Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V4 / Umstieg CATIA V4 - V5
  Konvertierung Kinematik

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Konvertierung Kinematik (809 mal gelesen)
roko
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von roko an!   Senden Sie eine Private Message an roko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roko

Beiträge: 23
Registriert: 29.04.2002

erstellt am: 08. Jul. 2003 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo beisammen,

weiss jemand, ob sich eine V4 Kinematik nach V5 konvertieren lässt?
Meines Wissens nach ist die Kinematik in V5 eine DMU-Funktionalität - also prinzipiell sehr von der V4 Arbeitsweise verschieden?

Danke und Grüße,
roko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myTea
Mitglied
Ingenieur Fahrzeugtechnik


Sehen Sie sich das Profil von myTea an!   Senden Sie eine Private Message an myTea  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myTea

Beiträge: 1344
Registriert: 22.07.2002

IBM/Lenovo Thinkpad Z61p Core Duo 2,13 3Gb Ram

erstellt am: 08. Jul. 2003 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roko,

doch das geht. Klappt sogar meines wissens sehr gut, obwohl wie Du schon bemerkt hast die V4 und die V5 Kinematik eigentlich sehr verschieden sind.
Die Konvertierung von Kinematiken ist aber dennoch möglich.
Ich selber hab das aber erst einmal gemacht, dort hat es aber zu meiner Überaschung sehr gut funktioniert.

    Gruss,
    Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Catrin
Moderator
Ingenieurin Maschinenbau/Informatik


Sehen Sie sich das Profil von Catrin an!   Senden Sie eine Private Message an Catrin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Catrin

Beiträge: 1928
Registriert: 12.12.2000

erstellt am: 08. Jul. 2003 16:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo roko,

in der Doku steht eine absolute Kurzfassung drin, wie es funktioniert:

Der DMU-Kinematiksimulator nutzt CATIA Version 4-Mehrmodellsitzungen, die mit einem oder mehreren Kinematikmechanismen vorbereitet wurden.

DMU Kinematiksimulator-Sitzung einrichten
Der DMU Kinematiksimulator bietet einfache Methoden zum Simulieren von Mechanismen, die zuvor über die CATIA Version 4-Funktionen KINEMAT und KINEMUSE definiert wurden.
Gegebenenfalls empfiehlt sich das Hinzuziehen des CATIA V4 Kinematics User's Reference Manual.

CATIA Version 4 vorbereiten: Den Volumenkörper und die Flächengeometrie, die die sich bewegenden Teile darstellt, in separate Modelle übertragen (1 Teil pro Modell). Das Modell mit dem Kinematikmechanismus sollte nur ein Stick-Modell sein (d. h. ein Drahtmodell plus Definition des Mechanismus). Die Option DRESSUP der Funktion KINEMUSE zum Definieren, der Set-/Modellbezeichnungen verwenden. Alle Modelle und bei Bedarf auch die Sitzung sichern.
V4 Kinematic-Daten in DMU Kinematic V5 umwandeln: Das Modell, das den Kinematikmechanismus enthält öffnen.  Im Strukturbaum, in dem das Version 4 Kinematikmodell angezeigt wird, den Mechanismus auswählen, der in den Kinematics Simulator Version 5 kopiert werden soll. Die ausgewählten Daten in die Zwischenablage stellen und anschließend 'Anwendung' im Strukturbaum auswählen und einfügen.
Version 5 öffnen: Die DMU Kinematics-Umgebung starten und Einfügen -> Vorhandene Komponente auswählen, um die gewünschten Modelle auszuwählen

Es funktioniert wirklich erstaunlich gut.
Beste Gruesse
Catrin

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Seidel
Mitglied
CAD Trainer, Anwendungsberater


Sehen Sie sich das Profil von Ralf Seidel an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Seidel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Seidel

Beiträge: 11
Registriert: 22.02.2002

erstellt am: 10. Jul. 2003 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
es geht auch einfacher.
Ein neues V5 Product erzeugen. Das V4.modell mit dem Kinematischen Mechanismuss als vorhandene Komponente einfügen. Den Strukturbaum öffnen und die V4 Kinematik mit der rechten Maustaste kopieren. Zurück auf die oberste Ebene des V5.Product und mit der rechten Maustaste einfügen. (Ohne Link !!!).
Hierdurch wird in den Applications der Mechanismuss in V5 erzeugt. Alle Sets aus V4 werden zu CatParts konvertiert. Die V4 Modelle können noch zusätzlich geladen und mit Dressup verknüpft werden.
Was leider nicht mit rüber kommt sind geometrische Laws aus V4.
Gruß Ralf 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz