Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Fragmente beim Löschen von Maßen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Fragmente beim Löschen von Maßen (717 mal gelesen)
torspezi
Mitglied
Konstrukteur im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von torspezi an!   Senden Sie eine Private Message an torspezi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für torspezi

Beiträge: 129
Registriert: 26.02.2010

MegaCAD 2017-2D-32Bit (akt. SP)
seit 1992 mit MC ab Vers. 2.01
Windows-7 Home Premium 32 Bit
PackardBell NB 17 Zoll, 120 GB SSD
Intel® CORE i5 CPU M430 2x2.27 GHz
ATI Mobility RADEON HD 6500M Series
RAM 4 GB-Logitech Performance MX®
Fujitsu-Siemens LCD-Monitor 26 Zoll
CANON imagePrograph iPF605-Plotter.

erstellt am: 12. Apr. 2010 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe Mitstreiter,

beim Löschen von Maßen bleiben bei mir immer Fragmente der Maßpfeile stehen, nach Redraw sind diese verschwunden, kann das jemand nachvollziehen? Bei MC-2009-2D war das nicht so.


Gruß Torspezi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kopfkantenbruch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kopfkantenbruch an!   Senden Sie eine Private Message an Kopfkantenbruch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kopfkantenbruch

Beiträge: 149
Registriert: 17.12.2008

MegaCAD Profi plus 2014/15
MegaCAD 2014/15 3D + Genial
Nvidia Quadro FX 1500
Spacetraveller

erstellt am: 12. Apr. 2010 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für torspezi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo torspezi,

kann ich nachvollziehen, aber als störend empfinde ich diese Kleinigkeit überhaupt nicht.

Gruß Helge

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 12. Apr. 2010 16:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für torspezi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kopfkantenbruch,

na ja - ganz so "locker" sehe ich das nicht - und kann da das Nachhaken von torspezi schon verstehen.

Auch bei mir ist das so - und wenn ich z.B. in einer Patentzeichnung arbeite - kommt das sehr häufig vor, dass ich da Bezugszeichen und Linien löschen/versetzen muß....da nervt das ganz schön...hier ständig einen reDraw zu machen...

...zumal das ja in der 2009er wirklich kein Thema war...

Auch die Darstellungsqualität im 2D-Bereich - war in der 2009er wesentlich "besser" gelöst.
In der 2010er muss ich immer erst einen bestimmten Zoom-Faktor fahren, bis die Darstellung so sauber ist, wie gewünscht.
Das nervt schon auch...vor allem auch, wenn man jemandem am Rechner was zeigen möchte...das ständige rein- und rauszoomen...reDraw...

...das war in der 2009er überhaupt kein Thema (also bei mir zumindest)...

Dieses wurde hier im Forum schon mehrfach angesprochen...möchte da keine neue Diskussion lostreten...ich finde nur - da könnte mann seitens MegaTECH schon nach was nachlegen...

<<<Ironie ein>>>
Frage an MegaTECH:
"An was liegt es denn???  Wo klemmts?"
<<<Ironie aus>>>

     

------------------
Gruß

Speicherbaerle ;-)


MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD ist "einfach machen"

cad.badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz