Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Farbeinstllungen bei Ansichten und Schnitten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Farbeinstllungen bei Ansichten und Schnitten (306 mal gelesen)
MikeRW2020
Mitglied
Technischer Zeichner

Sehen Sie sich das Profil von MikeRW2020 an!   Senden Sie eine Private Message an MikeRW2020  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MikeRW2020

Beiträge: 4
Registriert: 18.10.2020

erstellt am: 18. Okt. 2020 19:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an das Forum
ich habe folgendes Problem mit MEGACAD 2019 /20. Die Objekte die ich zur Zeit bemaßen soll , sind in einer 3D Datei , von der ich dann ein Arbeitsblatt erzeuge. Nun ist es so, das ich keine Möglichkeit gefunden habe die Farbattribute für die  "2D Ansichten  platzieren" vorher  einzustellen. Die Ansichten sind bei mir alle in einer Farbe und ich muss jedes Bohrungskreuz (soll Rot und gestrichelt werden) händisch einstellen. Auch bei Schnitten ist Handarbeit angesagt.
Wäre toll, wenn ich von Euch Hilfe bekäme, da für die Arbeit ganz schön Zeit drauf geht und auch recht nervig ist. Vielen Dank im vorraus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrich reiter
Mitglied
stv.TD Komische Oper Berlin


Sehen Sie sich das Profil von ulrich reiter an!   Senden Sie eine Private Message an ulrich reiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrich reiter

Beiträge: 160
Registriert: 07.12.2011

WIN 10 Pro, Quadro P 2000
MC 3D 2018

erstellt am: 19. Okt. 2020 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MikeRW2020 10 Unities + Antwort hilfreich


einstellungen.jpg


Bohrung.jpg


Workaround.jpg

 
Moin,

unter "Einstellungen - Darstellung" kannst Du etwas angeben.
Eine Raute (#) bedeutet daß die Attribute der 3D-Zeichnung beibehalten werden.

Normalerweise werden somit die Ansichten in den Einstellungen der 3D-Datei übertragen. Wenn Du da mit Farben arbeitest, dann kannst Du später im AB mit den Edit-Funktionen schnell und einfach nacharbeiten.

Wenn Du aber beim Setzen der 2D-Ansichten in der Attribute-Leiste etwas voreingestellt hast (Farbe, Linienstärke/Stil, Layer etc.), dann wird das beachtet.

Machst Du Bohrungen mit "Bohrung erzeugen"? Dort kannst Du die Farbe der Bohrung angeben und das auf die Linienerzeugung übertragen. Zugegeben ist das etwas suboptimal, genau so wie die Funktion "Mittellinien". Hier gabs früher mal ein prima externes Tool...

Ein Workaround könnte sein in "Mittellinien" nur die oberste Linie zu bestimmen, und dann einen Standard-Linienstil (mit entsprechender Farbauswahl) zu benutzen. Leider bleiben die Werte nicht gespeichert.

Beim Schnitt werden die Attribute der 3D-Objekte übernommen, sofern "Standardattribute" gilt (analog zum Handling der Ansichten).

Grüezi, Ulrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MikeRW2020
Mitglied
Technischer Zeichner

Sehen Sie sich das Profil von MikeRW2020 an!   Senden Sie eine Private Message an MikeRW2020  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MikeRW2020

Beiträge: 4
Registriert: 18.10.2020

erstellt am: 22. Okt. 2020 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Antwort,

Nach Rücksprache mit den Megacad Support habe ich erfahren, das eine Verlängerung der Mittellinie nicht möglich wäre.
Nun bin ich ein wenig verunsichert, da Sie mir ja ein Bild mit der Einstellungen der Mittelline geschickt hatten, nur dieses Fenster finde ich nicht in der Anwendung

Die Farbgestaltung ist sowie ich es verstehe nur nachrtäglich mit der ATTRIBUT Funktion im 2D Sektor möglich. Ich habe alle möglichen Einstellungen in der 3D Ansicht vorgenommen , aber die 2D Arbeitsblatt Zeichnungen zeigen die Mittelline und die verdeckten Kanten immer in einer Farbe
Mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrich reiter
Mitglied
stv.TD Komische Oper Berlin


Sehen Sie sich das Profil von ulrich reiter an!   Senden Sie eine Private Message an ulrich reiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrich reiter

Beiträge: 160
Registriert: 07.12.2011

WIN 10 Pro, Quadro P 2000
MC 3D 2018

erstellt am: 23. Okt. 2020 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MikeRW2020 10 Unities + Antwort hilfreich


Mittellinie.jpg


bohrung.PRT

 
Hallo,

in "Bohrung erzeugen" kannst Du die Bohrungsfarbe angeben und für die Mittellinie übernehmen. Die kann man dann auch per drag and drop größer ziehen.

Ich hab die Funktion "Mittellinie - Kreis" benutzt. Mit entsprechenden Einstellungen kann man sich da behelfen um z.B. eine Strichpunktlinie zu bekommen.

Normal werden im Arbeitsblatt die Farben der 3D übernommen, Hiddenline, Sichtbare Kanten und Mittellinien je nach Definition in "Setup-Einstellungen" und dem Bohrungstool. Dazu muß aber im 2D in der Attributeleiste überall "###" stehen.

Gruß, Ulrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MikeRW2020
Mitglied
Technischer Zeichner

Sehen Sie sich das Profil von MikeRW2020 an!   Senden Sie eine Private Message an MikeRW2020  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MikeRW2020

Beiträge: 4
Registriert: 18.10.2020

erstellt am: 23. Okt. 2020 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


1.PNG


3.PNG


2.PNG

 
Mojn aus dem hohen Norden
Danke für deine Antwort

Ich weiß nicht wie Du die Einstellungsfenster bekommst !
Die Möglichkeit der Vergrößerung geht einfach nicht, auch die Einstellung von der Bohrungsfarbe und deren Lokalen und Globalen Einstellungen sind für mich nicht transparent.
Zusätzlich wäre es wünschenswert die Länge der Mittelline auch zu verlängern, da bei großen Teilen die eingestellten Linien fast verschwinden
MfG

[Diese Nachricht wurde von MikeRW2020 am 23. Okt. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrich reiter
Mitglied
stv.TD Komische Oper Berlin


Sehen Sie sich das Profil von ulrich reiter an!   Senden Sie eine Private Message an ulrich reiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrich reiter

Beiträge: 160
Registriert: 07.12.2011

WIN 10 Pro, Quadro P 2000
MC 3D 2018

erstellt am: 23. Okt. 2020 12:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MikeRW2020 10 Unities + Antwort hilfreich


standardattribute.jpg

 
Hallo nochmal...

Das "Attribute vordefinieren" ist dafür um Standardenstellungen zu bestimmen die man schnell abgreifen kann (z.B: über die Tastatur). Die sind völlig individuell und haben auch nicht direkt was mit den Definitionen bestimmter Objekte zu tun.

Aktiviere mal "Standardattribute", bevor Du die 2D-Ansicht absetzt. Die Attributeleiste muß dann in etwa so aussehen (# bei allen Eigenschaften).

Die Mittellinie/Kreuz über das Bohrungstool kannst Du mit nem Haken bei "Bohrungsfarbe übernehmen" im Untermenü "Ansicht" in der Farbe der Bohrung bekommen.
Dieses Mittelkreuz kannst Du über drag and drop skalieren, indem Du die Anfass-Punkte verziehst. Zugegeben leider eher unpraktisch.
Und "lokale Einstellungen ignorieren" macht in der Tat komisches Zeug. Das hat scheinbar was mit den Aktualisierungen der 2D-Ansichten zu tun, bezizeht sich aber wohl nicht nur auf die Bohrung sondern auf das ganze Teil. Anyway, deswegen nutze ich das Bohrungstool auch nicht

Ich nutze nur "Mittellinie - Kreis" (in der Fluent heißt das "Mittelkreuz"), findest Du im Linienmenü.

Grüezi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz