Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Berechnung von Maschinenelementen
  Kurbelwelle

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kurbelwelle (4046 mal gelesen)
Pitsch52
Mitglied
Mechaniker /Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Pitsch52 an!   Senden Sie eine Private Message an Pitsch52  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pitsch52

Beiträge: 44
Registriert: 03.01.2005

erstellt am: 21. Mai. 2005 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute
Würde mich mal interressieren, wie man eine Kurbelwelle konstruiert.
Das mit der Auswuchtung scheint eine Wissenschaft für sich zu sein.
Wie geht die Berechnung, damit das Massenzentrum am Schluss auf der Achse liegt und nicht irgendwo daneben, was zu Unwucht und sehr starken Vibrationen beim Lauffen führt.
Kennt sich jemand darin aus?

Mit freundlichen Grüssen!  Pitsch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy2
Ehrenmitglied
-


Sehen Sie sich das Profil von murphy2 an!   Senden Sie eine Private Message an murphy2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy2

Beiträge: 1725
Registriert: 30.07.2002

C 64
Amiga 1000 mit
8.5 MB RAM und
Seagate ST225
RLL formatiert

erstellt am: 07. Jun. 2005 00:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pitsch52 10 Unities + Antwort hilfreich

Vollkommen richtig, eine Wissenschaft für sich.

Meinen Sie so eine Kurbelwelle?
http://forum.cad.de/foren/ubb/uploads/murphy/Schnitt_kl.gif

Im konkreten Fall sind die Massenkräfte die maßgeblichen Kräfte und die Torsion, die Berechnung macht viel Freude, wenn man sie zu Fuß macht. Dann müssen die Pleuellager die nötigen Querschnitte haben, das Öl muß innen durch. Das steht in der einschlägigen Maschinenlemente-Literatur (z. B. Köhler Rögnitz).

Das Massenzentrum liegt hinterher auch nicht auf der Achse, hier macht das Pleuel einen Strich durch die Rechnung, auf dem Hubzapfen die rotatorische, im oberen Auge die lineare Bewegung, man schlägt also dem Hubzapfen der Kurbelwelle einen Prozentsatz des Pleuels mit drauf (z. B. ca. 35%), macht sich für die reale Auswuchtung dann ein Gewicht, das man auf den Hubzapfen draufklemmt.

Dann kommt's ein wenig auf die Drehzahl an, lansamlaufende Gasmotore mit bis zu 600 U/min und einem Zylinder wuchten wir statisch aus, solche Wellen wie im Pic muß man (eigentlich) dynamisch mitsamt Schwungscheibe wuchten.

Statisch heisst, man legt die Welle auf eine entsprechende Auswuchtwaage (ähnlich wie für Schleifscheiben) und tariert sie so aus, daß sie in mit dem Zusatzgewicht auf dem Hubzapfen in jeder Lage liegen bliebt. Kann aber heissen, daß man in Längsrichtung daneben liegt, beim Laufen also ein Kippmoment entsteht. Das verhindert man beim dynamischen Auswuchten, wo also wirklich an der richtigen Stelle gearbeitet wird.

Dann haben Sie auch noch das Problem, daß die Kolbenbeschleunigung im oberen Totpunkt höher ist als am unteren, also sich auch beim Vierzylinder die Kolbenkräfte keineswegs ganz ausgleichen.


------------------
Ein Gipfel ist der Punkt, der am weitesten vom Boden der Tatsachen entfernt ist. Murphy, 15.3.05

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz