Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  3D Objekte

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D Objekte (1833 mal gelesen)
Schranz Nelda
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schranz Nelda an!   Senden Sie eine Private Message an Schranz Nelda  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schranz Nelda

Beiträge: 11
Registriert: 16.06.2003

TurboCAD 10.1 pro

erstellt am: 15. Sep. 2003 17:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
Als Anfängerin habe ich 3D Objekte mit Turbocad 8 Professionel erstellt. Jetzt möchte ich diese in 3Ds abspeichern. Leider ist das
Ergebnis nie befriedigend, das eine Mal sind zuviele, das andere Mal zuwenig Teile. Was mache ich falsch? Ich hoffe auf die Hilfe eines Könners.
Danke     


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1772
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

erstellt am: 16. Sep. 2003 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schranz Nelda 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nelda,
Du musst Dein Problem etwas näher beschreiben.
Normalerweise speichert TC immer alle Sachen die Du gezeichnet hast.
Vielleicht kannst Du ja genauer sagen welche Teile Du meinst.

Servus
Hans Jörg

------------------
www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schranz Nelda
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schranz Nelda an!   Senden Sie eine Private Message an Schranz Nelda  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schranz Nelda

Beiträge: 11
Registriert: 16.06.2003

TurboCAD 10.1 pro

erstellt am: 16. Sep. 2003 15:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Hans Jörg,
danke für Deine Nachfrage.
Da ich mich als Amateur durch  verschiedene Programme schlage, habe ich die Bretter eines  Möbelstückes zuerst  mit Turbocad erstellt und später in ArCon zusammen gefügt. Mit meinem  neuen Turbocad erhoffte ich  mir diese Arbeit  zu vereinfachen. Als Tcw sind die Möbel als solche zu erkennen, sobald ich sie in 3D Studio abgespeichert habe sind alle Elemente durcheinander, egal ob ich sie im Turbocad, FloorPlan oder o2c Composer öffne.
Als „Selfmadefrau„ bin ich dir dankbar wenn Du mir ohne zu viele Fachausdrücken helfen kannst.
Grüsse Nelda 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schranz Nelda
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schranz Nelda an!   Senden Sie eine Private Message an Schranz Nelda  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schranz Nelda

Beiträge: 11
Registriert: 16.06.2003

TurboCAD 10.1 pro

erstellt am: 16. Sep. 2003 16:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Hans Jörg,
ich habe vermutlich zufrüh auf den Knopf gedrückt, ohne dass Du eine Meldung erhälst. Also hole ich Das noch nach.
Nelda

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joiner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von joiner an!   Senden Sie eine Private Message an joiner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joiner

Beiträge: 284
Registriert: 30.07.2001

erstellt am: 17. Sep. 2003 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schranz Nelda 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nelda,
dein Problem hört sich nach einem Filterproblem an. 3DS-Dateien können in TC ganz gut importiert werden. Ich habe beim Download von 3D-Symbolen aus dem Internet eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht. Fremdformate sind immer ein Problem, vorallem wenn wie z.B. in 3DS Material mit übergeben wird. Man weiß nie, wie gut diese Filter programmiert worden sind, und an welchem Versionstand die sich orientieren. Da hilft meistens nur ausprobieren.

Ein Tipp von mir, laß' die Materialien weg und exportiere in *.dxf oder *.dwg.

Noch eine ganz andere Frage, warum machst du nicht alles in TC? Ich konstruiere schon seit Jahren meine Möbel mit TC. Früher machte ich nur meine Präsentation mit TC in 3D und die Konstruktion in 2D, seit ca. 1 Jahr konstruiere ich auch in 3D.

Grüße

SteffL

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1772
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

erstellt am: 17. Sep. 2003 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schranz Nelda 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

SteffL hat Recht. wir haben uns gestern Abend noch über Dein Problem unterhalten. Sieht nach einem klassischen Schnittstellen Problem aus.
Dateiformate ( Schnittstellen) werden ebenfalls häufig mit erscheinen einer neuen Softwareversion des betreffenden Programms geändert.
Wenn Du nun versuchst die Datei der Version XY zu öffnen geht das halt in dem anderen Proggi das noch die Version YX verwendet nicht.
Sogibt es zum Beispiel von der DXF Schnittstelle Version A12,A14,A2000 und A2002.
Du wirst immer wieder mit diesen Problemen zu tun haben wenn Du durch verschiedene Programme hüpfst. Diese sind häufig auch nicht zu lösen, da bei günstigen Programmen naturgemäß die Pflege der Schnittstellen sehr dürftig ist.

Das beste ist wirklich sich ein Programm zu Suchen das alles was Du benötigst beherscht.
Du solltest Dir mal von SteffeL ein paar Bilder schicken lassen damit Du siehst was man in Sachen Möbelbau und deren Präsentation so alles mit TC machen kann.
Bei mir jedenfalls hat es Funktioniert, SteffeL baut für mich ein Möbelstück nach dem anderen 

Servus
Hans Jörg 


------------------
www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joiner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von joiner an!   Senden Sie eine Private Message an joiner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joiner

Beiträge: 284
Registriert: 30.07.2001

erstellt am: 17. Sep. 2003 19:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schranz Nelda 10 Unities + Antwort hilfreich


Bilder.zip

 
Hallo,
danke für das Lob Hans Jörg. Wenn man solche schönen Häuser wie Hans Jörg und seine Frau gerade eines gebaut haben einrichten darf, dann macht das Schreinern und mitentwerfen echt Spaß.

Im CAD-Zeichnen liege ich dennoch eher im Durchschnitt. Die Dinge die Hans Jörg zeichnet liegen ca. 5 Ebenen höher als meine "Bretterl".

In Sachen Rendering kann ich auch noch viel lernen. Ich versuche bei mir immer das richtige Maß zwischen Reality und Zeit einzuhalten. Im Moment dauert das Vergeben von Material und Lichteinstellungen bis zum fertigen Render ca. eine dreiviertel Stunde. Wenn man aber sieht was die Ami's mit TC machen, kann einem manchmal schon der Kinnladen runterfallen. Die brauchen aber dazu bestimmt mehr Zeit und tauschen sich mit besonderen Tricks z.B. im Bereich Bitmap-Wrapping aus.

Grüße

SteffL

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schranz Nelda
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schranz Nelda an!   Senden Sie eine Private Message an Schranz Nelda  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schranz Nelda

Beiträge: 11
Registriert: 16.06.2003

TurboCAD 10.1 pro

erstellt am: 18. Sep. 2003 01:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hurra!
Das Problem ist gelöst. Ich benutzte für meine Objekte ein Zeichenblatt, das ich noch mit Turbocad V6 eingerichtet habe.
Jetzt habe ich alles nochmal von vorne begonnen, und siehe da,
es geht.
Nun kann ich wieder besser schlafen und nächste Wochen weiter üben, mit den Texturen und Ebenen gibt's noch einiges zu verbessern.
Danke für die Unterstützung.
Nelda

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de