Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  kegelstumpf abwicklung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   kegelstumpf abwicklung (8405 mal gelesen)
schlosserhannes
Mitglied
schlosser

Sehen Sie sich das Profil von schlosserhannes an!   Senden Sie eine Private Message an schlosserhannes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schlosserhannes

Beiträge: 3
Registriert: 05.08.2008

erstellt am: 05. Aug. 2008 18:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo

versuche seit tagen eine abwiklung für einen gegelstumpf zu erzeugen. möchte diesen dan mit megacad/nc aus einem blech schneiden.

habe folgendes problem: ich kann mit megacad 6.01 oder megacad/nc keine körper erzeugen( körpererzeugungsmenü ist zwar vorhanden aber immer grau/nicht bedienbar).

weis jemand wie ich das problem löse bzw kann mir erklären wie ich sonst eine kugelstumpf abwiklung zeichne?

hoffe mir kann jemand helfen, die suche mit google und hier im forum hat mich nicht weiter gebracht.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 923
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 05. Aug. 2008 19:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schlosserhannes 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

soll sicher 16.01 heißen? Oder? Leicht angestaubt das ganze 

Soweit ich mich erinnere musste man da 3D im Setup extra einschalten. Allerdings brauchst Du das gar nicht zu machen, wenn Du kein Blechmodul hast.

Gruß
Steffen

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

[Diese Nachricht wurde von Steffen_WAL am 05. Aug. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stefan TG
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Stefan TG an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan TG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan TG

Beiträge: 286
Registriert: 01.02.2006

MC 2019 unfold SF
Office Manager Pro 18
Windows 10/ 64<P>3Dconnexion SpacePilot
Logitech TrackMan Wheel M570

erstellt am: 06. Aug. 2008 07:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schlosserhannes 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

da Du das ohne MC machen must, hier eine Hilfe: http://www.inkscape-forum.de/discussion/1207/kegelstumpfabwicklung/

Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 06. Aug. 2008 08:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schlosserhannes 10 Unities + Antwort hilfreich

Morgen Schlosserhannes und willkommen,

also, die 6.01 hat einen, wenn auch  ziemlich simplen, 3D Kern. Aber Abwicklungen kann die definitiv nicht, da hat Steffen Recht.

------------------
Grüße aus Berlin
E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 06. Aug. 2008 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schlosserhannes 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

also - ich habe ja das Blechmodul...und MegaCAD 2008 ProfiPlus...

aber - mal ganz bescheiden - wie würde ich das in MegaCAD machen, einen Kegelstumpf (samt Durchdringung - z.B. mit einem Zylinder) abzuwicklen...

Hat da jemand eine Workaround...oder gar ein kleines Filmchen...

Ich wäre ja zu Dank bereit...grins...

Gruß an alle und frohes Schaffen

Thomas

------------------
www.badstieber.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schlosserhannes
Mitglied
schlosser

Sehen Sie sich das Profil von schlosserhannes an!   Senden Sie eine Private Message an schlosserhannes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schlosserhannes

Beiträge: 3
Registriert: 05.08.2008

erstellt am: 06. Aug. 2008 20:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok mein fehler. hab die ganz alte version auf dem rechner genommen mit ders nicht geht.

nun mit der neueren version konte ich in 3d den kegelstumpf erstellen. nur wie kann ich nun daraus eine abwiklung erstellen um es dann ausem blech zu schneiden?

hab von der körper entfalten funtion gelesen aber findes nicht.

vielen dank schon mal an die bisherigen antwortgeber!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stefan TG
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Stefan TG an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan TG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan TG

Beiträge: 286
Registriert: 01.02.2006

MC 2019 unfold SF
Office Manager Pro 18
Windows 10/ 64<P>3Dconnexion SpacePilot
Logitech TrackMan Wheel M570

erstellt am: 07. Aug. 2008 07:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schlosserhannes 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

stelle den Kegel doch mal hier rein, dann kann ich den abwicklen.
Du must MC unfold Version haben, sonst kannst nicht abwickeln.

Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1453
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2018 Profiplus (64) mit Metall
aktuelles Servicepack
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.07
Intel (R) Core (TM)i7-4770 CPU 3.40 GHz
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 07. Aug. 2008 07:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schlosserhannes 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,moin,

natürlich kann man auch manuell abwickeln, wie früher jeder Zeichner am Brett!
Siehe Hoischen (Seite 210)- aber ohne Ahnung wohl nicht mal so einfach gemacht. (Sonst wäre ja auch eine Zeichnerlehre Käse).

------------------
Fuselfee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schlosserhannes
Mitglied
schlosser

Sehen Sie sich das Profil von schlosserhannes an!   Senden Sie eine Private Message an schlosserhannes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schlosserhannes

Beiträge: 3
Registriert: 05.08.2008

erstellt am: 07. Aug. 2008 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Stefan TG

darf/kann man hier mc dateien anhängen?

wenn nein kann ich dirs gerne per mail schiken, brauch aber 2 verschiedene grössen des kugelstumpfs (schike dann 2datein).

@Fuselfee

wenn mann es manuel mit megacad    machen kann erkläre mir bitte wie.
im entefekt besteht die abwiklung aus 4 lienien, 2 gerade und 2 gekrümte. habe versucht das so hinzubekommen aber ich scheiter an den beiden gekrümten...

und zu kurzer info: bin kein zeichner sondern nen schlosserlehrling der für ein soziales projekt was herstellen möchte. ham in der firma nen blechplotter  und megacad/nc das möchte ich nutzen.

[Diese Nachricht wurde von schlosserhannes am 07. Aug. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1965
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2019-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016-18 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2016

erstellt am: 07. Aug. 2008 17:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schlosserhannes 10 Unities + Antwort hilfreich


KS-RO1.JPG


KS-RO3.JPG


KS-RO4.JPG

 
Hallo Thomas,

einen Film habe ich nicht aber ein paar Bilder und (altdeutsch) Arbeitsablauf.  
- Kegelstumpf und Zylinder als Körper Erstellen und entsprechend Positionieren. Bild1
- Beide Körper in anderen Layer kopieren (als Werkzeug).
- Beide Körper in Blech umwandeln. Bild2
- Nicht benötigte Flächen über Subtrahieren entfernen.
- Rohr mit Flächenspalt (0) an der später engsten Stelle öffnen. (kürzeste Schweißnaht)
- Kegelstumpf gegenüber der Rohrdurchdringung mit Flächenspalt öffnen.
(Achtung!!!-nicht an der Rohrdurchdringung schneiden, da kommen MEGAcad     Phantasiegebilde heraus.)
- Blechkörper mit den Kopien beschneiden.
- Blechkörper abwickeln. Bild3
- Gegebenenfalls Abwicklung im 2D Nachbearbeiten. (Laschen, Schweißüberlappung...)

Ich habe nur Unfold mit Unfold SF soll es besser gehen.

Noch eine kleine Anmerkung: Wichtig ist auch, dass man die Blechkörper soweit erzeugt bis diese abwickelbar aber noch nicht beschnitten sind. Erst dann die Durchdringung und die Rohrbeschneidung durchführen sonst sind zu viele Fehlerquellen drin, das schafft MegaCAD-Unfold noch nicht.

------------------
Gruß Matthias

  bald bin ich groß 

[Diese Nachricht wurde von MABI am 07. Aug. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 07. Aug. 2008 20:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schlosserhannes 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Matthias,

das ist KLASSE...echt wahr...10-U's sind unterwegs...

echt - super - DANKE...für deine Ausführungen und Zeit, die du da reingesteckt hast...feine Sache!

Gruß

Thomas

------------------
www.badstieber.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz