Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  "Elegante" Übernahme von Eigenschaften

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   "Elegante" Übernahme von Eigenschaften (370 mal gelesen)
fcaspar
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fcaspar an!   Senden Sie eine Private Message an fcaspar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fcaspar

Beiträge: 347
Registriert: 09.06.2000

Solidworks 2008
DBWorks R10 SP2.6

erstellt am: 18. Jan. 2002 15:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

bin auch wieder da. Bevor ich mich mit Euren Meinungen intensiver auseinandersetze (bin etwas in Zeitnot), möchte ich mal folgende Frage in den Raum stellen:

Ich kann mir für neu zu erstellende Objekte die sogenannten Stile definieren, gute Sache das. Aber eben nur für neue..
Wenn ich jetzt z.B. zu einer bestehenden Zeichnung mit z.B. Maßlinien andere Maßlinien hinzufüge, müßte ich vorab alle Formatierungen der bestehenden ermitteln um die neuen dementsprechend darzustellen. Sinnvoller wäre aber, die neu erstellten durch Eigenschaftenübernahme von den bestehenden Maßlinien zu formatieren. Bisher helf ich mir damit, daß ich über [Auswahl nach Objekt] alle Maßlinien markiere und die Einstellungen dann vornehme. Bei Linien mit verschiedenen Strichstärken aber gleichen Farben ist dies schon nicht mehr möglich.

Wer hat nen Tipp, wie es besser geht?

Tschau Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1993
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 18. Jan. 2002 15:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fcaspar 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo Frank,

schön das Du wieder hier bist 
Zu Deiner Frage:
Es gibt jetzt in TC 7.1 einen neuen Befehl mit dem Namen
"Format übertragen" zufinden im Menü "Format".
Damit kann man Eigenschaften von einem Quellobjekt einfach auf andere
Objekte übertragen. Ich denke das ist das was Du suchst.

Servus
Hans Jörg

------------------
www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hansjoa
Mitglied
Ing.-Büro, selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Hansjoa an!   Senden Sie eine Private Message an Hansjoa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hansjoa

Beiträge: 424
Registriert: 13.06.2001

Hardware: Intel Core i7-3770 4x 3400 MHz - 8 GB
Grafikkarte NVIDIA Quadro K4000
Plotter: HP Designjet 1050C plus
Windows 7 Professional 64 Bit
Software: TurboCad Vers. 3 bis Pro Platinum 2017

erstellt am: 18. Jan. 2002 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fcaspar 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

Das Übertragen von Eigenschaften - ähnlich, wie man es von vielen Malprogrammen mittels Pipette kennt - stand schon lange auf meinem Wunschzettel. Leider, leider kann man die Eigenschaften nicht generell von einem Objekt auf das entsprechende Werkzeug (z.B. von einer bestehenden Polylinie auf das Werkzeug Polylinie) ablegen, so dass alle neuen Polylinien die zuvor übertragenen Eigenschaften besitzen. Schade  

Gruß

Hans-Joachim

[Diese Nachricht wurde von Hansjoa am 18. Januar 2002 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fcaspar
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fcaspar an!   Senden Sie eine Private Message an fcaspar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fcaspar

Beiträge: 347
Registriert: 09.06.2000

erstellt am: 18. Jan. 2002 19:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

genau das isses, danke für den Tipp. Hoffentlich stand das nicht im dünnen Handbuch, habs nur durchgeblättert.

Das Übertragen auf das Werkzeug wäre schön, ist aber an sich nicht notwendig, da man ja Stile einrichten kann zum Neuzeichnen, welche z.B. in einer Vorlage dauerhaft gespeichert werden können.

Tschau Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz