Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Berechnung von Maschinenelementen
  Strukturdynamische Modalanalyse vom Axialverdichter

  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Thema geschlossen  Thema geschlossen!
Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

Dieser Beitrag ist erfolgreich in das Forum PTC Simulationslösungen verschoben worden.

nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Strukturdynamische Modalanalyse vom Axialverdichter (680 mal gelesen)
entropie84
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von entropie84 an!   Senden Sie eine Private Message an entropie84  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für entropie84

Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2013

erstellt am: 12. Nov. 2013 18:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Community 

ich befasse mich gerade mit der strukturdynamischen Analyse eines 4-stufigen Axialverdichters und stehe etwas auf dem Schlauch.    Genau geht es um einen Blisk-Läufer, welcher aus 4 Scheiben und einer vorderen, sowie hinteren Hohlwelle zusammengesetzt werden soll. Die Elemente sollen entweder mit einem zentralen oder mehreren über den Umfang verteilten dezentralen Zugankern verbunden werden. Die Lagerung erfolgt idealisiert an den äußeren Zonen der beiden Hohlwellen.

Ich arbeite mit Creo Simulate und habe für einen anderen, aus einem Stück bestehenden Läufer bereits die Modalanalyse durchgeführt. Die Frage ist jetzt, welche Randbedingungen muss ich für einen Scheibenläufer, welcher durch eine Vorspannung der/des Zuganker/s zusammengepresst wird beachten. So eine Blisk Scheibe hat ja eine ganz eigene Dynamik.  Mir geht es im Moment prinzipiell um die Erstellung eines FE-Modells, welches allgemein für Scheibenläufer übertragbar ist.  In der einschlägigen Literatur ist dieses Thema weitestgehend unangetastet.

Gibt es jemanden, der vllt. Erfahrungen auf diesem Gebiet hat, egal ob bei Creo Simulate oder anderen Simulationstools?

Vielen Dank im Voraus.. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Moderator
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4880
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 13. Nov. 2013 20:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für entropie84 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Entropie, willkommwn bei CAD.de.

Meinst Du wirklich, daß Creo das packt. Nach meinen Erfahrungen mit dem FE-Aufsätzen für CAD Progrmme würde ich da gar nicht anfangen.

Ich würde da schon gleich reine FE-Programme verwenden wie Comsol, Abaqus oder Ansys.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

entropie84
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von entropie84 an!   Senden Sie eine Private Message an entropie84  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für entropie84

Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2013

erstellt am: 14. Nov. 2013 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Klaus,

also was die Wahl des FE-Tools angeht, so bin ich an Creo Simulate gebunden. Ich könnte zur Not auch auf Ansys umsatteln. Im Moment muss ich aber erstmal die Modellbildung konzipieren.

Hast Du mit der Materie generell schon mal zu tun gehabt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag öffnen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz