Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Drahtmodell - Blech - Unfold

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Drahtmodell - Blech - Unfold (1462 mal gelesen)
JWiegand
Mitglied
Schlossermeister


Sehen Sie sich das Profil von JWiegand an!   Senden Sie eine Private Message an JWiegand  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JWiegand

Beiträge: 242
Registriert: 18.06.2001

MegaCAD 3D 2018 UF, TruToPs(Trumpf-Laser), IT-Blech (PPS)

erstellt am: 27. Okt. 2008 01:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


080924_Draht_3D.TXT

 
Hallo MegaCAD-Experten,

wer kann mir helfen die Flächen des angehängten Drahtmodells 080924_Draht_3D (.TXT nach .PRT umbenennen) mit Blech zu füllen und daraus die Abwicklung zu erstellen? Das Drahtmodell umschreibt die Außenmaße - die Blechdicke t=3mm soll nach innen zugefügt werden. Ist dies überhaupt mit meiner Unfold-Version möglich oder benötigt man dafür die SonderFormen SF?
Wenn es mit Unfold geht wäre ich auch sehr an der vorgehensweise interessiert.

Gruß JWiegand

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1453
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2018 Profiplus (64) mit Metall
aktuelles Servicepack
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.07
Intel (R) Core (TM)i7-4770 CPU 3.40 GHz
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 27. Okt. 2008 07:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JWiegand 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,moin,

Erstelle einen Volumenkörper mit der Kontur.
Dann nachdem Du über Falten Einstellungen die Parameter für dein Blech erstellt hast, kannst Du den Volumenkörper mit Falten-Dicke in ein Blech umwandeln. Diesem enfernst Du alle Flächen die offen sind. Über die Entfalten Befehle erhälst Du die entsprechenden Abwicklungen.

Dir das jetzt zu machen habe ich leider keine Zeit.

Falls Du noch nie mit dem Blechtool gearbeitet hast, emfpehle ich das Buch von Zimmermann und etwas Zeit und Geduld.
Ein tolles Programm, die Blechfritzen bei uns freuen sich immer. Sie bekommen nur noch unsere Abwicklungen und ein pdf der Zeichnung.

------------------
Fuselfee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 27. Okt. 2008 08:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JWiegand 10 Unities + Antwort hilfreich


080924_Draht_3D_tmb.txt

 
Hallo JWiegand,

ich hab dir mal den Anfang gemacht...

Die Laschen würde ich am 3D-Biegeteil anbringen.

Die hintere Wandung mit dem Radius ebenso - um das dann abwickelbar zu bekommen, braucht es an den setl. Flächenübergängen dann ja einen entspr. Trennungsspalt...denke ich...sonst geht das nicht - so wie ich das sehe...

Hat jemand noch einen Vorschlag?

HTH,

Gruß

Thomas

------------------
MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD macht mehr Spaß!

cad.Badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 27. Okt. 2008 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JWiegand 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo J.Wiegand,

also: wie immer ein Filmchen, der das erklärt.
Zur Vorbereitung: der Kreisbogen ist leider nicht ohne weiteres als Flächenbegrenzung geeignet, daher habe ich zuerst eine eckige Fläche gezeichnet, anschließend die AE hineingelegt, die bogenförmige Fläche gezeichnet und subtrahiert.

Ich verbüge mich hier natürlich nicht für technologisch richtiges Vorgehen, da die Filmdatei etwas größer geworden ist, habe ich Sie als Link hier reingepackt.

Hffentlich hilfts

------------------
Grüße aus Berlin
E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 27. Okt. 2008 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JWiegand 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Herr Hochbaum -

das ist wieder mal sehr schön!

10 U's sind da ja mal locker drin... :-)

Das passt eben wunderbar zu meinen Übungen zum Thema Unfold, die ich im MegCAD-Buch 2009 derzeit durchspiele...     

Gruß

Thomas

------------------
MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD macht mehr Spaß!

cad.Badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 27. Okt. 2008 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JWiegand 10 Unities + Antwort hilfreich


080924_Draht_3D_tmb_NEU.txt

 
Hallo Zusammen,

hier der nachgebaute Faltkörper...
ist das eine "geile" Sache :-)

@Hochbaum,

beim Nachbauen ist mir folgendes aufgefallen:

wenn ich die Bezugsebene für den Radius hinten gelegt habe - und den Radius NEU in diese
Bezugsebene hinein gezeichnet habe, dann brauche ich die hinteren beiden Flächen doch nicht
mehr erst erstellen, um dies dann voneinander abzuziehen - da kann ich doch gleich die NEUE
Kontur des Radius verwenden, um meine benötigte Fläche zu erzeugen? Stimmt das so?

Nochmals Danke für den Film !!!

[Edit Speicherbaerle] klar kann ich zu den Technologiedaten auch keine Garantie übernehmen -
das meint eben auch Biegeradien, Korrekturwerte, klinkungen etc. [/Edit Speicherbaerle]

Gruß

Thomas

------------------
MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD macht mehr Spaß!

cad.Badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 27. Okt. 2008 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JWiegand 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Speicherbaerle:

wenn ich die Bezugsebene für den Radius hinten gelegt habe - und den Radius NEU in diese Bezugsebene hinein gezeichnet habe, dann brauche ich die hinteren beiden Flächen doch nicht mehr erst erstellen, um  ies dann voneinander abzuziehen - da kann ich doch gleich die NEUE Kontur des Radius verwenden, um meine benötigte Fläche zu erzeugen? Stimmt das so?


im Prinzip sollte es schon so funktionieren, aber leider hat es nicht geklappt, er hat immer nur die Sekantenfläche genommen, daher der Weg über die Subtraktion.

------------------
Grüße aus Berlin
E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

erstellt am: 27. Okt. 2008 14:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JWiegand 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Allerseits,
diese Filmchen sind immer sehr interessant. Leider habe ich als nicht
allzu versierter Benutzer mancher Funktionen die gezeigt werden, so meine Schwierigkeiten
dem Gezeigten zu folgen.
[GRINSMODUS AN]
Mein Mediaplayer kann auch Töne und Laute wiedergeben.
[GRINSMODUS AUS]
Wäre es also möglich so ein Filmchen auch vertont zu machen???
Mir würde es helfen, auch Dinge zu verstehen die mir halt nicht so geläufig sind.
Vielleicht haben andere ja ähnliche "Lücken".
Ja ich weiß, die DummUser sind nie zufrieden, aber sie möchten auch verstehen.
Geht es oder eher nicht?

Grüße Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1453
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2018 Profiplus (64) mit Metall
aktuelles Servicepack
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.07
Intel (R) Core (TM)i7-4770 CPU 3.40 GHz
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 27. Okt. 2008 21:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JWiegand 10 Unities + Antwort hilfreich


080924_Draht_3D.txt

 
Moin,moin,

das Filmchen war mal wieder Klasse.
Ich mache sowas nicht mit Flächen sondern über Volumenkörper, geht auch.
Aber das mit den Flächen hat mich sehr beeindruckt.
Auch das Kopieren des Radiuses, tolle Funktion -    - Da haben wir ja wieder was dazugelernt.

------------------
Fuselfee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 27. Okt. 2008 22:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JWiegand 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fuselfee,

ich habe mir deine Lösung angeschaut - das ist ja bei vielen Dingen in MegaCAD so, dass es mehrere Wege nach Rom gibt -

mir scheint in diesem Fall aber die "Flächenlösung" vom Herrn Hochbaum die "schnellere und elegantere" zu sein...sind da doch nicht so viele Hilfskonstruktionen nötig...


Gruß

Thomas

------------------
MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD macht mehr Spaß!

cad.Badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1453
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2018 Profiplus (64) mit Metall
aktuelles Servicepack
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.07
Intel (R) Core (TM)i7-4770 CPU 3.40 GHz
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 28. Okt. 2008 07:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JWiegand 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,moin,

stimmt.

Ich arbeite noch nicht so viel mit Flächen.
Meistens werden die Dateien superschnell supergroß.
Bei uns ist auch noch das Ding, daß sich ewig was ändert, deswegen behalte ich auch immer meinen Körper als Kopie, aus dem ich das Blech erstelle. Leider haben Bleche noch keinen tree, sonst könnte man sich das sparen.

------------------
Fuselfee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 28. Okt. 2008 07:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JWiegand 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen Fuselfee,

ja, das mit dem Tree und den Änderungen ist ein Argument   

....da tut sich aber derzeit ja einiges...
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum22/HTML/002679.shtml

bin schon sehr gespannt darauf 


@JWiegand -

Danke für das tolle Beispiel - haben die Lösungen so gepasst?


Viele Grüße aus Schwaben 

Thomas

------------------
MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD macht mehr Spaß!

cad.Badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 28. Okt. 2008 08:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JWiegand 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,

[Spassmodus ein]
ich bin geplättet - dass dein Mediaplayer Töne und Laute wiedergeben kann...
...kann der auch Schwäbisch fehlerfrei "abschbiela"  :-)
[Spassmodus aus]

Deine Anregung finde ich nicht schlecht...alleine...der Zeitaufwand steigt sehr stark an.

Ich habe im Januar eine Schulung zum Thema Screencast gemacht (mit Camtasia 5.0) -
es ist wirklich nicht so nebenbei gemacht - ein Video zu Produzieren, dass neben dem
bildlichen Inhalt auch eine Vertonung hat - ganz zu Schweigen von weiteren Möglichkeiten
(interaktive Sequenzen einfügen; Texte einbinden; Überbledungen, Navigations-Menüs erstellen...etc.)

Um solche Projekte (ohne Bezahlung) Umzusetzen, bedarf es sehr viel sportlichem Ehrgeiz...

Mir ging da schon so manche Idee dazu durch den Kopf - irgendwann einmal war da die Idee, mit interessierten
und geneigten MegaCAD-Usern (in Abstimmung mit MegaTECH) so eine Art "Videoboard" ins Leben zu rufen...
..dass dann unter der Newsgroup einzugliedern...in diesem Viedeoboard könnten dann zu ganz bestimmten
"Anwendungsfällen" die versch. Lösungswege "gezeigt" werden.

Nur bin ich da etwas skeptisch - und ich weiß nicht, ob da Interesse daran bestünde.
Nutzen würden dass sicher viele gerne - aber wenige müssten zunächst die Arbeit machen...und daran wird es
vermutlich scheitern...

Schaun wir mal, was noch alles kommt...

Gruß

Thomas

------------------
MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD macht mehr Spaß!

cad.Badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JWiegand
Mitglied
Schlossermeister


Sehen Sie sich das Profil von JWiegand an!   Senden Sie eine Private Message an JWiegand  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JWiegand

Beiträge: 242
Registriert: 18.06.2001

MegaCAD 3D 2018 UF, TruToPs(Trumpf-Laser), IT-Blech (PPS)

erstellt am: 28. Okt. 2008 18:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@ alle Beteiligten,

die Lösung hat gepasst. So ein Film erklärt mehr als 1000 Worte. Und die Antwortgeschwindigkeit mit brauchbaren Ergebnissen verblüfft immer wieder.

Noch eine kurze Frage: Kann man Linien auch gegen Körperflächen trimmen?

Gruß JWiegand

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 28. Okt. 2008 19:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JWiegand 10 Unities + Antwort hilfreich


Trimmen.jpg

 
Hallo JWeigand,

das geht ab der 2009er...s. Anlage - Text unten...

:-)

Gruß

Thomas

------------------
MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD macht mehr Spaß!

cad.Badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz