Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Bauteil am Koordinatensystem ausrichten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bauteil am Koordinatensystem ausrichten (467 mal gelesen)
tower
Mitglied
Selbstständig, Blechbearbeitung, Laserschneiden


Sehen Sie sich das Profil von tower an!   Senden Sie eine Private Message an tower  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tower

Beiträge: 77
Registriert: 15.12.2009

PC-Lenovo,IntelCor Duo 3GHz, 2 GB
NVIDIA GeForce 9600 GT
Windows 7
2 x Samsung SyncMaster P2370
Megacad 2016
MC 2016 3D Unfold&SF

erstellt am: 05. Mrz. 2019 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bauteil.pdf

 
Hall Ihr Spezialisten

Ich habe folgendes Problem.
Das Bauteil liegt irgendwie im Raum.
Bei der 2-D Ableitung bekomme ich keine sauberen Ansichten.
Wie passe ich das Bauteil an das Koordinatensystem an ?

Hatte ich schon mal gefragt, aber die Videos von Speicherbärle
sind nicht mehr aufrufbar.

Danke für Eure hilfe

------------------
tower

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-eichi-
Mitglied
Konstrukteur / Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von -eichi- an!   Senden Sie eine Private Message an -eichi-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -eichi-

Beiträge: 157
Registriert: 17.03.2015

Win 10
MegaCAD 3D 2018 PP
MegaGENIAL
Cadenas
Hardware:
i7-6700
Nvidia Quadro M2000
16GB RAM

erstellt am: 05. Mrz. 2019 09:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tower 10 Unities + Antwort hilfreich


2019-03-0509_16_31-MegaCADProfiplus20191gesamt_op10.PRT.png

 
Hallo,

Im Zeichnungsmenü über die Funktion "Neue Ansicht" geht das ,
Damit wird die Aktuelle Ansicht als Basis Für die Ableitung verwendet

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrich reiter
Mitglied
stv.TD Komische Oper Berlin


Sehen Sie sich das Profil von ulrich reiter an!   Senden Sie eine Private Message an ulrich reiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrich reiter

Beiträge: 134
Registriert: 07.12.2011

WIN 10 Pro, Quadro P 2000
MC 3D 2018

erstellt am: 05. Mrz. 2019 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tower 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo tower,

dann schau doch mal in die Online-Hilfe.
Z.B. hier: https://help.megacad.de/desktop/Arbeitsblatt/Ansichten_in_einem_2D_Arbeitsblatt_%C3%BCbernehmen.htm?rhsearch=ansicht%20f%C3%BCr%20arbeitsblatt&rhsyns=%20

Erstellen einer Ansicht ist basic. Entweder drehst Du dein Bauteil im 3D so hin, daß Du dann mit Standardansichten arbeiten kannst (geht nur bei ganz einfachen Konstruktionen).

Alternativ definierst Du eine Ansicht, und bestimmst dort mit Hilfe der üblichen Auswahlmethoden (Standards, 3-Punkte, Ebene, Sichtstrahl etc.) die Ebene am Bauteil, die dann im 2D dargestellt wird.

Ich machs so daß ich daß ich eine Ansicht im 3D definiere (meist über "Kanten", "Sichtstrahl" oder "3 Punkte") und auch gleich Hiddenline oder Verdeckt, Layerschaltung etc.. Dann erst definiere ich die Ansicht. Wie eichi schon geschrieben hat wird dadurch die akzuelle Ansicht für die Ableitung genommen. So hast Du am meisten Kontrolle darüber was im Arbeitsblatt landet, weil Du ja genau das vorher im 3D siehst.

Viel Erfolg, Ulrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tower
Mitglied
Selbstständig, Blechbearbeitung, Laserschneiden


Sehen Sie sich das Profil von tower an!   Senden Sie eine Private Message an tower  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tower

Beiträge: 77
Registriert: 15.12.2009

PC-Lenovo,IntelCor Duo 3GHz, 2 GB
NVIDIA GeForce 9600 GT
Windows 7
2 x Samsung SyncMaster P2370
Megacad 2016
MC 2016 3D Unfold&SF

erstellt am: 05. Mrz. 2019 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank

mit der neuen Ansicht klappt das.

------------------
tower

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz