Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Bauteil in Baugruppe gespiegelt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bauteil in Baugruppe gespiegelt (234 mal gelesen)
Andi1974
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Andi1974 an!   Senden Sie eine Private Message an Andi1974  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi1974

Beiträge: 60
Registriert: 04.01.2017

Windows 10, MegaCad 2018 3D

erstellt am: 09. Aug. 2018 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


06-06-S-019.PRT


06-06-S-019_P01.MAC

 
Hallo an alle,
ich habe eine Frage die mich gerade total irritiert. In der angehängten Baugruppe habe ich 2 Bauteile. Ein Normträger und ein von mir erstelltest Bauteil. Dieses Bauteil habe ich exclusiv eingefügt. So weit so gut.

Schaut man sich in der Baugruppe die Bohrungen an (Seitenansicht), sind die Bohrungen links oben und rechts unten. Editiere ich nun das Bauteil, also öffne es weil es ja exclusiv eingefügt wurde, sind die Bohrungen links unten und rechts oben.

Wie bitte kann das denn sein? Hat jemand eine Idee?

Viele Grüße, Andi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cad.badstieber



Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5264
Registriert: 23.11.2002

Info's dazu auf badstieber.com

erstellt am: 09. Aug. 2018 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi1974 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andi,

Spieglein-Spieglein an der Wand... 

Könnte es sein, dass du das Bauteil beim Einfügen in die Baugruppe gespiegelt hast?

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

Portfolio von cad.badstieber

Kurze Vorstellung "badstieber.elearning"

YouTube-Kanal von badstieber.elearning

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi1974
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Andi1974 an!   Senden Sie eine Private Message an Andi1974  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi1974

Beiträge: 60
Registriert: 04.01.2017

Windows 10, MegaCad 2018 3D

erstellt am: 09. Aug. 2018 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Speicherbaerle,

ja, ich nutze die Funktion spiegeln beim Platzieren von Bauteilen sehr häufig. Mir war nur nicht klar, dass dabei Bauteile nur in der Baugruppe abgeändert werden.

Dann ist die Funktion ja nur bei dauerhaft symmetrischen Bauteilen sinnvoll und ich muß mir einen Weg überlegen, in Zukunft Bauteile anders in Baugruppen zu platzeren. Denn so ist es für mich einfach unbrauchbar.

Grüße, Andi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cad.badstieber



Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5264
Registriert: 23.11.2002

Info's dazu auf badstieber.com

erstellt am: 09. Aug. 2018 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi1974 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Andi1974:
...ja, ich nutze die Funktion spiegeln beim Platzieren von Bauteilen sehr häufig. Mir war nur nicht klar, dass dabei Bauteile nur in der Baugruppe abgeändert werden...

Hallo Andi,

hhmm...aber - da macht MegaCAD ja nichts falsch...stellt dir vor - wie soll es denn gehen, ein Einzelteil (Macro) zu erstellen - und dieses (exklusiv) - in Zusammenbauten (Baugruppen) einzufügen - mal gespiegelt - mal nicht...

Das würde nach deiner Annahme ja bedeuten:

Wenn ich das Teil "gespiegelt" (exklusiv) einfüge, ändert sich die "Ursprungsdatei" (Macro) mit...

...wenn ich dasselbe Teil nun aber "nicht gespiegelt" einfüge - dann ändert es sich wieder zurück - oder wie ist da dein Ansatz?

Verstehst du den Widerspruch, der da in sich selbst besteht?

Das kann ja dann nur bei "Bauteilen" funktionieren, die eben "symmetrisch" aufbauen...wie es ja durchaus auch oft vorkommt (Normteile...Profilquerschnitte etc.)


Zitat:
Original erstellt von Andi1974:
...Denn so ist es für mich einfach unbrauchbar..

Wenn dir die Logik dahinter verborgen bleibt - ist das so.

Wenn du verstehst, dass ein Bauteil, welches beim Einfügen gespiegelt wird, eben eine "neue Variante" dieses Bauteils ergibt (linke und rechte Bauteile) - dann sollte sich doch einiges selbst erklären...

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

Portfolio von cad.badstieber

Kurze Vorstellung "badstieber.elearning"

YouTube-Kanal von badstieber.elearning

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi1974
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Andi1974 an!   Senden Sie eine Private Message an Andi1974  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi1974

Beiträge: 60
Registriert: 04.01.2017

Windows 10, MegaCad 2018 3D

erstellt am: 09. Aug. 2018 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Speicherbaerle,
mir ist klar, dass sich ein Bauteil, welches ich spiegel, ein neues Bauteil wird. Zumindest dann, wenn es nicht an einer Außenkante gespiegelt wird.

So lange man Bauteile nicht exclusiv einfügt ist es ja völlig egal. Da ich aber die Bautele exclusiv einfüge, ergibt diese Funktion des spiegelns beim einfügen für mich keinen Sinn. Wie gesagt, zumindest dann nicht, wenn das Bauteil nicht an einer Außenkante gespiegelt wird und somit dann ein neues Bauteil wird.

Ich werde mich aber in einer ruhigen Minute noch einmal hinsetzen und die Funktionalitäten beim einfügen von Bauteilen ausprobieren. Vielleicht habe ich ja grad echt einen Knick im Gedanken und brauche nur etwas Ruhe und Zeit um mir das zu verdeutlichen.

Grüße, Andi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cad.badstieber



Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5264
Registriert: 23.11.2002

Info's dazu auf badstieber.com

erstellt am: 09. Aug. 2018 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi1974 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Andi1974:
Hallo Speicherbaerle,
mir ist klar, dass sich ein Bauteil, welches ich spiegel, ein neues Bauteil wird. Zumindest dann, wenn es nicht an einer Außenkante gespiegelt wird.

So lange man Bauteile nicht exclusiv einfügt ist es ja völlig egal...



Hallo Andy,

ich verstehe es so (und hoffe, dass ich mich da nicht irre): sobald ich ein Bauteil beim Einfügen in eine Baugruppe "spiegle" (und es nicht "symmetrisch ist), entsteht ein neues Teil - z.B. links und rechts - oder oben und unten. Soweit ich es umreißen kann, egal, wo ich meine Spiegelachse setze. Ob es eine Aussenkante des Bauteils ist...oder eine Mittellinie...oder ein anderes Element.

"Spiegeln" nicht mit "Drehen/Rotieren" (um z.B. 180°) verwechseln...

Dabei spielt auch das "exklusiv" gar keine Rolle.

Exklusiv meint, so wie ich es verstehe:

Das Ursprungsteil (Macro oder Einzelteil oder Part) kann in versch. Konstruktionen (in versch. Zusammenbauten) beliebig oft "exklusiv" eingefügt werden.

Wenn ich dann das "Ursprungsteil" (die mac-Datei) ändere, werden diese Änderungen in allen Baugruppen (auch beim Öffnen älterer Baugruppen, die dieses exklusive Bauteil enthalten) automatisch "nachgezogen, in denen das Bauteil (die mac-Datei) exklusiv eingefügt wurde.

Auch dies kann u.U. (wenn man es nicht wirklich exakt Plant und Pflegt) ungewollte Ergebnisse und Fehler mit sich bringen...

Das ganze hat mit "Spiegeln" noch nichts zu tun.

Sobald ich ein Bauteil (eine mac-Datei) beim Einfügen in eine Baugruppe oder im weiteren Verlauf der Konstruktion "spiegle" (egal ob exklusiv eingefügt oder nicht), bekomme ich in der Baugruppe eben ein neues Teil. Dass kann eine heftige Fehlerquelle sein.

Zitat:
Original erstellt von Andi1974:
...Ich werde mich aber in einer ruhigen Minute noch einmal hinsetzen und die Funktionalitäten beim einfügen von Bauteilen ausprobieren. Vielleicht habe ich ja grad echt einen Knick im Gedanken und brauche nur etwas Ruhe und Zeit um mir das zu verdeutlichen....

Das kenne ich - manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr... 

Wenn nochmal Fragen dazu sind - meldest dich einfach hier...

Oder vielleicht erkläre ich es auch zu umständlich - und jemand, der hier mitliest, kann es "einfacher" beschreiben... 

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

Portfolio von cad.badstieber

Kurze Vorstellung "badstieber.elearning"

YouTube-Kanal von badstieber.elearning

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrich reiter
Mitglied
stv.TD Komische Oper Berlin


Sehen Sie sich das Profil von ulrich reiter an!   Senden Sie eine Private Message an ulrich reiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrich reiter

Beiträge: 48
Registriert: 07.12.2011

WIN 7 Pro, QuadroK 2000
MC 3D 2018

erstellt am: 09. Aug. 2018 17:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi1974 10 Unities + Antwort hilfreich

Hmm...

eine Baugruppe, die man "exclusiv" einfügt, wird immer anhand der Ursprungsdatei aktualisiert (also wenn ich dort was ändere und abspeichere dann ändert sich das Teil in allen Zeichnungen wo es als "Instanz" eingefügt ist).

Ich benutze das aus gutem Grund (sic Speicherbärle & Fehlerquelle) nicht...aber es funzt, habs grade getestet.

Wenn das Teil gespiegelt (exclusiv) eingefügt wird, dann ändert es sich auch gespiegelt. Eine neue Baugruppe wird das nicht (was den Bezug auf die Ursprungsdatei anbelangt).

Daß die Bohrlöcher bei Spiegelung "anders herum sitzen" ist nur euklidische Geometrie...wennste dat nicht willst dann veruchs mit "Positionieren Bezug/Zielebene" gemäß dem "Bauteile zueinander drehen" von neulich, dann bleiben die Löcher da wo sie sein sollen.

Schönen Abend , Ulrich


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cad.badstieber



Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5264
Registriert: 23.11.2002

Info's dazu auf badstieber.com

erstellt am: 10. Aug. 2018 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi1974 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ulrich reiter:
...Daß die Bohrlöcher bei Spiegelung "anders herum sitzen" ist nur euklidische Geometrie...wennste dat nicht willst dann veruchs mit "Positionieren Bezug/Zielebene" gemäß dem "Bauteile zueinander drehen" von neulich, dann bleiben die Löcher da wo sie sein sollen...

Hallo Ulrich,

das habe ich nicht ganz verstanden... 

Schau mal hier - steh ich da jetzt auf dem Schlauch?  

Edit: UPS...Link korrigiert... 

------------------
 

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

Portfolio von cad.badstieber

Kurze Vorstellung "badstieber.elearning"

YouTube-Kanal von badstieber.elearning

[Diese Nachricht wurde von Speicherbaerle am 10. Aug. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrich reiter
Mitglied
stv.TD Komische Oper Berlin


Sehen Sie sich das Profil von ulrich reiter an!   Senden Sie eine Private Message an ulrich reiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrich reiter

Beiträge: 48
Registriert: 07.12.2011

WIN 7 Pro, QuadroK 2000
MC 3D 2018

erstellt am: 10. Aug. 2018 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi1974 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habs so verstanden daß es um ein Bauteil geht, das ein bestimmtes Bohrbild hat. Das soll immer gleich sein, ganz egal wie das Teil an der Konstruktion angebracht wird (oben/unten, auf dem Kopf, gedreht etc.)...weil es eben ein Standardteil ist (Kaufteil o.ä.).

Wenn man das aber einfügt, und z.B. unten am Träger anbringt (wie in der Beispieldatei von Andi), und es dabei spiegelt...weils auf dem Kopf stehen soll, dann ändert sich das Bohrbild (im Vergleich zur Ursprungsdatei).

Hier würde ich es eben Positionieren (ist ja gleich wie drehen um die entsprechenden Achsen).

Aber vielleicht hab ich auch die Frage von Andi falsch vestanden gehabt...???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cad.badstieber



Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5264
Registriert: 23.11.2002

Info's dazu auf badstieber.com

erstellt am: 10. Aug. 2018 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi1974 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ulrich reiter:
...Wenn man das aber einfügt, und z.B. unten am Träger anbringt (wie in der Beispieldatei von Andi), und es dabei spiegelt...weils auf dem Kopf stehen soll, dann ändert sich das Bohrbild (im Vergleich zur Ursprungsdatei)...

Genau das meine ich ja - sobald man ein "unsymmetrisches Teil" (ob beim Einfügen oder im Verlauf der Konstruktion selbst) spiegelt, ist es eben nicht mehr, wie das "Ursprungsteil".

In dem Fall von Andy wäre das Ursprungsteil in der *.mac-Datei "nicht" gespiegelt (da könnte dann ja auch die 2D-Ableitung mit Bemaßung hinterlegt sein...)...

Wenn nun "Anbauteile" aufgrund der (nicht gespiegelten)  "Ursprungsdatei" erstellt werden, die Ursprungsdatei aber beim Einbau in eine Baugruppe gespiegelt wird, dann kann das eine große Fehlerquelle sein...wenn man dann in der Baugruppe aufgrund der gespiegelten Abbildung "weiter konstruiert"...

...deshalb das etwas ausführliche darauf eingehen an dieser Stelle.

Die Ausgangs-Idee von Andi war, soweit ich es umrissen hatte, dass er der Meinung war, wenn ein Bauteil (ein Macro) exklusiv eingefügt - und dabei gespiegelt - wird, das dann eben die Ursprungsdatei "mit geändert" (also gespiegelt) wird - was ja nicht der Fall ist...

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

Portfolio von cad.badstieber

Kurze Vorstellung "badstieber.elearning"

YouTube-Kanal von badstieber.elearning

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz