Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  TurboCAD Tutorials für Anfänger???

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   TurboCAD Tutorials für Anfänger??? (17411 mal gelesen)
Coolmonkey
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Coolmonkey an!   Senden Sie eine Private Message an Coolmonkey  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Coolmonkey

Beiträge: 75
Registriert: 23.09.2003

erstellt am: 23. Sep. 2003 02:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Allerseits,
ich bin ein Schüler der sich nun mit CAD beschäftigen möchte. Ich habe mir das TurboCAD V. 8.2 Pro als Demo (ohne Funktionseinschränkungen) runtergeladen, jetzt kann ich 30 Tage lang testen ob das Programm das richtige für mich ist (was ich schwer hoffe, wüsste sonst kein anderes... alle anderen sind viel zu teuer).

Aber jetzt stehe ich erstmal da vor dieser riesen Benutzeroberfläche und meine Kinnlade muss ich erstmal vom Boden aufheben, oh Mann ist das ein Funktionsumfang. Ich weis garnicht wie ich anfangen soll!!! ppffffffffffffffffffffff

früher habe ich mal in Reflections 4 ein Roboter Fahrwerk designt, ist aber schon lange lange her. Im Grunde genommen bin ich jetzt völlig ahnungslos was CAD angeht.

Weis jemand vielleicht eine Seite, auf der ein netter Mensch seine CAD Erfahrungen in Form von TurboCAD 8.2 Pro Tutorials mit Text und Bildern (oder super perfekt mit Videos, das währe der Wahnsinn, einfach spitze) an arme Wenigkeiten wie mich weitergibt , um daraus schlau zu werden? :-))

Ich dachte die sind bei TurboCAD sicher mit drin aber ich find da nix. Für Amapi 3D z.B. gibts eine website die sich nur mit Tutorials befasst. Da wird alles erklärt wie man nen Quader macht, daraus eine Pyramide raus schneidet damit, und wie man dann eine Halbkugel anbaut etc. einfach so spielereien mit denen man dann den Umgang des Programmes erlernen kann.

Wenn die schlau währen würden die in TurboCAD direkt so Lernvideos oder interaktive Schulungen mit simplen Beispielen einbauen damit so Newbies wie ich nicht so schnell aufgeben und das Prog dann doch nicht kaufen (aber ich hab nicht vor schnell aufzugeben, nein nein)

währe also super klasse wenn sich jemand meldet und mir ein par Tipps gibt wo ich so "Start-Anleitungen" finde :-)

danke euch im voraus

MfG
Franz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

J.Schmid
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von J.Schmid an!   Senden Sie eine Private Message an J.Schmid  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für J.Schmid

Beiträge: 73
Registriert: 23.11.2001

Turbocad prof 8,2;10.1;11.2;14.2;15.0 Intel Dual-Core2,4GHZ, 2 GB RAM ATI Radeon X 1300 WIN XP Professional,ServPack3;WIN 7 32/64 bit prof. Turbocad 16.0/17.0 pro. Dual Bildschirmsystem-19/21"

erstellt am: 23. Sep. 2003 17:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Coolmonkey 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Coolmonkey,

öffne mal die Seite http://www.turbocad.de ,dort wirst Du ansatzweise das finden, was Du suchst.

Grüsse Josef

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Coolmonkey
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Coolmonkey an!   Senden Sie eine Private Message an Coolmonkey  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Coolmonkey

Beiträge: 75
Registriert: 23.09.2003

erstellt am: 24. Sep. 2003 01:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

toll, das ist wirklich lächerlich was auf turbocad.de steht

es gibt ja nicht einmal ein handbuch zu turbocad 8.2

ich habe probiert einen quader zu zeichnen. das programm hat einen fehler!

erster punkt, ok

zweiter punkt, ok

dritter punkt: egal wohin man klickt es kommt immer "höhe darf nicht null sein". da ist doch wohl eindeutig was faul, und den fang hab ich auch ausgeschaltet. ich habe genau das gemacht was in dem "tutorial" steht.

und das support forum ist auch sehr dürftig, hier schreibt ja überhaupt niemand was.

gibts rund um turbocad überhaupt irgendeinen professionellen kundenservice oder nicht?!

kann mir jemand ein deutschsprachiges programm nennen wo es ordentliche beschreibungen und beispiele gibt, wo man von vorne bis hinten alle funktionen kennenlernen kann? oder habe ich hier wirklich gerade eine marktlücke entdeckt?!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Coolmonkey
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Coolmonkey an!   Senden Sie eine Private Message an Coolmonkey  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Coolmonkey

Beiträge: 75
Registriert: 23.09.2003

erstellt am: 24. Sep. 2003 04:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

jetzt studiere ich erstmal das handbuch "6.0", also entweder ist es einfach nur die HANDBUCH Version, oder die meinen ein uraltes turbocad, keine ahnung. sehr verwirrend... na ja, bis jetzt stimmt noch alles mit v 8.2 überein, ich bin ja mal gespannt ;-)

aber von wegen technischer support und so. habe das quader problem mal an den service gemailt, das kam zurück:

------------------
A message that you sent could not be delivered to one or more of its
recipients. This is a permanent error. The following address(es) failed:

  support@imsi.de
    SMTP error from remote mailer after RCPT TO:<support@imsi.de>:
    host mail.chicagowebs.com [216.64.207.2]: 550 not local host imsi.de, not a gateway
-------------------

support@imsi.de gibts nicht. was nu?

in diesem 6.0 handbuch steht was davon, das auf der cd eine demo show drin ist ... klingt nach das was ich vermisse. schade das man die nirgends downloaden kann. ich meine bevor ich über 400 EUR investiere, und dann letztendlich doch nicht damit klar komme?? aber hab ja jetzt noch 28 Tage zeit, TurboCAD zu lernen. mal sehen wies wird. wenn ich es bis dahin kann kauf ich es natürlich, ... also polylinien und normale linien zeichnen klappt schon *lol* jetzt muss ich nur noch 8229422 weitere Features bedienen können... pppfffffffffffff

aber muss ja ein richtiges gefühl von MACHT sein wenn man das dann alles geschnallt hat, und seine ideen so visualisieren kann das man sie anderen zeigen kann und diese dann genau wissen wie man es meint. kanns kaum erwarten

schade das hier im forum so wenig geschrieben wird, könnte ruhig mehr sein (es gibt doch sicher jede menge leute die TC benutzen und irgendwo nicht weiterkommen)

das mit dem quader funzt bei mir nur wenn ich die höhe dann unten eingebe und enter drücke. aber nicht so wie in dem handbuch beschrieben, mit mausklick auf dem modellbereich. kennt jemand das problem? na gut mir ist das im grunde wurst egal, weil ich sowieso lieber direkt mit zahlen und tastatur arbeite als mit der maus. geht a) schneller b) präziser. aber trotzdem beunruhigend, wer weis was da noch alles kommt.

MfG
Franz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1993
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 24. Sep. 2003 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Coolmonkey 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Franz,

ich denke Du solltest jetzt mal kurz die Luft anhalten und mal ein bischen das Gas rausnehmen  

Leider kann ich gar nicht mehr alle Deine Fragen beantworten, da ich etwas den Überblick verloren habe.

Also zunächst einmal solltest Du etwas nachsichtiger sein was die Dokumentation Deiner Demo angeht. Es ist eben wie der Name schon sagt eine Testversion.

Den Vorwurf aus früheren Versionen einer mangelden Dokumentation muss sich TC8.2 nun wirklich nicht mehr gefallen lassen. Wenn Du Dir das Programm kaufst sind 2 Handbücher dabei. Einmal "Erste Schritte" und zweitens "Handbuch" in dem detailiert die verschiedenen vorgehensweisen beschrieben werden und der Umgang mit TC gelehrt wird.

Wenn Du diese beiden Handbücher durchgearbeitet hast bist Du eigendlich schon ziemlich weit.
Weiterführend sind dann noch meine beiden Trainingsbücher "2D u. 3D Trainingshandbuch für Turbocad" erhältlich. Diese beiden Bücher sind dafür gedacht das Wissen zu vertiefen und weitere Konstruktions- und Anwendungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Ausserdem gibt es noch eine offizielle Hilfeseite zu Turbocad die von den Mitgliedern hier im Forum gestaltet wurde. Zu finden unter: http://turbocad.cad.de.  Hier kannst Du gerne mitarbeiten und Deine als Anfänger gemachten Erfahrungen anderen in Form von Tutorials mitteilen.

Also wenn Du Deine Augen ein wenig aufmachst wirst Du schon einiges über TC finden.

Es gibt auch noch hier im Forum den überaus praktischen "Suchen" Button. Hier wirst Du bestimmt viele Deiner Fragen schon mal beantwortet finden.

Dein Problem mit dem Quarder löst Du damit das Du erstmal Deine Ansicht wechselst. Im Menü: "Ansicht->Kamera->Isometrisch"
Standart mässig ist TC immer in der Ansicht "PlanModell" also in der Draufsicht. Zum 3D Zeichnen solltest Du immer in die "Isometrische Ansicht" wechseln und die anderen Ansichten ( Draufsicht,Seitenansicht usw.) zu Kontrolle nutzen.
Ausserdem musst Du beim 3D Zeichen vom 2D in den 3D Modus wechseln. "Kontextmenü Rechte Maustaste -> zwischen 2D/3D wechseln"

Deiner Ansicht über das Zeichnen durch Koordinateneingabe kann ich so nicht zustimmen. Bei komplexeren Zeichnungen stösst Du schnell an Grenzen. Wenn Du z.B. Konturen zeichnest deren Maße sich erst durch andere Zeichenteile ergeben ist das Arbeiten mittels Maus und Fangmodus wesentlich effektiver und schneller.
Du solltest dir also gleich zu Beginn diese Arbeitsweise aneignen.
Was allerdings nicht heissen soll das man nicht ab und zu auch mittels Koordinateneingabe arbeitet.

Beim Umgang mit einem CAD Programm gibt es keine ausschließliche Vorgehensweise. Du musst jedesmal von Fall zu Fall entscheiden was Dich am schnellsten ans Ziel bringt.
Mit einer auschließlichen Festlegung auf nur eine Vorgehensweise beschneidest Du dich nur selbst in Deinen Möglichkeiten.

So und jetzt wünsche ich Dir noch viel Spass beim erlernen der restlichen 8229422 Funktionen.
Leider gibts bei der Demoversion noch keine kostenlose Hypnoschulung mit Direkteinspeisung der TC  Bedienungsanleitung ins Gehirn des TC-Users. Ich werd das aber mal vorschlagen  

Gruss
Hans Jörg  
  


------------------
www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Coolmonkey
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Coolmonkey an!   Senden Sie eine Private Message an Coolmonkey  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Coolmonkey

Beiträge: 75
Registriert: 23.09.2003

erstellt am: 24. Sep. 2003 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sei gegrüsst, Hans Jörg :-)

na das ist ja mal eine ausführliche Antwort, so hab ich mir das vorgestellt! Also wie gesagt ich bin der Meinung das die Hersteller gerade in den Demos so viel Unterstützung mit einbringen sollten wie nur irgendwie möglich, weil dies ist doch für den Hersteller ein sehr wichtiges Stadium. Der potentielle Kunde (ich) downloaded es, hat im prinzip aber keinen Plan von CAD und möchte es aber unbedingt können. Er hat gesehen was andere damit machen und ist begeistert. Dann installiert er das Programm, öffnet es, will loslegen und merkt "shit, was jetzt?"...

und dann gibts 3 Möglichkeiten

1) entweder er ist jemand der kaum Zeit hat, z.B. hat eine eigene Firma und steht total unter Zeitdruck. Kommt nicht klar, findet keine Schnellstart-Anleitung womit er zumindest merkt das es vorwärts geht, und deinstalliert das Programm dann frustriert wieder.

2) jemand mit viel Zeit und enorm viel Geduld installiert es, findet keine Hilfe und probierst wochenlang strategisch alle Funktionen aus bis er kapiert hat wies geht. Dauert nur eben total lange. Wenn er pech hat, schafft er das nicht in 30 Tagen. Zeit ist um: Wird er es kaufen, wenn er sich nicht sicher ist damit das machen zu können was er machen will? na ja........

3) jemand installiert es, hat ebenso keine Ahnung von CAD. Das Programm wird gestartet und begrüsst ihn mit einer interaktiven Tour, die ihm die Grundlagen des Programms näher bringt. Ein Ghost-Mauszeiger wandert über seinen Bildschirm und zeigt auf einzelne Dinge, während aus seinen Lautsprechern eine sanfte Stimme alles erklärt. Es wird demonstriert wie ein Würfel erstellt wird. Es wird demonstriert wie ein Ohrstäbchen erstellt wird. Wie eine Kugel erstellt wird. Dann wird jedes Werkzeug einmal vorgeführt und es wird erläutert wozu es gut ist, und was es macht, und vor allem wie man es einsetzt. Der potentielle Kunde ist konzentriert bei der Sache, schaut sich das an und probiert es dann selbst. Er hat eine Kleinigkeit vergessen, kommt nicht weiter und schaut in das umfangreiche, der Demo beigelegte Online-Handbuch mi AcrobatReader. Dort findet er höchst ausführlich wie er vorgehen muss und es werden auch komplexe Beispiele wie das designen eines Schreibtisches als kleines Projekt behandelt mit Schritt-für-Schritt Anleitung. Der Kunde erlernt schnell das Programm, es macht spass, er merkt das er damit was anfangen kann. Zeit ist bald rum und er bestellt sich die Vollversion für +400 EUR.

deshalb ist es mir schleierhaft warum vorhandene Dinge die Neu-Einsteiger unterstützen, der Demo nicht beiliegen. Ich meine wenn man mit dem Handbuch V6.0 das es auf der Website gibt, auch für V8.2 was machen kann, dann sollen die es verflixt nochmal auch so bezeichnen. Gut ich hab nun gemerkt das man damit was anfangen kann wenn man V8.2 hat aber logisch muss das nicht sein, da man ja davon ausgehen kann das seit Version 6 sich bis 8.2 etwas an der Benutzeroberfläche geändert haben könnte oder auch an Funktionen, das weis man eben nie... und dann denkt man es gibt zu der neuen Version keine Help.


Verstehste worauf ich hinaus will? :-)

Find ich wirklich toll das 2 gedruckte Bücher beigelegt werden wenn man es kauft, und dann noch so eine Demo-Show. Das die bei einer kostenlosen Demoversion keine gedruckten Sachen zuschicken ist ja wohl selbstverständlich, aber diese sachen downloadbar zu machen kann ja nicht so schwer sein. Potentielle Kunden müssen genauso unterstützt werden wie welche die es gekauft haben. Weil potentielle Kunden ja noch am überlegen sind ob sie damit klar kommen und so viel Geld ausgeben wollen.


Na gut bevor ich hier noch bis abends schreibe mach ich mich mal wieder an das Handbuch "V6.0" und übe weiter ;-)

Deine Bücher würde ich mir natürlich auch beschaffen wenn ich alles was sonst zu TC verfügbar ist, durchgearbeitet und verstanden habe. Leider gibts die Bücher an der Universität nicht. Was kosten die denn??

Freue mich schon auf Deine wissensreiche Antwort, bis dann

Franz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz