Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  TC 10.1 - Spezialwerkzeuge

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   TC 10.1 - Spezialwerkzeuge (782 mal gelesen)
mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 06. Sep. 2004 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


M16x80DIN931.zip

 
Hallo!

Hat jemand schon von dem Spezialwerkzeug daß 3d-Gewinde (in der
Anleitung dann als Schraube bezeichnet) ausprobiert?
Es kommt hier alles andere heraus, nur keine Schraube.
Versuchs-Zeichnung anbei.
Da ist wahrscheinlich das Programm doch noch nicht so weit. Zum Testen
habe ich hier mal die Daten der Schraube M16x80 DIN 931 eingegeben.
Sonst gefällt mir das Programm soweit sehr gut. Außer der vorhandenen
Erstellung von Revisionsvermerk und Oberflächengüten währe etwas
zum Einfügen von Schweißnahtsymbolen zur Arbeitserleichterung und
Zeitersparnis nicht schlecht.
Grüße: Manfred! 


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Satti
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Satti an!   Senden Sie eine Private Message an Satti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Satti

Beiträge: 950
Registriert: 01.08.2003

TurboCAD Professional 2015
KOMPAS-3D V15

erstellt am: 06. Sep. 2004 17:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manfred,

das Problem hatte ich schon beim Betatest.
Die Programmierer meinten nur "as designed"
Ich benutze die Funktion seither als Gewindeschneider.
Mit Hilfe Boolsche Differenz kann man so Außen- und Innengewinde
erzeugen.

Viele Grüße

Frank Sattler


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 1108
Registriert: 10.07.2001

TC 25.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 07. Sep. 2004 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Frank!
Ich habe mal den Befehl "Verkettet sich überschneidende Objekte
oder Objektteile in eine Polylinie" ausprobiert - ist auch nicht gegangen.
Was ich nicht so toll finde, ist die wieder geänderte Handhabung
des Fang´s. Da ist´s mit der Version 8.2 schon schöner zum Arbeiten.
Deß weiteren habe ich festgestellt, wenn ich im Modellbereich ein
Ansichtsfenster erstellt und im Papierbereich eingesetzt habe und ich füge
dannach noch ein fertig gezeichnetes Bauteil von einem Hersteller ein, wird
das Ansichtsfenster im Papierbereich nicht "aktualisiert", das Teil
erscheint nicht im Papierbereich! Konkret geschied dies mit den Zeichnungen
der Fa. HILTI (DXF), wenn ich einen Dübel in die Zeichnung einsetze, was ich auch
deß öfteren tue. Woran das liegt, weiß ich auch nicht. In der Version 8.2 jedenfalls
ist dies problemlos gegangen, da gab´s sowas nicht.
Gruß: Manfred!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz