim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz