Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Zwei Kreise die übereinander liegen zueinander ausrichten ?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zwei Kreise die übereinander liegen zueinander ausrichten ? (834 mal gelesen)
19roomer68
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 19roomer68 an!   Senden Sie eine Private Message an 19roomer68  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 19roomer68

Beiträge: 476
Registriert: 11.09.2004

TC 15 Pro mit Konstruktionspaket
Athlon XP 2800+
1 GB RAM DDR 400
Asus V9999 Nvidia 6800 GT 256 MB RAM

erstellt am: 26. Mrz. 2005 17:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

habe in meiner Zeichnung 2 Kreise gleicher Größe erstellt.

Der untere Kreis liegt auf der Arbeitsebene, der ander um ca. 100 mm höher und seitlich versetzt.

Nun will ich die Kreise genau übereinander bekommen.

Die Fangfunktion Fangen auf Kreismitte funzt hier ja nicht.

Habe mal in einem Thread gelesen, dass man in beide Kreise eine 3D Polylinie einfügt um dann "Fangen" zu können.

Das klappt aber nicht.

Wenn ich den oberen Kreis zum unteren Kreis ausrichte ist dieser plötzlich nicht mehr 100 mm über dem anderen sondern auch auf der Arbeitsebene.

Was mache ich hier falsch ?

Sind im 3D Modus die Fangfunktionen eingeschränkt ?

Danke im voraus.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Satti
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Satti an!   Senden Sie eine Private Message an Satti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Satti

Beiträge: 950
Registriert: 01.08.2003

TurboCAD Professional 2015
KOMPAS-3D V15

erstellt am: 26. Mrz. 2005 18:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 19roomer68 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roomer,

wähle beide Kreise aus.
Unter >>Format >> Ausrichten kannst Du erst die Mitte (horizontal)
und dann >>Zentriert (vertikal) ausrichten.

Unter >>Ändern >>Verschieben >>Durch 3 Punkte kannst Du auch bei
eingeschalteten Fang - Mittelpunkt Bogen den Kreis in den anderen verschieben,mußt jedoch hinterher die Höhe in der Kontrollleiste
(PosZ) ändern.

Viele Grüße

Frank Sattler

------------------
www.turbocad-training.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

debebaboil
Mitglied
Taxifahrer


Sehen Sie sich das Profil von debebaboil an!   Senden Sie eine Private Message an debebaboil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für debebaboil

Beiträge: 79
Registriert: 12.08.2004

XP-Home
AMD Athlon XP 3200+
1024 MB
Geforce FX-5200<P>TC 8.2 pro

erstellt am: 27. Mrz. 2005 19:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 19roomer68 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roomer!

Die Fangfunktionen funktionieren schon aber das ist wieder die Sache mit den Konventionen und so...
Wenn Du mit einer Fangfunktion arbeiten magst, probiers´s mal so:
Ansicht von oben/ Auswahlwerkzeug auf 2D einstellen / Fangfunktion Bogenmittelpunkt / oberen Kreis auswählen (Arbeitebene ändert sich!)/ in Richtung des zweiten Kreises ziehen und bei Anzeige des Fangpunktes platzieren.
Das funktioniert auch bei isometrischen Ansichten aber die optische Kontrolle ist dann natürlich nicht ganz so leicht.

Viele Grüsse

debebaboil

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz