Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Berechnung von Maschinenelementen
  Massenträgheit Kugellager?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Massenträgheit Kugellager? (4784 mal gelesen)
chr20
Mitglied
Konstrukteur / Tool Designer


Sehen Sie sich das Profil von chr20 an!   Senden Sie eine Private Message an chr20  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für chr20

Beiträge: 302
Registriert: 15.01.2003

erstellt am: 03. Sep. 2007 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo miteinander!
Ich bräuchte die Massenträgheitsmomente von 2 Kugellagern.
627-2rs
629-2rs
Wo bekomm ich die her? Hab auf den Herstellerseiten nix gefunden!?! ... bevor ich jetzt dort Anrufe... versuch ichs hier!
Danke im Voraus!

------------------
Gruß 
Chris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tanzbaer1963
Mitglied
Maschinenbautechniker, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von tanzbaer1963 an!   Senden Sie eine Private Message an tanzbaer1963  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tanzbaer1963

Beiträge: 824
Registriert: 15.02.2007

Office
PRDSU 2015 & 2018 Ultimate
Win 10 64
Home
C2D 2*2,13GHz 4GB-Ram Quaddro FX1500
Win 7 64
PDS 2014

erstellt am: 03. Sep. 2007 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für chr20 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Chris,
so direkt hätte ich die Werte nicht zur Hand.
Bliebe die Möglichkeit zu Fuß zu rechnen, oder mal zu schauen, ob Du eine Festo-Katalog-CD zur Hand hast.
Darauf ist u.a. ein ganz nettes MTM-Berechnungsprogramm.

Gruß Ingo


PS: gibts bei Festo auch als Download
    Schau mal unter Festo.de - Automation - Software Download - Engineering Tools

------------------
Theorie ist,wenn man alles weiß und nichts funktioniert.
Praxis ist,wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei mir wird Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert und keiner weiß warum!    

[Diese Nachricht wurde von tanzbaer1963 am 03. Sep. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

chr20
Mitglied
Konstrukteur / Tool Designer


Sehen Sie sich das Profil von chr20 an!   Senden Sie eine Private Message an chr20  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für chr20

Beiträge: 302
Registriert: 15.01.2003

erstellt am: 03. Sep. 2007 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!
Das MTM des innenringes zu berechen is ja kein Problem das hab ich mit ein "paar" Klicks im UG aber wie schauts mit den Kugeln aus?? die rotieren ja um sich selbst bzw. auch um die Achse!?!?
Hab eigentlich gedacht die Hersteller geben das an...

------------------
Gruß 
Chris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tanzbaer1963
Mitglied
Maschinenbautechniker, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von tanzbaer1963 an!   Senden Sie eine Private Message an tanzbaer1963  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tanzbaer1963

Beiträge: 824
Registriert: 15.02.2007

Office
PRDSU 2015 & 2018 Ultimate
Win 10 64
Home
C2D 2*2,13GHz 4GB-Ram Quaddro FX1500
Win 7 64
PDS 2014

erstellt am: 03. Sep. 2007 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für chr20 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Chris,
da habe ich bis Dato auch noch keine Angaben gefunden. Bei dem MTM-Programm von Festo hast Du den Vorteil, dass Du alle Komponenten hier in einer Tabelle zusammenfügen kannst: Innenring, Kugeln(würde ich hier auch als Ring angeben), Käfig und was sich sonst noch mitdreht. So erhälst Du nachher das gesamte MTM.

Ansonsten wirklich mal bei SKF, FAG oder wie auch immer Dein Lieferant heissen mag nachfragen.
Persönliche Erfahrung: die Jungs und Mädels sind sehr hilfsbereit.

Gruß Ingo

PS: Allerdings darf man dabei nicht vergessen, dass neben der Massenträgheit ja auch noch so Faktoren wie Reibung/Schmierung, schleifen der Dichtung etc. pp. hinzukommen, Größen die man nur schlecht greifen, geschweige denn berechnen kann.

------------------
Theorie ist,wenn man alles weiß und nichts funktioniert.
Praxis ist,wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei mir wird Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert und keiner weiß warum!    

[Diese Nachricht wurde von tanzbaer1963 am 03. Sep. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

horval
Mitglied
Verfahrenstechniker


Sehen Sie sich das Profil von horval an!   Senden Sie eine Private Message an horval  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für horval

Beiträge: 242
Registriert: 19.04.2003

Intel P4 2.8GHz, PNY_Quadro 980
3Gb RAM,WIN XP Pro SP1

erstellt am: 03. Sep. 2007 20:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für chr20 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von chr20:

Hab eigentlich gedacht die Hersteller geben das an...

Nö - und das aus gutem Grund !

Wenn man so genau rechnen wollte, dann müßte man nämlich auch die Fettfüllung
des Lagers berücksichtigen. Bei den vielen handelsüblichen Fettsorten mit den unterschiedlichen Viskositäten ist das einfach unmöglich. Wenn dann auch noch
die Temperatur ins Spiel kommt - dann hat man verloren.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

carsten-3m
Mitglied
Dipl.-Ing. Mbau (Produktmanagement, Patent- und Normwesen)


Sehen Sie sich das Profil von carsten-3m an!   Senden Sie eine Private Message an carsten-3m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carsten-3m

Beiträge: 950
Registriert: 08.05.2007

Pro/E Wildfire 4
PDMLink

erstellt am: 04. Sep. 2007 17:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für chr20 10 Unities + Antwort hilfreich

Das funktioniert wahrscheinlich ganz ähnlich der Reduktion des Massenträgheitsmoments eines Planeten in einem Planetengetriebe. Die Kugeln in einem Rillenkugellager laufen gleichermaßen auf Innenring (=Sonne) und Außenring (=Hohlrad) ab. Dazu brauchts dennoch ein paar Daten, nämlich die Rollbahndurchmesser der beiden Ringe sowie der Kugeldurchmesser. Diese können aber zur Not hinreichend gut abgemessen werden. Was fehlt ist dann nur noch der geeignete Formelansatz (hier bei Reduktion auf den Innenring):

I_Kugel_red = I_Kugel * ( n_Kugel / n_Innenring ) ^2

Die Drehzahl der Kugel wird sich bei Kenntnis der Außen- und Innenringdrehzahlen sowie der o. g. Durchmesser ebenfalls errechnen lassen.

------------------
Seit Pro/E Version 1 dabei, auwei...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz