Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Gewinde in der SR1

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gewinde in der SR1 (4257 mal gelesen)
Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 923
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 17. Jul. 2007 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

schöne Sache, dass mit den Innengewinden!

Aber nun ist es leider so, dass die Withworth-Rohrgewinde DIN ISO 228-1 und DIN2999 (noch) nicht drin sind. Die brauche ich persönlich aber am häufigsten. Gibt es eine Möglichkeit diese selbst zu ergänzen? Oder ist dies nicht möglich?

Gruß
Steffen

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 19. Jul. 2007 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

@Steffen_WAL

Antwort des Entwicklers:
------------
...als Tabellen habe ich nur M- und MF-Gewinde definiert. Für die Unterscheidung in der Liste gibt es jedoch alle Gewindetypen. Der Benutzer muss seine Gewinde also nur in seiner persönlichen Bohrungsliste ablegen...
------------

------------------
E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

erstellt am: 19. Jul. 2007 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
wie geht das ?
Bitte ein Beispiel-FILM ????
Danke
Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 923
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 19. Jul. 2007 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Herr Hochbaum,

sorry, aber das habe ich auch nicht verstanden!?! In der Liste kann man doch weder Kern- noch Außendurchmesser definieren!?!

Gruß
Steffen

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 19. Jul. 2007 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

....
ich ja auch nicht, also habe ich den Entwickler um eine Erklärung gebeten.....

schaun wir mal

------------------
E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Judgeman
Mitglied
Konstrukteur i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Judgeman an!   Senden Sie eine Private Message an Judgeman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Judgeman

Beiträge: 327
Registriert: 20.12.2006

erstellt am: 01. Aug. 2007 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hilfe, ich bin blind

finde keine Einstellmöglichkeit der Linienattribute für's 2D-Gewinde

Kann mir Jemand die Brille verpassen???

Danke Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 923
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 08. Aug. 2007 16:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus,

wohl im Urlaub, der Entwickler

@Judgeman:
Ich kann Dir nur sagen wo man die Farbe einstellt, mehr weis ich auch nicht.

Gruß
Steffen

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jogi
Mitglied
Joachim Günther selbstständig CAD Designer Verpackungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von jogi an!   Senden Sie eine Private Message an jogi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jogi

Beiträge: 201
Registriert: 10.08.2000

WIN XP SP3
MegaCAD 2010 3D auf
DELL PRECISION M6300

erstellt am: 09. Aug. 2007 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

im Megacad20073DSR1.DOC auf Seite 36!!

zu finden hinter dem Fragezeichen in MegaCAD
dann
Neues MegaCAD 2007 DOC

zumindest die Kernlochattribute sind hier einstellbar
wie das Gewinde und die Mittellinien eingestellt werden ist hieraus
nicht ersichtlich.

grüße aus Delmenhorst

Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Judgeman
Mitglied
Konstrukteur i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Judgeman an!   Senden Sie eine Private Message an Judgeman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Judgeman

Beiträge: 327
Registriert: 20.12.2006

erstellt am: 13. Aug. 2007 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Steffen und Jochen für die Antworten!!

So richtig glücklich bin ich trotzdem noch nicht.

Eigentlich möchte ich beim Erstellen der Gewindebohrung den Linien schon den Stift zuweisen. Die Kernlochbohrung hängt am Körper, das ist o.k. Aber die Gewindelinie hat andere Eigenschaften.
Auch kann die Farbe nur von der Kernlochbohrung übernommen werden.

Aus der MegaCad-Hilfe:"Die so erzeugten Gewindebohrungen werden in den 2D Arbeitsblättern mit der Option „Verdeckte Kanten gestrichelt" ... dargestellt.." Der 3/4-Kreis erscheint in der Draufsicht also gestrichelt, ebenso das Mittelkreuz als gestrichelte Mittellinie.
Das kann doch so nicht richtig sein

Noch jemand einen Tipp?

Grüße  Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 923
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 05. Jun. 2008 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ist zwar uralt der Thread, aber ich weiß immer noch nicht wie es geht!?!

Kann mir jemand erklären, wie das mit den Rohrgewinden nun gehen soll?

Gruß
Steffen

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1968
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2019-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016-18 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2016

erstellt am: 05. Jun. 2008 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich


liste-bohr-pg.JPG


megaCAD-Hilfe.JPG

 
Hallo Steffen,

ist in der Hilfe (siehe Anhang) ganz gut beschrieben.
Voraussetzung Du hast Access auf Deinem Rechner.
Wenn Du im Bohrungsmenue auf Liste klickst erscheint ein Fenster mit einer Tabelle hier wieder auf Liste, dann kannst Du Dir eine -mdb Datei erstellen und speichern.
Dann öffnest Du diese in Access und kannst hier die Werte für die Gewinde eintragen.
(siehe Anhang) Datei speichern und schließen.
Wenn Du jetzt im Bohrungsmenue die entsprechende Gewindeart auswählst und auf Liste klickst, erscheint die Tabelle und Du fügst das gewollte Gewinde mit Doppelklick ins Bohrungswindow ein.
Anschließend die Feineinstellungen und mit ok in die Zeichnung.

p.s. Natürlich kann man durch erstellen neuer Tabellen unter access weitere Gewinde erzeugen. Aber Vorsicht, für Ungeübte! Fehler in der Tabelle bzw. nicht ausgefüllte Spalten und Felder, wo MegaCAD etwas erwartet, führen meistens zum Programmabsturz!

------------------
Gruß Matthias

  bald bin ich groß 

[Diese Nachricht wurde von MABI am 05. Jun. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Judgeman
Mitglied
Konstrukteur i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Judgeman an!   Senden Sie eine Private Message an Judgeman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Judgeman

Beiträge: 327
Registriert: 20.12.2006

erstellt am: 05. Jun. 2008 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Steffen 

Habe mal unter den Tipps und Tricks zum Übertragen von Einstellungen im MegaCAD folgende Angabe gefunden:

Hauptverzeichnis MegaCAD (ab 2008 = C:\megatech\MegaCAD_xD_2008
· Allstl.ini: die Belegung der 10 Voreinstellungen
· bhrdat.bhr: Liste der Bohrungen aus dem Menü (alte Bohrungsfunktion)
· „name“.mdb eigener Name der Access-Datenbank neue Bohrungsfunktion
.....

Da ich kein Access habe und keine *.mdb-Datei auf meinem Rechner, habe ich die Segel gestrichen.

Aber vielleicht kann man seine persönliche Liste auf diesem Weg erstellen.
Im Bohrungsmenü etwas einzutragen und als Liste abzuspeichern klappt auch bei mir definitiv nicht  

---------------------
Grüße

Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Judgeman
Mitglied
Konstrukteur i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Judgeman an!   Senden Sie eine Private Message an Judgeman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Judgeman

Beiträge: 327
Registriert: 20.12.2006

Win10prof,AMD Phenom(tm) II X4 945 Processor,
3000 MHz,16GB RAM
NVIDIA GeForce 9800 GT
MegaCAD 2019 64bit

erstellt am: 05. Jun. 2008 14:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Grrrhh 

Hallo Matthias, hast Du Dich vorgedrängelt??
Da hätte ich mir meine Zeilen sparen können. Irgendwie komisch, der Beitrag war vorhin noch nicht da!!

Aber Hauptsache, die Sache ist geklärt. Glücklich soll der sein, der mit Excel und Access arbeiten darf......


------------------
Grüße

Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1968
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2019-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016-18 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2016

erstellt am: 05. Jun. 2008 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

was heißt hier vorgedrängelt? 
Was hast Du die halbe Stunde gemacht? 

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Judgeman
Mitglied
Konstrukteur i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Judgeman an!   Senden Sie eine Private Message an Judgeman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Judgeman

Beiträge: 327
Registriert: 20.12.2006

erstellt am: 05. Jun. 2008 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Die halbe Stunde war ich mampfen

Seltsam ist, dass ich Deinen Beitrag nicht gesehen habe, als ich meine Zeilen nach dem Speichern kontrolliert habe.

Ist ja auch egal, hauptsache die Hilfe kam an. 

Der Feierabend kommt angekrochen

--------------------
Grüße

Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1968
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2019-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016-18 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2016

erstellt am: 05. Jun. 2008 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

da will ich Dir es mal verraten. 
Ich habe meinen Beitrag ergänzt. Wärend dieser Zeit ist er nicht sichtbar. Vermutlich hast Du gerade in dieser Zeit den Tread gelesen. 
Schönen Feierabend! 

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 923
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 07. Jun. 2008 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, erst mal DANKE und die 10 für Euch beide!

Leider habe ich kein Access am Start  Und mit oO lassen sich nicht indizierte Tabellen nicht gut bearbeiten.

Gott sei Dank (^^) habe ich das Programm gefunden. Damit geht's auch ohne Access.

Gruß
Steffen

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

[Diese Nachricht wurde von Steffen_WAL am 07. Jun. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Judgeman
Mitglied
Konstrukteur i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Judgeman an!   Senden Sie eine Private Message an Judgeman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Judgeman

Beiträge: 327
Registriert: 20.12.2006

erstellt am: 07. Jun. 2008 18:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Steffen 

die 10 Punkte gibts gleich zurück.

Da ich auch kein Access habe, kommt mir dieses Programm gerade recht.
Jetzt bräuchte damit nur noch die Excel-Anbindung für die Stückliste zu klappen. Glaub's aber nicht und kanns auch erst am Montag probieren.

Vielleicht könnte man MegaCAD dazu überreden, dass die Anbindung auch mit oO klappt. Denn mit WINDOWS-Office hat man in unserer Firma nichts am Hut. (Kostet ja was :heul

Na denne, noch schönen Fußball-Abend 

------------------------

Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömse
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömse an!   Senden Sie eine Private Message an Thömse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömse

Beiträge: 1313
Registriert: 30.06.2003

Inventor 2019 Professional
Vault Professional 2019
SolidWorks 2017
MegaCad 2015 3D
Intel Xeon W-2135 CPU 3.70GHz
16 GB RAM
Nvidia Quadro P2000
Windows 10 Pro

erstellt am: 12. Dez. 2008 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen

Hat da mal einer eine Antwort bekommen wie die Rohrgewinde eingepflegt werden können    
Bräuchte diese Gewinde jetzt und wäre froh um einen Tipp!!

Tschuldigung, ist schon beantwortet......bin schon im Wochenende mit den Gedanken

Gruss
  TOM  

[Diese Nachricht wurde von Thömse am 12. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Crash Test Dummy
Mitglied
Serviceleiter


Sehen Sie sich das Profil von Crash Test Dummy an!   Senden Sie eine Private Message an Crash Test Dummy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Crash Test Dummy

Beiträge: 135
Registriert: 03.02.2008

Windows Vista 64
Intel Xoen 2.27GHz
12 GB RAM
Nividia Quadro FX 3800
MegaCAD 2010
Mega NC 2010
Megagenial 2010
Kinematik

erstellt am: 16. Dez. 2008 07:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi an Alle!
Sicherlich haben einige Leute schon Access Datenbanken mit UNC UNF usw. erstellt. Könnte eine von Euch die vielleicht hier veröffentlichen? Das würde mir und sicherlich anderen einen Haufen Arbeit sparen.
Vielen Dank im voraus!
Conrad

------------------
To be born english is to have won the lottery of life! :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GJC
Mitglied
gelernter TZ; (Leid-) geprüfter Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von GJC an!   Senden Sie eine Private Message an GJC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GJC

Beiträge: 22
Registriert: 07.03.2008

MegaCAD 2008 3D

erstellt am: 09. Feb. 2009 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hänge mich einfach mal hier dran!
MegaCAD 2008 3D
Mir ist aufgefallen, dass die Kern-ø der Standard-Bohrungen nicht stimmen, und wenn ich bei einer Bohrung eine Kern-ø-Überlänge mache, entsteht dann ein Absatz, weil ich als Kern-ø den Tabellenbuch-Wert nehme, währen MegaCAD irgendwie aufrundet...
Nun: hat jemand eine Ahnung, wo und wie die Kern-ø der Standard-Bohrungen editiert werden können, oder muss ich sämtliche Bohrungen neu anlegen? In der Hilfe ist zu lesen, dass die Standard-Abmaße der Bohrungen erst ab SR1 der Version 2008 editierbar sind. Aber es gibt doch gar keine SR1 zu 2008, oder??? Und sagt mir jetzt nicht, dass wir die neue Version (2009) wieder kaufen müssen...

Grüße,
GJC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

erstellt am: 09. Feb. 2009 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich


Version2008.jpg

 
Hallo,
das letzte Servicepack hat die Nummer auf dem Bild.
Wenn du die hast und es funzt nicht musst du dich wohl mit Megatech auseinander setzen,
oder alles selbst editieren.

Gruß Peter

[Diese Nachricht wurde von Keramik99 am 09. Feb. 2009 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Keramik99 am 09. Feb. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GJC
Mitglied
gelernter TZ; (Leid-) geprüfter Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von GJC an!   Senden Sie eine Private Message an GJC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GJC

Beiträge: 22
Registriert: 07.03.2008

MegaCAD 2008 3D

erstellt am: 09. Feb. 2009 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Jepp... diese Rev.Nr. haben wir auch...
Das bedeutet dann wohl, dass ich auf Megatech hoffen muss?!?
Ich geh' schon mal Rasierklingen kaufen...

Hat denn sonst niemand ein Problem mit den falschen Kernloch-ø???

Grüße,
GJC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3197
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 09. Feb. 2009 18:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Könntest Du mal erklären, was Du z.B. bei M8 als Durchmesser des Grundlochüberhangs gerne hättest?

Gruß, Torsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GJC
Mitglied
gelernter TZ; (Leid-) geprüfter Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von GJC an!   Senden Sie eine Private Message an GJC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GJC

Beiträge: 22
Registriert: 07.03.2008

MegaCAD 2008 3D

erstellt am: 16. Feb. 2009 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Könntest Du mal erklären, was Du z.B. bei M8 als Durchmesser des Grundlochüberhangs gerne hättest?

Gruß, Torsten


MegaCAD bietet mir als Kern-ø bei M8 6,8mm an. Mein Tabellenbuch aber meint, es wären 6,65mm! Und das zieht sich durch die gesamten Größen der Regelgewinde (Reihe 1).

Gruß,
GJC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

erstellt am: 16. Feb. 2009 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

 

Zitat:
Original erstellt von GJC:
MegaCAD bietet mir als Kern-ø bei M8 6,8mm an. Mein Tabellenbuch aber meint, es wären 6,65mm! Und das zieht sich durch die gesamten Größen der Regelgewinde (Reihe 1).

Gruß,
GJC


dann schau mal hier

Gruß Peter

[Diese Nachricht wurde von Keramik99 am 16. Feb. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1453
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2018 Profiplus (64) mit Metall
aktuelles Servicepack
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.07
Intel (R) Core (TM)i7-4770 CPU 3.40 GHz
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 16. Feb. 2009 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,moin,

das Kernloch 6,8 bei M8 ist das zu bohrende Kernloch - steht auch bei mir im Tabellenbuch.
Mutter und Schraube haben jeweils ein etwas anderes Kernloch.
Finde aber gut, das gerade dieses Kernloch genommen wird, da z.B. bei Blechteilen die gelasert werden ich dann gleich das richtige Kernloch drin habe!!!!!

------------------
Fuselfee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1968
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2019-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016-18 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2016

erstellt am: 16. Feb. 2009 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo GJC,

die DIN 13 sagt auch aus, dass bei der Herstellung von Gewinden auch eine Fertigungstoleranz eingehalten werden muss.
Für Bolzen 6g für Muttern 6H bei M8 Kernloch von 6,647 bis 6,912. Im Allgemeinen sind dem Fertiger in der Werkstatt diese Toleranzen bekannt, so dass diese je nach Fertigungsart und Material die richtigen Werkzeuge auswählen. Für spezielle Fertigungsverfahren und Materialien sind natürlich vom Fertigungsingenieur die entsprechenden Vorgaben zu machen. Dies bildet aber die Ausnahme, so dass die Tabellenwerte der DIN 13 wie in MegaCAD voreingestellt ausreichen.

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1968
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2019-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016-18 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2016

erstellt am: 16. Feb. 2009 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fuselfee,

aber vorsicht beim Lasern sind die Schnittflächen nicht so glatt wie beim Bohren. Und da vor allem bei Dünnblech die Gewindetiefe gering ist, überschreitet man schnell den Toleranzwert. Außerdem härtet die Schnittoberfläche aus, welches die Standzeiten der Gewindeschneider (vor allem bei Edelstahl) stark verkürzt. Sinnvoll ist dies mit der Fertigung abzusprechen und gegebenenfalls zu testen.

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 923
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 16. Feb. 2009 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hands up - this a highjack 

Sonst habe ich nichts zu sagen...

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GJC
Mitglied
gelernter TZ; (Leid-) geprüfter Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von GJC an!   Senden Sie eine Private Message an GJC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GJC

Beiträge: 22
Registriert: 07.03.2008

MegaCAD 2008 3D

erstellt am: 16. Feb. 2009 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Mea culpa...
Ich meinte immer, dies sei bei der spanenden Fertigung gültig, und bei den Muttern bzw. Bolzen die "richtigen" Kernloch-ø.

Grüße,
GJC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1453
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2018 Profiplus (64) mit Metall
aktuelles Servicepack
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.07
Intel (R) Core (TM)i7-4770 CPU 3.40 GHz
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 18. Feb. 2009 07:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Steffen_WAL 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,moin,
@Mabi

unsere Bleche sind aus Stahl (meistens) nicht Edelstahl und auch meistens dick genug. Danke für den Tip, aber wir machen das schon länger so und haben damit gute Erfahrungen gemacht. Nimmt der Werkstatt viel Arbeit ab. Falls die Löcher für die Blechstärke zu klein sind kommt diese Bemerkung noch mit in die Zeichnung.

ACHTUNG !
Nicht laserbare Löcher
mit Laserkreuz markiert

Dann brauchen unsere Jungs in der Werkstatt nur noch bohren und fertig ist die Soße.
(P.S. Wir sind im Sondermaschinenbau und bauen Straßenmarkiermaschinen)

------------------
Fuselfee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz