Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  farbig drucken/plotten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   farbig drucken/plotten (1054 mal gelesen)
jojonumerouno
Mitglied
Bauzeichner (konstruktiver Ingenieurbau)


Sehen Sie sich das Profil von jojonumerouno an!   Senden Sie eine Private Message an jojonumerouno  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jojonumerouno

Beiträge: 104
Registriert: 10.11.2004

MegaCAD 2020 2d (32 Bit)

erstellt am: 19. Sep. 2008 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen, ich habe mal eine (evtl.) saublöde Frage zum Drucken bzw. Plotten.
Wir arbeiten mit MegaCAD 2D im konstruktiven Ingenieurbau, d.h. der allergrößte Teil unserer Pläne sind Baupläne in schwarzweiß.
Ausgeplottet wird auf einem HP Designjet über MegaPLOT. Pen 1 bis 6 sind am Plotter als schwarz in verschiedenen Strichstärken definiert, Pen 7 bis 16 sind bunt bzw. grau in verschiedenen Strichstärken.
Allzuviel Möglichkeiten mit Farbe zu arbeiten gibts da ja nicht, war bisher auch nicht erforderlich (irgendein Vorgänger von mir hat das eben so angefangen und die Arbeitsweise wurde immer übernommen).

Ich möchte jetzt nicht gerne alle Pläne nacheditieren, hätte aber gerne die Möglichkeit, öfter mal was in Farbe zu machen.
Wie handhabt ihr das mit den Stifteinstellungen?

Ich hoffe, daß ich mich verständlich ausgedrückt habe.

------------------
Gruß  Jojo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Muecke
Mitglied
bauzeichner/hochbau


Sehen Sie sich das Profil von Muecke an!   Senden Sie eine Private Message an Muecke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Muecke

Beiträge: 581
Registriert: 22.07.2003

Megacad2011
CorelDraw X5
Windows7

erstellt am: 19. Sep. 2008 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jojonumerouno 10 Unities + Antwort hilfreich


Strichstarke.jpg

 
Moin

wir arbeiten mit Desigjet500
ich habe sehr viele farbige
pläne wie bei Bebauungsplan,
Entwüfe usw. mit stiften ist zu
aufwendig habe ich früher gemacht,
1.Bild Megacad
255 farben zur verfügumg man kann
auch die farben selbst definieren
2.Bild im Plottprogramm
Die ersten 15Farben sind alle Schwarz
der rest wird farbig ausgeplottet
3.Bild im Plottprgramm
gut zuletzt die Strichstärken einstellen, leider kann man die
einstellungen nicht abspeichern
weil verschiedener pläne andere
strichstärken

MFG aus Nordfriesland
Muecke 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PauliPanther
Mitglied
Selbständig CAD&EDV-Dienstleistungen und Schulungen


Sehen Sie sich das Profil von PauliPanther an!   Senden Sie eine Private Message an PauliPanther  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PauliPanther

Beiträge: 788
Registriert: 18.03.2003

erstellt am: 19. Sep. 2008 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jojonumerouno 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

am Plotter kann man die Stiftpalette auch auf "Software" einstellen, dann druckt man aus MegaCAD heraus in den Farben, die man auch am Bildschirm sieht. Haken bei S/W-Druck rausnehmen nicht vergesseen.
Alternativ das Konzept von Mücke benutzen, d.H. einer Bildschirmfarbe eine andere Druckfarbe zuordnen.

------------------
Viele Grüße,
Sonja Rottstegge

  der Computer hilft uns Probleme zu lösen, die wir ohne ihn nicht hätten  

[Diese Nachricht wurde von PauliPanther am 19. Sep. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jojonumerouno
Mitglied
Bauzeichner (konstruktiver Ingenieurbau)


Sehen Sie sich das Profil von jojonumerouno an!   Senden Sie eine Private Message an jojonumerouno  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jojonumerouno

Beiträge: 104
Registriert: 10.11.2004

MegaCAD 2020 2d (32 Bit)

erstellt am: 19. Sep. 2008 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Mücke,
besten Dank erstmal.
Wenn ich das richtig gepeilt habe, habe ich bei dieser Methode dann aber bei den Farben 1 bis 15 (die schwarz ausgedruckt werden) aber immer nur 1 Strichstärke pro Farbe, ist das richtig?

------------------
Gruß  Jojo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Muecke
Mitglied
bauzeichner/hochbau


Sehen Sie sich das Profil von Muecke an!   Senden Sie eine Private Message an Muecke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Muecke

Beiträge: 581
Registriert: 22.07.2003

Megacad2011
CorelDraw X5
Windows7

erstellt am: 19. Sep. 2008 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jojonumerouno 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

das ist richtig,
ich kann damit leben!
Es wäre schon wenn megacad bei der
nächsten version dies abspeichern
zu können den verschiedene masstäbe
andere strichstärken

MFG aus Nordfriesland
Muecke 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PauliPanther
Mitglied
Selbständig CAD&EDV-Dienstleistungen und Schulungen


Sehen Sie sich das Profil von PauliPanther an!   Senden Sie eine Private Message an PauliPanther  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PauliPanther

Beiträge: 788
Registriert: 18.03.2003

erstellt am: 19. Sep. 2008 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jojonumerouno 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo jojonumerouno,

wir haben zur gleichen Zeit einen Beitrag verfaßt.
Dadurch wird Dir meiner eventuell durch die Lappen gegangen sein?

------------------
Viele Grüße,
Sonja Rottstegge

der Computer hilft uns Probleme zu lösen, die wir ohne ihn nicht hätten 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jojonumerouno
Mitglied
Bauzeichner (konstruktiver Ingenieurbau)


Sehen Sie sich das Profil von jojonumerouno an!   Senden Sie eine Private Message an jojonumerouno  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jojonumerouno

Beiträge: 104
Registriert: 10.11.2004

MegaCAD 2020 2d (32 Bit)

erstellt am: 19. Sep. 2008 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Sonja,
entschuldige bitte, daß ich nicht gleich geantwortet habe. Ich hatte den Beitrag gesehen, war aber noch ein bißchen am ausprobieren. Das Drucken direkt aus MegaCAD praktiziere ich ab und zu (allerdings dann nur in schwarzweiß). In Farbe hätte das in meinem Fall den Nachteil, daß dann wirklich alles, was auf dem Bildschirm bunt ist, auch bunt ausgedruckt wird.
Aber manche Linien müßten schon schwarz rauskommen, obwohl ich sie auf dem Bildschirm zur besseren Übersicht bunt habe.
Hapüh, ich glaube, egal was ich mache, ich werde wohl auf jeden Fall alte Zeichnungen vor dem Ausdruck nacheditieren müssen (das mache ich jetzt schon beim Erstellen von PDFs, aber ich dachte, ich kann mir den Aufwand sparen bzw. die Sache vereinfachen).

------------------
Gruß  Jojo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz