Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Papierbereich als DXF exportieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Papierbereich als DXF exportieren (461 mal gelesen)
Andi74NRW
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Andi74NRW an!   Senden Sie eine Private Message an Andi74NRW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi74NRW

Beiträge: 9
Registriert: 11.09.2020

erstellt am: 11. Sep. 2020 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an alle,
ich habe folgende Frage:
Ich habe eine Zeichnung in 2D im Modellbereich erstellt. Dann habe ich 3 Papierbereiche erstellt und darin die Zeichnungen für den Fertiger erstellt. Der Fertiger möchte nun die Zeichnungen im DXF-Format haben.
Also bin ich auf einen Papierbereich gegangen und habe die Zeichnung mit "speichern unter" als DXF abgespeichert. Wenn ich die Option "Objekte wählen" aktiviere, wird lediglich der Zeichnungsrahmen exportiert. Lasse ich die Option weg, wird ledigleich der Modellbereich exportiert.

Wie ist es möglich, jeden Papierbereich einzeln in eine DXF-Datei zu exportieren?

Viele Grüße,
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-eichi-
Mitglied
Konstrukteur / Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von -eichi- an!   Senden Sie eine Private Message an -eichi-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -eichi-

Beiträge: 174
Registriert: 17.03.2015

Win 10
MegaCAD 3D 2018 PP
MegaGENIAL
Cadenas
Hardware:
i7-6700
Nvidia Quadro M2000
16GB RAM

erstellt am: 11. Sep. 2020 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi74NRW 10 Unities + Antwort hilfreich


dxfeinstellungen.png

 
Hi

Bei mir Klappt das ohne Probleme
Es wird alles übernommen
Hier ein Screenshot von meinen Einstellungen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi74NRW
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Andi74NRW an!   Senden Sie eine Private Message an Andi74NRW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi74NRW

Beiträge: 9
Registriert: 11.09.2020

erstellt am: 11. Sep. 2020 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich rede ja nicht vom Import, sondern vom Export der Papierbereiche in ein DXF-Format.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-eichi-
Mitglied
Konstrukteur / Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von -eichi- an!   Senden Sie eine Private Message an -eichi-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -eichi-

Beiträge: 174
Registriert: 17.03.2015

Win 10
MegaCAD 3D 2018 PP
MegaGENIAL
Cadenas
Hardware:
i7-6700
Nvidia Quadro M2000
16GB RAM

erstellt am: 11. Sep. 2020 13:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi74NRW 10 Unities + Antwort hilfreich


dxfeinstellungen2.png

 
Ups Sorry
Falscher screenshot

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi74NRW
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Andi74NRW an!   Senden Sie eine Private Message an Andi74NRW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi74NRW

Beiträge: 9
Registriert: 11.09.2020

erstellt am: 11. Sep. 2020 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Genau, wenn ich das Häkchen bei Objekte wähle wird der Zeichnungsrahmen exportiert, jedoch nicht die darin befindliche Teilansicht mit der Zeichnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi74NRW
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Andi74NRW an!   Senden Sie eine Private Message an Andi74NRW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi74NRW

Beiträge: 9
Registriert: 11.09.2020

erstellt am: 16. Sep. 2020 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an alle,
dann scheint es wohl nicht möglich zu sein, einen Papierbereich in eine DXF-Datei zu exportieren. Sehr schade.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-eichi-
Mitglied
Konstrukteur / Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von -eichi- an!   Senden Sie eine Private Message an -eichi-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -eichi-

Beiträge: 174
Registriert: 17.03.2015

Win 10
MegaCAD 3D 2018 PP
MegaGENIAL
Cadenas
Hardware:
i7-6700
Nvidia Quadro M2000
16GB RAM

erstellt am: 16. Sep. 2020 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi74NRW 10 Unities + Antwort hilfreich


mcad_zeichnung_org.png


mcad_zeichnung_dxf.png

 
Leider kann ich dein Problem nicht nachvollziehen

Im ersten Screenshot rechts ist meine Zeichnung In Megacad
Im zweiten hab ich sie als dxf exportiert und wieder geöffnet

Meiner Meinung nach ist da alles da (bis auf das Logo im Zeichnungskopf, aber das ist ein Bitmap und as Kann DXF nicht)

Könntest du evtl etwas genauer beschreiben (vieleicht mit Screenshots) was dir fehlt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi74NRW
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Andi74NRW an!   Senden Sie eine Private Message an Andi74NRW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi74NRW

Beiträge: 9
Registriert: 11.09.2020

erstellt am: 16. Sep. 2020 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MegaCADDatei.JPG


Papierbereich_DXFObjekte.jpg


Papierbereich_DXFohneObjekte.jpg

 
Hallo,
anbei einmal Beispiele. Zum einen ein Bild der MegaCAD-Datei mit dem Modellbereich und den Papierbereichen. Dann ein Bild mit dem Export ohne die Oprion Objekte an zu wählen, dann ein Bild mit der Option Objekte aktiviert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-eichi-
Mitglied
Konstrukteur / Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von -eichi- an!   Senden Sie eine Private Message an -eichi-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -eichi-

Beiträge: 174
Registriert: 17.03.2015

Win 10
MegaCAD 3D 2018 PP
MegaGENIAL
Cadenas
Hardware:
i7-6700
Nvidia Quadro M2000
16GB RAM

erstellt am: 16. Sep. 2020 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi74NRW 10 Unities + Antwort hilfreich

Jetzt glaub ich verstehe was da falsch läuft.
Du willst das er den Zeichnungsrahmen automatisch hinzufügt
Das geht Meines Wissens so nicht

Du musst ein Arbeitsblatt anlegen mit dem Zeichnungsrahmen und da dann deine Ansichten platzieren
Der Export in DXF muss du dann machen wenn du in deinem Arbeitsblatt bist. 

Es gäbe noch die Möglichkeit das du deinen Zeichnungsrahmen in deinen Modellbereich einfügst.
Die Standardzeichnungsrahmen sind unter "C:\Megatech\MegaCAD 2020 (64) Profi plus\mac" abgelegt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi74NRW
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Andi74NRW an!   Senden Sie eine Private Message an Andi74NRW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi74NRW

Beiträge: 9
Registriert: 11.09.2020

erstellt am: 16. Sep. 2020 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MegaCad-DateiPapierbereich.jpg

 
Nochmal meine Situation:

Ich habe im Modellbereich eine 2D-Zeichnung erstellt. Dann habe ich 3 Papierbereiche erstellt. Den Papierbereich Zusammenbau habe ich als Bild einmal angefügt. Wenn ich in diesem Papierbereich bin und diesen dann in eine DXF-Datei (bei DWG klappt es eben so wenig) expoertieren möchte, kommt das raus wie bei den Bildern oben.

Ich habe also eine fertige Zeichnung inklusive des Zeichnungsrahmens. Nur weir leider entweder nur der Zeichnungsrahmen vom Papierbereich exportiert (bei aktivierung der Funktion Objekte)oder aber es wird der Modellbereich exportiert. Nicht jedoch die komplette fertige Zeichnung im Paperbereich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-eichi-
Mitglied
Konstrukteur / Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von -eichi- an!   Senden Sie eine Private Message an -eichi-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -eichi-

Beiträge: 174
Registriert: 17.03.2015

Win 10
MegaCAD 3D 2018 PP
MegaGENIAL
Cadenas
Hardware:
i7-6700
Nvidia Quadro M2000
16GB RAM

erstellt am: 16. Sep. 2020 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi74NRW 10 Unities + Antwort hilfreich

Also bei mir funktioniert das
Sind eine Einstellungen für den DXF export 100% identisch mit meinen ? (siehe Screenshot oben)
Hast du irgendwelche Layer gesperrt oder so?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrich reiter
Mitglied
stv.TD Komische Oper Berlin


Sehen Sie sich das Profil von ulrich reiter an!   Senden Sie eine Private Message an ulrich reiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrich reiter

Beiträge: 153
Registriert: 07.12.2011

WIN 10 Pro, Quadro P 2000
MC 3D 2018

erstellt am: 16. Sep. 2020 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi74NRW 10 Unities + Antwort hilfreich


export.jpg

 
Hallo,

wenn Du nur 2D zeichnest, dann schalte doch auf 2D-Modus um. Dort gibts keine Aufteilung in Arbeitsblätter und Modellbereich (der ist im Wesentlichen für 3D-Konstruktionen).

Im 2D-Modus kannst Du dann das Arbeitsblatt "klassisch" zusammenbauen und auch als dwg bzw. dxf abspeichern.

Oder aber - sofern im 3D-Modus - Du platzierst die 2D-Ansichten in einem Arbeitsblatt, setzt den Zeichnungsrahmen drüber, und speicherst das Arbeitsblatt dann (aus dem Arbeitsblatt heraus) als dxf ab.

Dabei würde ich "Objekte wählen" nicht aktivieren. Das ist vermutlich eine Art Auswahlmöglichkeit, wo Du einzelne Objekte und Ansichten (Baugruppen) aus dem 2D-Bereich zusammenstellen kannst. Wenn ich es richtig verstehe möchtest Du aber das ganze Arbeitsblatt als dxf abspeichern?

Und "Layouts exportieren" verstehe ich so daß da alle Arbeitsblätter auch mit abgespeichert werden...funktioniert bei mir aber nicht. Also auch hier kein Haken.

Gruß, Ulrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi74NRW
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Andi74NRW an!   Senden Sie eine Private Message an Andi74NRW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi74NRW

Beiträge: 9
Registriert: 11.09.2020

erstellt am: 16. Sep. 2020 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Papierbereich_DXF.PRT

 
Hallo

@ -eichi-

Ichlade mal die MegaCAD-Datei hoch. Ich hab die Einstellungen so wie bei Dir.

@ Ulrich

Ich bin doch im 2D-Modus. Und, dass ich die Bauteile im Modellbereich konstruiere und zeichne, die Zeichnungen aber einzeln in Papierbereichen erstelle hat schon seinen Grund.

Aber dann wird es vielleicht wirklich so sein, dass MegaCAD nicht in der Lage ist, die Papierbereiche einzeln in DWG oder DXF zu exportieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrich reiter
Mitglied
stv.TD Komische Oper Berlin


Sehen Sie sich das Profil von ulrich reiter an!   Senden Sie eine Private Message an ulrich reiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrich reiter

Beiträge: 153
Registriert: 07.12.2011

WIN 10 Pro, Quadro P 2000
MC 3D 2018

erstellt am: 16. Sep. 2020 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi74NRW 10 Unities + Antwort hilfreich


testdxf.DXF

 
Hallo,

Du hast das AB mit Teilansichten zusammengebaut. Das ist ne Autocad-Krücke...nicht empfehlenswert.

Selbstverständlich geht das speichern unter in alle aufgeführten Formate.

Anbei das AB mit Rahmen, alles zusammen im "Modellbereich" im 2D.

Gruß, Ulrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi74NRW
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Andi74NRW an!   Senden Sie eine Private Message an Andi74NRW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi74NRW

Beiträge: 9
Registriert: 11.09.2020

erstellt am: 16. Sep. 2020 16:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
Du hast also im Modellbereich die Zeichnung mit Rahmen erstellt und dann exportiert?

Den Papierbereich mit Teilansichten mache ich, da ich meist mehrere Ansichten platzieren muß, die unterschiedliche Maßstäbe haben. Da wurde mir seitens der Hotline auch bei der Schulung in Hamburg zu diesem Vorgehen geraten.

Wie mache ich es denn sonst? Ich lege übrigens Wert darauf, alles im 1:1 im Modellbereich zu zeichnen. Alles andere kommt für mich nicht in Frage.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrich reiter
Mitglied
stv.TD Komische Oper Berlin


Sehen Sie sich das Profil von ulrich reiter an!   Senden Sie eine Private Message an ulrich reiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrich reiter

Beiträge: 153
Registriert: 07.12.2011

WIN 10 Pro, Quadro P 2000
MC 3D 2018

erstellt am: 16. Sep. 2020 17:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi74NRW 10 Unities + Antwort hilfreich


test3D.PRT

 
Hallo,

was´n Glück daß ich noch nie auf einer Schulung war. Wer ernsthaft die Teilansichten empfiehlt der arbeitet nicht mit dem Programm (sorry, thats my Truth, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren).
Das war mal eingeführt als Möglichkeit die Kompatibilität mit Autocad zu verbessern, im Ansatz auch nicht schlecht aber nie konsequent weiterverfolgt und leider nicht so ausgereift daß es dem Firmenslogan entsprechen könnte...außer mit viel Übung vielleicht.

Der Umgang mit Ansichten, Arbeitsblättern, Maßstäben etc. ist ein weites Feld und von der individuellen Anwendungssituation abhängig.

Wenn man im 3D zeichnet, dann macht man sich seine Ansichten und platziert die in den AB´s (mache ich auch immer in 1:1). Zeichnungsrahmen gemäß dem jeweiligen Maßstab. Dort wird dann auch alles immer aktuell gehalten (wenn man das möchte), sofern am 3D-Bauteil was geändert wird.

Für Deinen Fall würde ich empfehlen, die einzelnen Elemente des AB´s in den 2D-Rahmen zu platzieren, der direkt mit in den "Modellbereich" gesetzt wird ("Modellbereich" heißt im 2D nur so, ist einfach ein gleichwertiger 2D-Arbeitsbereich). Für Maßstäbliche Varianten dann evtl. kopieren/skalieren.

Oder - wenn Du die Teile referenziert brauchst (zwecks Änderung) - , dann kannst Du natürlich im 3D-Modus arbeiten (auch wenn Du dort nur 2D zeichnest), und die einzelnen Elemente (Ansichten mit Maßen o.ä.) über "Arbeitsblatt definieren" als Ansichten im AB platzieren. Dort hast Du dann immer vollen Zugriff auf sämtliche Elemente, kannst direkt messen, bemaßen, keine Probleme mit irgendwelchen Scale-Faktoren und Textgrößen...kannst die Ansichten direkt editieren, Teile löschen, hinzufügen, Farben usw. ändern...das ganze Programm. Hierzu auch mal die Hilfe gucken.

Last but not least...versuch doch mal 3D. Dein Bauteil ist easy, und dann hast Du alle Teile in der hand und kannst vollkommen frei damit umgehen (hoffe Du hast ne 3D-Version).

Gruß, Ulrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi74NRW
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Andi74NRW an!   Senden Sie eine Private Message an Andi74NRW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi74NRW

Beiträge: 9
Registriert: 11.09.2020

erstellt am: 17. Sep. 2020 07:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich habe die Schulung gebraucht, weil ich mit dem Programm irgendwie nie zurecht kam. Wollte eigentlich in 3D arbeiten, aber ehrlich gesagt hat mir die Schulung gezeigt, dass das arbeiten in 3D nicht produktiv ist. Ich komme von Inventor und wenn ich das vergleiche, kann man nur von 3D Abstand nehmen. Mag sein, dass man in gewissen Bereichen gut mit 3D in MegaCAD arbeiten kann. Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass es für mich schlicht nicht nutzbar ist. Da sind zu viele Sachen, die stören.

Die Problematik besteht zudem bei mir noch, dass, egal was ich zeichne, alles auf DIN A4 sein muß. Auch wenn das Bauteil 6m lang ist, es MUSS auf DIN A4 gedruckt werden. Da fallen viele Detailansichten an und da krankt das Programm extrem.

Wie auch immer, ich arbeite nur noch im 2D. Und bin bisher gut damit gefahren, jede Zeichnung einzeln auf einen Papierbereich zu legen. Die Anfrage nach einem Export in DXF kommt so selten, dass ich mich dafür nicht umstelle. Wenn es so nicht geht, dann muss ich damit leben und der Fertiger ebenfalls.

Trotzdem werde ich mal einen Versuch starten, die Zeichnungen im Modellbereich zu erstellen. Möchte mich zumindest für diesen Lösungsansatz nicht grundsätzlich verschließen. So lange ich es hin bekomme dann in einen Zeichnungsrahmen Ansichten in verschiedenen Maßstäben unter zu bekommen, ohne die Zeichnung an sich skalieren zu müssen.

Vielen Dank für die ausführliche Unterstützung aber schon mal.

Grüße, Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaldexHauke
Mitglied
Maschinenbau Student

Sehen Sie sich das Profil von HaldexHauke an!   Senden Sie eine Private Message an HaldexHauke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaldexHauke

Beiträge: 4
Registriert: 14.08.2020

erstellt am: 26. Sep. 2020 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi74NRW 10 Unities + Antwort hilfreich

@ Ulrich

Die Vorgehensweise finde ich interessant. Bedeutet das im Endeffekt, dass Sie eine Zeichnung 1:1 im Arbeitsblatt platzieren, und dann Ihren vorher gewählten Rahmen löschen? Dieser wird ja beim Anlegen eines Arbeitsblattes direkt mit eingefügt.
Derzeit mache ich es noch so, dass ich meine Zeichnung über den Maßstab an den Rahmen anpasse. Das finde ich bei der Bemaßung allerdings oft hinderlich.

Mit besten Grüßen
Hauke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrich reiter
Mitglied
stv.TD Komische Oper Berlin


Sehen Sie sich das Profil von ulrich reiter an!   Senden Sie eine Private Message an ulrich reiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrich reiter

Beiträge: 153
Registriert: 07.12.2011

WIN 10 Pro, Quadro P 2000
MC 3D 2018

erstellt am: 26. Sep. 2020 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi74NRW 10 Unities + Antwort hilfreich


masstab.jpg

 
Moin Hauke...

nun ja, das automatische Einfügen von irgendwas (z.B. Rahmen) kann man zum Glück auch überspringen.

Ich zeichne 3D, machen dann die AB´s mit den Ansichten in 1:1, Bemaßung dann auch immer mit Faktor 1. Somit kann dann auch nach .dwg-Konvertierung darin direkt gemessen werden.
Detailansichten entsprechend Maßstäblich vergrößert...dazu dann beim Bemaßen den entsprechenden Skalierungsfaktor wählen (z.B: Plan in 1:10, Detail in 1:2 ... Bemaßungsskalierung Faktor 5).
Da muß man dann beim Messen eben drauf achten, weil man ja nicht auf die "Originalzeichnung" zugreift wie in A-Cad.
Das geht zwar über Teilansichten, aber deren Anwendung finde ich gelinde gesagt "schwierig".

Ich packe dann den Rahmen separat drüber...je nach Maßstab des AB vergrößert.
Beim Ausdruck wähle ich dann wieder den entsprechenden Maßstab...e' voila

Das mit 2D-zeichnen im 3D-Modus hat nur den Effekt, daß man da einzelne Ansichten definieren kann, die dann referenziert bleiben.

Letztlich ist aber alles einfacher wenn man 3D zeichnet

Grüezi, Ulrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz