Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Speicher in DWG - Absturz

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Speicher in DWG - Absturz (1394 mal gelesen)
Jürgen Kronen
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von Jürgen Kronen an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen Kronen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen Kronen

Beiträge: 340
Registriert: 05.09.2002

System: Microsoft Windows XP-Professional N- Version 2002 - Service Pack 3.
Computer: Intel(R) Pentium(R) Dual CPU E 2220 @ 2.40 GHz, 3.25GB RAM
Grafikkarte: ATI Radeon HD 3400
MegaCAD 2012 3D - Rev. 20,12,01,16
Monitor: EIZO FlexScan S2402W.

erstellt am: 19. Apr. 2010 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

bekomme beim Speichern einer PRT-Datei "Datei-speicher als" im DWG-Format einen Fehler angezeigt:

Fehler  Invalid index  OK

Wenn ich auf OK klicke (was anderes kann ich ja überhaupt nicht), dann verabschiedet sich MegCAD, sagt zwar wohin der die Datei Sicherheitshalber abspeichert, aber das war`s auch.

Weiß einer Rat?

Gruß
Jürgen

------------------
Gruß aus Mönchengladbach
( www.art-hjk.de  )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 19. Apr. 2010 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Kronen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jürgen,

kannst du mir die 2D-Datei mal zusenden?

------------------
Gruß

Speicherbaerle ;-)


MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD ist "einfach machen"

cad.badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jürgen Kronen
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von Jürgen Kronen an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen Kronen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen Kronen

Beiträge: 340
Registriert: 05.09.2002

System: Microsoft Windows XP-Professional N- Version 2002 - Service Pack 3.
Computer: Intel(R) Pentium(R) Dual CPU E 2220 @ 2.40 GHz, 3.25GB RAM
Grafikkarte: ATI Radeon HD 3400
MegaCAD 2012 3D - Rev. 20,12,01,16
Monitor: EIZO FlexScan S2402W.

erstellt am: 19. Apr. 2010 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Du hast eine PM.

Gruß
Jürgen

------------------
Gruß aus Mönchengladbach
( www.art-hjk.de  )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jürgen Kronen
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von Jürgen Kronen an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen Kronen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen Kronen

Beiträge: 340
Registriert: 05.09.2002

System: Microsoft Windows XP-Professional N- Version 2002 - Service Pack 3.
Computer: Intel(R) Pentium(R) Dual CPU E 2220 @ 2.40 GHz, 3.25GB RAM
Grafikkarte: ATI Radeon HD 3400
MegaCAD 2012 3D - Rev. 20,12,01,16
Monitor: EIZO FlexScan S2402W.

erstellt am: 19. Apr. 2010 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Speicherbaerle,

das Abspeichern im DXF-Format hat geklappt, nur eben nicht in DWG, das brauche ich aber auch.

Gruß
Jürgen

------------------
Gruß aus Mönchengladbach
( www.art-hjk.de  )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 19. Apr. 2010 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Kronen 10 Unities + Antwort hilfreich

Schick mir mal die DXF...ich schaue, das ich dir eine DWG daraus mache...
welche DWG-Version benötigst du?

------------------
Gruß

Speicherbaerle ;-)


MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD ist "einfach machen"

cad.badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jürgen Kronen
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von Jürgen Kronen an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen Kronen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen Kronen

Beiträge: 340
Registriert: 05.09.2002

System: Microsoft Windows XP-Professional N- Version 2002 - Service Pack 3.
Computer: Intel(R) Pentium(R) Dual CPU E 2220 @ 2.40 GHz, 3.25GB RAM
Grafikkarte: ATI Radeon HD 3400
MegaCAD 2012 3D - Rev. 20,12,01,16
Monitor: EIZO FlexScan S2402W.

erstellt am: 19. Apr. 2010 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

....  DWG in 2004 ....

hatte ich vergessen.

------------------
Gruß aus Mönchengladbach
( www.art-hjk.de  )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jürgen Kronen
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von Jürgen Kronen an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen Kronen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen Kronen

Beiträge: 340
Registriert: 05.09.2002

System: Microsoft Windows XP-Professional N- Version 2002 - Service Pack 3.
Computer: Intel(R) Pentium(R) Dual CPU E 2220 @ 2.40 GHz, 3.25GB RAM
Grafikkarte: ATI Radeon HD 3400
MegaCAD 2012 3D - Rev. 20,12,01,16
Monitor: EIZO FlexScan S2402W.

erstellt am: 19. Apr. 2010 13:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Speicherbaerle,

Danke für Deine Hilfe. Deine Dateien kann ich verschicken.

Habe in der Zwischenzeit den Dateinamen stark verkürzt (von 77 Buchstaben auf vier sowie keinen Umlaute verwendet).

Desweiteren hatte ich den Verdacht, dass eine Schraffur (gefüllt) "ausgelaufen war". Ich habe sie entfernt und jetzt klappt es ohne Fehlermeldung.

Ob es an der Schraffur lag oder an dem überlangen Dateiname werde ich noch testen. Werde jetzt erst einmal meinen Kunden erfreuen.

Erst einmal rechtherzlichen Dank!!!

Gruß
Jürgen

------------------
Gruß aus Mönchengladbach
( www.art-hjk.de  )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 19. Apr. 2010 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Kronen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jürgen,

schön, dass ich helfen konnte.

Ich hab deine orig. PRT in MegaCAD 2010 geladen...

..und dann - ohne Fehlermeldung/Prüfung direkt in DXF und DWG gespeichert.
Klappte ohne Probleme.

Deine DXF habe ich mit einem Tool direkt in eine DWG konvertiert - auch ohne Probleme.

Was genau der Fehler ist (war), kann ich nicht sagen (habe nicht danach geschau) -
mir vielen nur die extrem langen Dateinamen auf...mit Umlauten und Leerzeichen...da dachte ich generell,
ob da nicht der ein oder andere User Probleme damit bekommen könnte..also - generell.

Das mit der Schraffur könnte gut möglich sein...sind es ja auch keine zu kleinen "Plänle"...grins...

Habe deine Dateien wieder gelöscht...zwecks Vertraulichkeit...


------------------
Gruß

Speicherbaerle ;-)


MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD ist "einfach machen"

cad.badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jürgen Kronen
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von Jürgen Kronen an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen Kronen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen Kronen

Beiträge: 340
Registriert: 05.09.2002

System: Microsoft Windows XP-Professional N- Version 2002 - Service Pack 3.
Computer: Intel(R) Pentium(R) Dual CPU E 2220 @ 2.40 GHz, 3.25GB RAM
Grafikkarte: ATI Radeon HD 3400
MegaCAD 2012 3D - Rev. 20,12,01,16
Monitor: EIZO FlexScan S2402W.

erstellt am: 19. Apr. 2010 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Test-Datei.txt

 
Hallo Speicherbaerle,

anbei die sehr verkleinerte Datei. Die violette Schraffur ist der "Täter"! Nicht der lange Dateiname.

Vielleicht kann mir jemand sagen, was ich beim Anlegen der Schraffur falsch gemacht habe.

Bin morgen erst wieder da (die Sonne lacht ).

Gruß
Jürgen

------------------
Gruß aus Mönchengladbach
( www.art-hjk.de  )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 19. Apr. 2010 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Kronen 10 Unities + Antwort hilfreich


Schraffur_ueberlappend.jpg

 
Hallo Jürgen,

ich denke, da überlappen sich einige Elemente -
und die Konturen sind auch nicht sauber...

...ich habe die obenliegende Schraffur verschoben,
damit man sieht, was darunter hervorkommt.

Wie gesagt - der lange Dateiname könnte in manchen Systemen für Probleme sorgen,
ich ging nicht davon aus, das es am Dateinamen leigt, dass deine Konvertierung nicht klappte.

Viel Spaß in der Sonne :-)

   

Edit: Am Besten wäre m.E., die Scharffur nur in dem "blauen" Rechteck zu legen...(Auswahl - einzeln - 4 Linien)...dann sollte das klappen...
...mit Auswahl "Fläche mit Inseln" kommt glaube ich das raus, was man hier sehen kann.

------------------
Gruß

Speicherbaerle ;-)


MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD ist "einfach machen"

cad.badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bretscheszinski
Mitglied
Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von Bretscheszinski an!   Senden Sie eine Private Message an Bretscheszinski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bretscheszinski

Beiträge: 150
Registriert: 23.03.2010

Dell Precision M 6500
Windows 7 Professional 64 bit
Intel Core i7 CPU Q 820 4x 1,73GHz
8 Gb RAM
ATI Fire Pro M 7820 (FireGL)
AMD Treiber: 8.982.8.3000 v. 03.10.2012
MegaCAD 2012 3D aktuellstes SP
MegaCAD 2013 3D 64 bit
500 GB HDD
256 GB SSD (Crucial M4 6 GBPS)
mit Dockingstation für 2x 22" LCD Displays
Cherry B Unlimited Tastatur und Maus

erstellt am: 20. Apr. 2010 07:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Kronen 10 Unities + Antwort hilfreich


Test-Datei2.PNG

 
Guten Morgen meine Herren

Habe mir auch mal die Datei zu gemüte geführt und habe die Schraffur aus dem Rechteck entfernt! Stück-für-Stück hihi
Danach habe ich einfach eine neue Schraffur im Rechteck angelegt, so wie Speicherbärle schrieb!
Dann ging ich ins Flächenmenue und habe einfach die Reihenfolge der Elemente geändert, so dass die gekreuzten Linien und auch die schwarze Schraffur im Vordergrund zu sehen sind! Jetzt kann ich auch die Schraffur ohne Probleme verschieben!
Die Speicherung im DWG-, wie auch als DXF-Fomat klappte ohne Zwischenfall, oder "Zwangsschließung"

Also dann, viel Spaß noch!!!
Grüße aus Neumünster!!!

------------------
Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen hinterher!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jürgen Kronen
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von Jürgen Kronen an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen Kronen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen Kronen

Beiträge: 340
Registriert: 05.09.2002

System: Microsoft Windows XP-Professional N- Version 2002 - Service Pack 3.
Computer: Intel(R) Pentium(R) Dual CPU E 2220 @ 2.40 GHz, 3.25GB RAM
Grafikkarte: ATI Radeon HD 3400
MegaCAD 2012 3D - Rev. 20,12,01,16
Monitor: EIZO FlexScan S2402W.

erstellt am: 20. Apr. 2010 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

bei der Herstellung meines Planes lief alles noch normal. Ich hatte Zeit dazu und konnte sogar die Gruppen- und Layerstruktur benutzen.

Doch dann kamen stündlich Änderungswünsche. Die Gruppen- und Layerstrukturen gingen "Baden". Das war aber auch zu dieser Zeit nicht so tragisch.

Ich hatte rechtzeitig meinen Plan fertig. Alles war in "Butter". Aber die Zeit, danach alles wieder in die richtige Struktur zu bringen, fehlte (natürlich wie immer).

Nun musste ich (nach Monaten) den Plan im DWG- und DXF-Format weitergeben. Und jetzt rächte sich die "schlampige" Arbeit.

Also: Fehler gefunden (schlampichkeit!).

Mein Dank an "Speicherbaerle" für den Zeitaufwand und die Hilfe.

Gruß
Jürgen

------------------
Gruß aus Mönchengladbach
( www.art-hjk.de  )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz