Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Schnittdarstellung Problem

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schnittdarstellung Problem (2130 mal gelesen)
Crash Test Dummy
Mitglied
Serviceleiter


Sehen Sie sich das Profil von Crash Test Dummy an!   Senden Sie eine Private Message an Crash Test Dummy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Crash Test Dummy

Beiträge: 135
Registriert: 03.02.2008

Windows Vista 64
Intel Xoen 2.27GHz
12 GB RAM
Nividia Quadro FX 3800
MegaCAD 2010
Mega NC 2010
Megagenial 2010
Kinematik

erstellt am: 14. Apr. 2010 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schnittproblem.JPG

 
Hallo Zusammen,
ich habe folgendes Problem. Ich möchte ganz normal einen Schnitt darstellen, leider macht das Programm nicht das was es, meine Meinung nach, sollte.
Im Bild ist das Problem zu sehen, zwei Gewindelinien stimmen nicht, ich kann aber nicht erkären wieso das so ist. Besonders merkwürdig finde ich die Tatsache, dass jeweils eine Gewinde korrekt dargestellt ist    
Hat jemand eine Idee??
Gruß
Conrad

------------------
To be born english is to have won the lottery of life! :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 14. Apr. 2010 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crash Test Dummy 10 Unities + Antwort hilfreich


Schnittdefinition.jpg

 
Hallo Conrad,

hast du mal nach den Einstellungen der Schnittdefinition geschaut?

------------------
Gruß

Speicherbaerle ;-)


MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD ist "einfach machen"

cad.badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Crash Test Dummy
Mitglied
Serviceleiter


Sehen Sie sich das Profil von Crash Test Dummy an!   Senden Sie eine Private Message an Crash Test Dummy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Crash Test Dummy

Beiträge: 135
Registriert: 03.02.2008

Windows Vista 64
Intel Xoen 2.27GHz
12 GB RAM
Nividia Quadro FX 3800
MegaCAD 2010
Mega NC 2010
Megagenial 2010
Kinematik

erstellt am: 14. Apr. 2010 14:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ModifikationAdapterBeckenbeschl.127-3505.PRT.TXT

 
Ja habe ich rein geschaut - alles stimmt.
Zwei Gewinde (1 x M1,6 und 1 x M2,5) sind auch korrekt dargestellt, die anderen zwei (1 x M1,6 und 1 x M2,5)stimmen nicht.
Danke trotzdem
Anbei ist die Zeichnung zum spielen :-) 

------------------
To be born english is to have won the lottery of life! :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1968
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2019-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016-18 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2016

erstellt am: 14. Apr. 2010 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crash Test Dummy 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Crash Test Dummy,

die Reihenfolge der Bearbeitung ist schuld.
Du hast die Gewinde M1,6 vor der Austragung gemacht. Jetzt werden diese über die Materialstärke zu diesem Zeitpunkt dargestellt.
Einfach im FT Gewinde anklicken und mit der Maus im Baum nach unten ziehen.

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1968
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2019-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016-18 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2016

erstellt am: 14. Apr. 2010 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crash Test Dummy 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch eine kleine Anmerkung.
Durch den gestuften Schnitt erzeugst du zusätztliche Linien in der Schnittdarstellung. Da die Gewinde im unteren Bereich relativ eng nebeneinander sitzen ist die Darstellung nicht optimal. Hier ist es manchmal hilfreich eine Bohrung im Schnitt wegzulassen und diese mit einem Ausschnitt in der Seitenansicht darzustellen. Ist vor allem sinnvoll, wenn die Bohrungen sich überlagern.

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

erstellt am: 14. Apr. 2010 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crash Test Dummy 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat:
Original erstellt von MABI:
Hallo Crash Test Dummy,

die Reihenfolge der Bearbeitung ist schuld.
Du hast die Gewinde M1,6 vor der Austragung gemacht. Jetzt werden diese über die Materialstärke zu diesem Zeitpunkt dargestellt.
Einfach im FT Gewinde anklicken und mit der Maus im Baum nach unten ziehen.


Das ist ein wunder Punkt in diesem CAD Programm finde ich.
Ich würde es durchaus als angenehm empfinden wenn die Logik so wäre, dass die Software selber "merkt" das die Ursprungskante nicht mehr vorhanden ist und dann entsprechend reagieren würde ohne diese
verwirrenden "Darstellungsfehler".
Ich sag mal so Wunschliste MC2011.
Je eher wir damit anfangen desto größer wird die Chance das sich etwas tun könnte.

Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Crash Test Dummy
Mitglied
Serviceleiter


Sehen Sie sich das Profil von Crash Test Dummy an!   Senden Sie eine Private Message an Crash Test Dummy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Crash Test Dummy

Beiträge: 135
Registriert: 03.02.2008

Windows Vista 64
Intel Xoen 2.27GHz
12 GB RAM
Nividia Quadro FX 3800
MegaCAD 2010
Mega NC 2010
Megagenial 2010
Kinematik

erstellt am: 14. Apr. 2010 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!
Also daran liegt es, gut zu wissen.

@MABI 10 Üs sind unterwegs. Für dein Kommentar bezüglich Bohrungen bin ich Dir auch sehr dankbar - als Quereinsteiger in der Welt der techn. Zeichnung freue ich mich über jeder Vorschlag wie ich was besser machen kann

@Peter ich teile deine Ansichten. Eine automatische Erkennung erwarte ich auch. Ich möchte aber kein "Wünschliste 2011" sonder eine "Verbesserungsliste 2010" sehen.

Ich spiele zuzeit mit der Gedanke unsere Servicevertrag zu kündigen und bei 2010 zu bleiben. Als BETA Tester für 2011 und dann auch dafür bezahlen zu müssen, habe ich keine Lust. Funktionen die halbfertig sind wie  "Elementbezug" sind nur dann ihr Geld wert wenn die funktionieren. Dies soll kein Kritik an Megatech sein, nur meine Meinung als Kunde.

@Thomas - die Üs hast du schon von mir bekommen :-)

Gruß und nochmals vielen Dank an alle!

------------------
To be born english is to have won the lottery of life! :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 14. Apr. 2010 15:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crash Test Dummy 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

schön, auch ich habe wieder was gelernt...

@Peter,
sehe ich auch so - es wäre sehr schön, wenn man da beim Aufbauen des Modells nicht drauf achten müsste - und MegaCAD das selbst erkennen würde, das da dann einfach kein Material mehr ist...ergo - ich unterstütze deinen Vorschlag spontan. 

@Mabi - dankeschön.

@Conrad,
ich hoffe sehr, das dies bei der 2010er eine Ausnahme war, das hier doch manches sehr durcheinander kam.

Auch mich hat vieles echt gefrustet. Und über die vielfach angesprochenen Probleme mit den "nicht zu ende gedachten" Funktionen...da habe ich mir auch schon so meine Meinung gemacht -

Aber dennoch - ich bin und bleibe nach wie vor ein "MegaCAD'ler" - und gerade in Zeiten, in denen es etwas - unrund läuft - werde ich meine Wartung auf jeden Fall beibehalten - letztendlich gehe ich davon aus, dass die Weiterentwicklungen kommen werden.

So werfe ich nicht die Flinte ins Korn...ganz im Gegenteil - das was mir MegaCAD dennoch alles bietet...möchte ich nicht missen...


------------------
Gruß

Speicherbaerle ;-)


MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD ist "einfach machen"

cad.badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1968
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2019-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016-18 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2016

erstellt am: 14. Apr. 2010 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crash Test Dummy 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,
und alle MegaCAD`ler,

auch ich sehe es so. Da sind ein paar Dinge nicht so richtig im Lot.
Vielleicht sollte mal die Weiterentwicklung etwas gebremst werden und dafür die Mängelbeseitigung etwas forciert werden.
Also ich könnte damit leben, wenn von seiten Megatech eine Info käme: Wir "machen einfach" mal eine stabile 2011 auf der Funktionsgrundlage von 2010.
Da würde ich einen Unterschied machen zwischen Wunschliste (2012) und Mängelliste (2010).
Vermutlich wird es da auch wieder unterschiedliche Auffassungen geben, was sind Mängel und was sind Wünsche.
Denn sechs Leute an einem Tisch sind sieben Meinungen.
Deshalb enthält meine Wunschliste für die 2011 nur noch einen Wunsch: Hallo ihr von Megatech, ihr kennt doch die ärgsten Schwachstellen am besten. Bitte räumt dort mal zuerst auf! Und die Mängel, die ihr nicht kennt erfahrt ihr hier. 

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz