Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Verbesserungsvorschläge

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Verbesserungsvorschläge (894 mal gelesen)
PSMario
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PSMario an!   Senden Sie eine Private Message an PSMario  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSMario

Beiträge: 177
Registriert: 20.11.2009

Windows 7 64 bit, Intel i7 950 3,07GHz, 12GB RAM,
MegaCad 2011/2012 3D, aktuellste Rev,
NVIDIA Quadro FX 1800

erstellt am: 26. Nov. 2010 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

nachdem ich nun fast ein Jahr mit MegaCad arbeite, habe ich ein paar Anmerkungen, die mir das Arbeiten teilweise erheblich einfacher machen würde. Ich denke, dass die Vorschläge auch für andere Benutzer interessant wären.
1.) Im 3D definiert man ein Arbeitsblatt. Da ich die 2D Ableitung auch für den DXF Export zur CNC nutze, habe ich manchmal bis zu 50 definierte Ansichten (die will ich auch auf einem Arbeitsblatt, da ich dann nur eine DXF Datei benötige). Wenn ich bei den definierten Ansichten die Layer schalte, öffnet sich ein Fenster. Hier ist nun nirgens mehr sichtbar, welche Ansicht ich gerade bearbeite. Bei 50 Ansichten, die sich vom Namem manchmal nur um einen Buchstaben unterscheiden, kommt man schnell mal durcheinander. Kann in dem sich öffnenden Fenster nicht einfach oben der Name der definierten Ansicht mit stehen?
2.) Einleitung wie bei Punkt 1. Wenn ich dann die definierten Ansichten editiert habe (da steht der Name ja oben), springt die "aktive" Zeile in den definierten Ansichten nach oben. Da man das Fenster Ansichten definieren in der Höhe nicht ändern kann, sind wieder die ersten 12 definierten Ansichten zu sehen. Das nervt, weil man nach dem Editieren der z.B. 49. definierten Ansicht erst wieder auf die 50. Ansicht scrollen muß.
3.) Im 2D Arbeitsblatt. Ich platziere meine 50 Ansichten. Kann nicht der Name der Ansicht mit platziert werden (vielleicht alternativ zu schalten un am Cursor hängend). Wenn ich mit dem Platzieren der Ansichten fertig bin, muß ich das immer manuell hinschreiben (als Übersicht für die WS). Der Name ist ja fest vergeben. Alternativ könnte ich damit leben, wenn beim Bearbeiten der 2D Ansichten nicht nur die Eigenschaften, Ansicht verschieben usw. geändert werden könnten, sondern auch der Name der Ansicht als Text ins Arbeitsblatt geschrieben werden könnte.
4.) Ist vielleicht schon möglich, habe ich aber noch nicht gefunden: Als Beispiel habe ich 10 Baugruppen, die sich nur durch "Kleinigkeiten" unterscheiden (10 Korpen mit 10 unterschiedlichen Höhen). Alle 10 Baugruppen werden identisch abgeleitet, d.h. alle definierten Ansichten sind von der Layerschaltung und Projektion identisch. Nachdem ich von der ersten Baugruppe ein 2D Arbeitsblatt erstellt habe, würde ich gerne meine für diese Baugruppe definierte Ansicht von der Struktur in die anderen Baugruppen übernehmen. Wenn dies nicht möglich ist, ist das der 4. Vorschlag.
5.) In der Druckvorschau ist nicht zu sehen, welcher Drucker gerade ausgewählt ist. Da ich generell zwischen 3 Druckern springe (A0, A4 und PDF) muß ich immer erst auf Druckersetup um zu sehen, welcher Drucker gerade "aktiv" ist. Der Name des aktiven Druckers könnte doch auch in dem Druckvorschaufenster irgendwo stehen.

Ein Feedback, auch von anderen Usern, würde mich sehr interessieren.

MfG

PSMario

Eine Anmerkung: Unsere Firma bereut es, MegaCad erst vor einem Jahr gekauft zu haben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömse
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömse an!   Senden Sie eine Private Message an Thömse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömse

Beiträge: 1321
Registriert: 30.06.2003

Inventor 2019 Professional
Vault Professional 2019
SolidWorks 2017
MegaCad 2015 3D
Intel Xeon W-2135 CPU 3.70GHz
16 GB RAM
Nvidia Quadro P2000
Windows 10 Pro

erstellt am: 26. Nov. 2010 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSMario 10 Unities + Antwort hilfreich


DRUCKEN.ZIP

 
Hallo Mario

Ja da hast Du aber viele Fragen

Zu 5.) Kommt mir auf die Schnelle nur eine Batchdatei in den Sinn in der Du zuerst den Drucker auswählst und dann denn Ausschnitt oder die Druckvorschau.
Ich arbeite seit längerem so. Hab Dir mal meine Batchdatei beigelegt...

Gruss und verschneite Grüsse aus dem Zürcher-Oberland
TOM 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1973
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2019-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016-18 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2016

erstellt am: 26. Nov. 2010 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSMario 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mario,

so ich dich richtig verstanden habe, kenn ich die Probleme auch.

Es stört mich, wenn ich im FT, in der Layerbezeichnung, in der Baugruppenbezeichnung, in der Ansichtendefinition, im FT-Baum und in der Elementeninfo (vielleicht gibt es noch mehr) jedes Mal dem Bauteil den Namen neu zuordnen muss.
Da aber jeder eine andere Vorgehensweise hat bei seiner Konstruktion, ist es vermutlich schwer möglich eine einheitliche Lösung für alle zu finden.
Eine Möglichkeit die mir als recht praktikabel und bestimmt auch leicht umsetzbar erscheint ist folgender Vorschlag.
Über den Elementeninfo kann ich jedem Element eigene Informationen zuweisen. Wenn hier programmseitig ein Feld "Bezeichnung" vordefiniert wird, kann man dort einen Namen (Artikelnummer...) für das Element zuweisen. Dann gibt man in den einzelnen Funktionen eine Wahlposition "NAME Elementeninfo". Setze ich nun dort meinen Haken z.B. im FT, dann wird in dem Baum automatisch der Name aus der Elementeninfo übernommen. Genauso könnte dies in der Layerstruktur und den anderen Funktionen erfolgen.
Bei den Abwicklungen im Unfold werden ja bereits die Namen aus dem FT übernommen. Bei den Ansichten entstehen dann halt Unternamen wie jetzt auch schon xy01-DS; xy01-SA...

zu 2. Auch dieses Springen im Baum nervt mich schon lange.
Sowohl das willkürliche Einrücken des Baumes, als auch das Springen und Schließen der Unteräste während der Bearbeitung ist Zeitraubend. Hier gehört eine Verbesserung her im Sinn "Einfach Machen".

zu 3. Finde ich einen guten Vorschlag. Über die Funktion 2D-Ansicht bearbeiten... eine weitere Auswahl Namen einfügen. Sollte kein Problem sein die Information ist ja da. Und wenn es dann noch über siehe oben funktioniert wäre es "Einfach Machen".

zu 4. Das klingt sehr Utopisch. Aber warum sollte es nicht gehen.
Vieleicht über ein kleines Unterprogramm (Ansichten definiert erzeugen). Man gibt in einem Fenster an Maßstab; Ansichten Wählen; Abstand der Ansichten; Auswahl Speichern; Auswahl Laden; Element Wählen; AB-neu; AB Wählen.
Nun das ganze im FT Bearbeitungsfenster unter "Arbeitsblatt anlegen" einfügen.

zu 5. Hier hat man ja in der oberen Leiste das Druckersetup mit einem Klick. und dann über Mausradscrollen die Druckerauswahl. Da sehe ich keine Vereinfachung drin, wenn der Drucker gleich angezeigt wird. Aber wem es hilft, warum nicht.

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz