Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  20 Teile = 20 Zeichnungen in einer Datei?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   20 Teile = 20 Zeichnungen in einer Datei? (290 mal gelesen)
view2lord
Mitglied
Tech. Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von view2lord an!   Senden Sie eine Private Message an view2lord  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für view2lord

Beiträge: 194
Registriert: 06.09.2010

SolidWorks 2015
Megacad 2017

erstellt am: 10. Okt. 2017 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo meine Helden!  ,

Beispiel: ich habe eine Baugruppe mit etwa 20 Teilen; ist es richtig, dass ich nachher auch 20 Zeichnungen innerhalb einer Datei habe, also z.B.
Blatt-1, Blatt-2, Blatt-3 usw. oder ist es besser für jedes Teil eine eigene Zeichnungsdatei zu haben. Oder ist das wieder je nach Geschmack  ?

Gruß, Knut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-eichi-
Mitglied
Konstrukteur / Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von -eichi- an!   Senden Sie eine Private Message an -eichi-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -eichi-

Beiträge: 114
Registriert: 17.03.2015

Win 10
MegaCAD 3D 2017 PP
MegaGENIAL
Cadenas
Hardware:
i7-6700
Nvidia Quadro M2000
16GB RAM

erstellt am: 10. Okt. 2017 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für view2lord 10 Unities + Antwort hilfreich

Also das kannst du machen wie du willst,
Ich handhabe es so :
Alle Einzelteile einer Baugruppe mit in der Datei , und wenn der Fertigungsstand erreicht ist Druck ich sie mir als PDF aus ,ist dann quasie der fixe Fertigungsstand an dem nichts mehr verändert werden sollte


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 4809
Registriert: 23.11.2002

Mein Lieblingssystem seit 1989:
MegaCAD in der aktuellen Version
Andere Systeme - u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere :-)

erstellt am: 10. Okt. 2017 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für view2lord 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von view2lord:
...Oder ist das wieder je nach Geschmack     ?

Gruß, Knut


Hallo view2lord,

das ist eine feine Frage - und vorweg - es geht zum einen um Geschmack...    zum anderen um die Methodik, die man sich für seine Arbeit ausgedacht - und welche sich da für die eigenen "Anwendungsfälle" am Besten bewährt hat.

Klar kann man in MegaCAD in "einer prt-Datei" eine komplette Konstruktion mit 20...oder 50...oder 200...oder...mehr Bauteilen im 3D-Modellbereich erstellen, und dann die entspr. Anzahl der "Arbeitsblätter" als 2D-Ableitungen in dieser einen Datei mit Abbilden...meint...20...50...oder mehr Ableitungen...plus den Modellbereich...in einer PRT...

Da kann man dann auch beim Speichern sagen, dass die 2D-Ableitungen nochmals als eigene PRT gespeichert werden sollen.

Aber man muss das nicht so machen.

Mann kann auch jedes Bauteil z.B. als "*.mac-Datei" erstellen, und aus diesen Einzelteilen (früher "Macros" ) dann einen Zusammenbau (Baugruppen...Unterbaugruppen etc.) erstellen. In den einzelnen Mac-Dateien sind dann die enstpr. Ableitungen und Fertigungszeichnungen mit eingebunden...

Was ich da schon darüber gelesen haben - auch hier auf cad.de - das ist schon heftig...da kamen Aussagen wie:

"Ein Kollege hat mir erzählt, dass in MegaCAD es nur so geht, das man alles in einer Datei haben "muss" - stell dir eine BG mit 1500 Teilen vor...und den ganzen 2D-Zeichnungen...und dann kannst du die eine Datei auf einmal nicht mehr öffnen...schon aus dem Grunde ist MegaCAD..."

Ich nenne das immer einwenig "gefährliches Halbwissen"...

...und dennoch ergibt sich eben auch daraus die Überlegung, wie ich denn meine Struktur und Konstruktionsmethode in MegaCAD aufbauen möchte...

Und das hat dann weniger mit "Oder ist das wieder je nach Geschmack" zu tun...   

------------------
  

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-eichi-
Mitglied
Konstrukteur / Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von -eichi- an!   Senden Sie eine Private Message an -eichi-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -eichi-

Beiträge: 114
Registriert: 17.03.2015

Win 10
MegaCAD 3D 2017 PP
MegaGENIAL
Cadenas
Hardware:
i7-6700
Nvidia Quadro M2000
16GB RAM

erstellt am: 10. Okt. 2017 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für view2lord 10 Unities + Antwort hilfreich

Klar wenns mal zuviel wird Zerteil ich meine Konstruktion natürlich in logische Baugruppen
Der Übersicht halber sollten in einer Baugruppe nicht mehr als 20 verschiedene Teile sein 

Aber wie gesagt alles Geschmackssache.

Was allerdings zu bedenken ist , wenn mal eine einzelne Baugruppe aus mehreren hundert teilen besteht braucht das Gebilde natürlich auch entsprechend Rechenleistung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 4809
Registriert: 23.11.2002

Mein Lieblingssystem seit 1989:
MegaCAD in der aktuellen Version
Andere Systeme - u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere :-)

erstellt am: 10. Okt. 2017 15:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für view2lord 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von -eichi-:
...Was allerdings zu bedenken ist , wenn mal eine einzelne Baugruppe aus mehreren hundert teilen besteht braucht das Gebilde natürlich auch entsprechend Rechenleistung...

Hallo eichi,

zum einen das...zum anderen - stell dir mal vor, du kannst eine PRT-Datei auf einmal nicht mehr öffnen...(defekte Datei) - der Support kommt da auch nicht weiter (so schon erlebt)...es war dann aber Gott sei Dank nur eine kleine Baugruppe...und jetzt denke ich an eine BG mit 500 oder mehr Teilen - alles in einer Datei...und dann keine Datensicherung...tja...dann kann es heftig werden...

 


------------------
 

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-eichi-
Mitglied
Konstrukteur / Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von -eichi- an!   Senden Sie eine Private Message an -eichi-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -eichi-

Beiträge: 114
Registriert: 17.03.2015

Win 10
MegaCAD 3D 2017 PP
MegaGENIAL
Cadenas
Hardware:
i7-6700
Nvidia Quadro M2000
16GB RAM

erstellt am: 10. Okt. 2017 15:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für view2lord 10 Unities + Antwort hilfreich

Oh ja das kenn ich....
Gibt nichts schlimmeres als eine Arbeit doppelt zu machen 
Seitdem sichert unser Server jeden Abend alle Daten  Und das natürlich mit mehreren Ständen so kann ich immer 7 Tage zurück in die Zukunft ;P

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 4809
Registriert: 23.11.2002

Mein Lieblingssystem seit 1989:
MegaCAD in der aktuellen Version
Andere Systeme - u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere :-)

erstellt am: 10. Okt. 2017 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für view2lord 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von -eichi-:
...Seitdem sichert unser Server jeden Abend alle Daten   Und das natürlich mit mehreren Ständen so kann ich immer 7 Tage zurück in die Zukunft ;P


Hallo eichi,

ist bei mir auch so - 2x NAS-Server - Raid...und einmal auf eine interne mSata...

...

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Moderator
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1430
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2016 Profiplus (64) mit Metall
aktuelles Servicepack
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.07
Intel (R) Core (TM)i7-4770 CPU 3.40 GHz
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 10. Okt. 2017 18:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für view2lord 10 Unities + Antwort hilfreich

Moinsen,
Ich mach es so wie Eichi
Hat auch den Vorteil dass man die Baugruppen als Komplettpaket in einer PDF mit allen Einzelteilzeichnungen abspeichern kann.
Nett für den Worker.
Auch muss dann nicht händisch die Änderungen austauschen.
Automatisch mag ich nicht, da bei uns dann die Baugruppe in viele andere Baugruppen reinlaufen....das mache ich dann händisch und sehe auch gleich wenn irgenwas so nicht geändert werden darf.

Und ja meine Baugruppen haben ein übersichtliches Maß an Einzelteilen...nicht 200

------------------
Fuselfee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1809
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2017
-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2010

erstellt am: 12. Okt. 2017 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für view2lord 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Knut,

da möchte ich auch noch meinen Senf dazu geben. 

Wir Handhaben es so, dass es projektbezogen eine System-Zusammenstellung gibt. Diese enthält nur die Arbeitsblätter, welche speziell das Projekt betreffen.
Ein Beispiel:
Deckeneinbauleuchte - die Leuchte wird als x.prt mit allen relevanten AB in einer Datei erstellt.
Da es unterschiedliche Einbauvarianten gibt, werden jetzt hierfür die entsprechenden Einbaugehäuse als x1.mac; x2.mac;... mit den jeweiligen ABs erstellt.
Jetzt bestellt ein Kunde die Leuchte für seine Holzdecke.
Dafür wird die Projektdatei.prt erzeugt. Nach Kundenangaben wird ein Deckenausschnitt dargestellt. Hier wird die Baugruppe Einbaugehäuse Holzdecke.mac eingefügt. Und die Leuchte.prt als Baugruppe eingefügt.
In MegaCAD kann man auch Zeichnungen als BG einfügen.
Das bringt den Vorteil, dass diese die BG Eigenschaften und Bearbeitungsmöglichkeiten bekommen. z.B. Exklusiv schalten
In anderen Räumen wird die Leuchte in Betondecken und in wieder Anderen in GK-Decken eingebaut. Jetzt habe ich drei Systemzeichnungen für die Kundenfreigabe, je Einbaugehäuse eine Fertigungskonstruktion und einmal die Leuchte für die Fertigung. Die Leuchte wird während der Entwicklungsphase exklusiv in allen Varianten eingefügt. Somit lässt sich leicht überprüfen, ob Änderungen und Anpassungen an der Leuchte, auch für alle Einbausituationen stimmig sind.

In deiner Branche könnte ich mir ähnliches vorstellen.
Baugruppen sind Profile (kann man auch parametrisch ablegen und im Projekt die Längen leicht anpassen!) Antriebe, Gelenke, Wandkonsolen,...
Im Projekt wird dann das Fenster dargestellt sowie die entsprechenden Baugruppen eingefügt und ans Projekt angepasst.
Das hat den Vorteil BG können leicht angepasst und ausgetauscht werden, ohne das dabei aufwendige Neukonstruktionen notwendig sind.
Inwieweit du Baugruppen vereinzelst oder zusammenfügst, dass musst du entscheiden.
Das ist ein Prozess, wo Erfahrungswerte einfließen und wo man auch einmal getroffene Entscheidungen wieder verwerfen wird. Also etwas dynamisches. 

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

view2lord
Mitglied
Tech. Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von view2lord an!   Senden Sie eine Private Message an view2lord  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für view2lord

Beiträge: 194
Registriert: 06.09.2010

SolidWorks 2015
Megacad 2017

erstellt am: 13. Okt. 2017 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die Antworten!

Ich wollte dazu gerne noch etwas wissen:   
Ich habe eine Baugruppe mit 8 Teile. Die Hälfte liegt auf einem anderen Layer, nur ein Teil ist sichtbar.
Wenn ich nun für dieses Teil eine Zeichnung mache und im Anschluss daran z.B. alle Teile einblende,
werden einige Zeichnungsansichten auf der Zeichnung "zerschossen".

Wie geht so etwas?
Habt ihr ein Tipp?

Gruß, Knut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 4809
Registriert: 23.11.2002

Mein Lieblingssystem seit 1989:
MegaCAD in der aktuellen Version
Andere Systeme - u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere :-)

erstellt am: 13. Okt. 2017 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für view2lord 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Knut,

ob dir dies etwas weiter hilft...

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 4809
Registriert: 23.11.2002

Mein Lieblingssystem seit 1989:
MegaCAD in der aktuellen Version
Andere Systeme - u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere :-)

erstellt am: 13. Okt. 2017 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für view2lord 10 Unities + Antwort hilfreich

...Nachtrag...

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de