Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Update für Architekten?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Update für Architekten? (6234 mal gelesen)
Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 26. Mrz. 2007 01:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hola,

wollte mal nachfragen, ab wann folgende Möglichkeiten zu Verfügung stehen, oder ob sowas evtl. schon geht (wir arbeiten ja immer noch mit der 2004er):

1. Plotten in MegaCAD (vorallem wg. Zoom und Fangen von Plotbereichen...

2. Flächen mit Farbverlauf bzw. Bitmaps/Texturen füllen (brauchen wir ständig für Präsentationspläne)

3. Bitmaps mit transparenten Hintergrund einfügen (echte Bäume etc.)

4. Makro-Update (weil die Bau-Profi Macros schon längst überholt werden müßten: Maßfehler, Fläche hinterlegt, Gruppenbelegung etc.)

5. Vernünftiges 2D-Baumodul. *lol*

Wäre schön, wenn wenigsten ein paar Sachen mal realisiert werden würden, dann würde sich ein Update auhc mal wieder lohnen, bis dahin

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BauBraun
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von BauBraun an!   Senden Sie eine Private Message an BauBraun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BauBraun

Beiträge: 46
Registriert: 24.05.2004

MegaCAD und eigene Software auf AMD 3000 mit Windows 2000. [URL=http://www.BauBraun.de]www.BauBraun.de[/URL]

erstellt am: 28. Mrz. 2007 00:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sven,

An den Makros bin ich dran, habe schon einiges aufgefrischt. Braucht Du was spezielles?

Grüße vom BauBraun (Der gerade seine Homepage umbaut)
(Wink mit dem Zaunpfahl, schau mal vorbei, fällt dir was auf? *smile*)

------------------
www.BauBraun.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 28. Mrz. 2007 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hola,

das ist toll. Gilt das auch für Bau-Profi?

Was spezielles brauche ich nicht, aber mein Verzeichnis MAC/Eigene/... wird immer größer.

Und Du weißt ja, die Holzbauteile haben alle die falsche Abmessung 19,99 z.B.

Schade ist halt auch, daß einige Macros sinnvollerweise mit Flächen hinterlegt werden könnten, so wie z.B. meine Menschen, die ich erstellt hatte. Schön wäre das auch für Autos und Gemüse... und bei allen Texten.

Bei Stahlbauprofilen (HEA, HEB, L, U, Rechteck etc.), bei Kaminen (z.B. Schiedel) und Entwässerungssymbolen etc. bin ich halt ständig am selbst erstellen...

Naja, die Verbesserungsvorschläge für das Baumodul wäre massig, aber da wirst DU nichts mehr machen, oder?

Auf Deiner Homepage war ich schon öfters. Aufgefallen ist mir nur MegaWOHNFLÄCHE. Da ich aber nach der WoFlV nur von Wohn- und Zubehörflächen rede und diese Berechnung sowieso nie mit der NF-Berechnung nach DIN mischen darf, mache ich das nun immer mit Excel...

Damit berechne ich auch BRI, Abstandsflächen, GRZ/GFZ etc. Wenn Du's mal sehen willst...

Im Übrigen wurden die NNF und HNF aus der DIN ja auch abgeschafft!

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MRS
Mitglied
Dipl.-Bauingenieur, Software-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von MRS an!   Senden Sie eine Private Message an MRS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MRS

Beiträge: 134
Registriert: 17.11.2004

MegaCAD 2009/evo II 3D
MegaCAD 2009 Metall
MegaCAD 2009 Profi plus
Stahlbau-Modul für MegaCAD 3.0
Stahlbau-Stückliste 4.3
Win XP, Vista

erstellt am: 28. Mrz. 2007 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich


2DProfgenXP.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von Schelhorn:
Bei Stahlbauprofilen (HEA, HEB, L, U, Rechteck etc.), [...] bin ich halt ständig am selbst erstellen...

Da kann geholfen werden: 
2D: Stahlbau-Applikation 2D, bzw. Applikation Metall
3D: Stahlbau-Modul für MegaCAD (inkl. 2D-Stahlbau)

Alle Standard-Stahlbau-Profile lassen sich in Querschnitt, Draufsicht und Ansicht per Dialog komfortabel auswählen und darstellen (bei den beiden letzten mit zwei Mausklicks aufziehen). Zu beachten sind auch im 2D die Varianten "eingepasste Rippe", "Stirnplatten-Anschluss" und "Winkel-Anschluss". Gegenüber dem Handzeichnen oder dem Einfügen von Baugruppen kann man sich hierbei viel Arbeit sparen.
Übrigens lassen sich alle Stahlbau-Profile automatisch mit Flächen hinterlegen, wenn gewünscht.


------------------
Viele Grüße,

Magnus Rode
   MRS@cad.de      

______________________________________________________________

Um wirklich Erfolg im Leben zu haben, muß man 2 Regeln stets befolgen:

1. Erzähl nicht alles, was du weißt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 28. Mrz. 2007 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hola,

gibt's da auch ne Demo?

Und was kosten?!?! ;-)

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MRS
Mitglied
Dipl.-Bauingenieur, Software-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von MRS an!   Senden Sie eine Private Message an MRS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MRS

Beiträge: 134
Registriert: 17.11.2004

MegaCAD 2009/evo II 3D
MegaCAD 2009 Metall
MegaCAD 2009 Profi plus
Stahlbau-Modul für MegaCAD 3.0
Stahlbau-Stückliste 4.3
Win XP, Vista

erstellt am: 29. Mrz. 2007 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Schelhorn:
Hola,
gibt's da auch ne Demo?
Und was kosten?!?! ;-)

Aber Hallo! 
Natürlich gibt es davon auch ne Demo. Wend dich doch einfach mal an einen MegaCAD-Händler deines Vertrauens. Der hat auch Preise für 2D-Applikationen u.ä.
Info und Preise des 3D-Moduls findest du hier: http://www.megacad.de/de/produkte/spezial/stahlbau.php

Viel Erfolg beim Test - und wenn's Fragen gibt, stehe ich gerne zur Verfügung. 

------------------
Viele Grüße,

Magnus Rode
   MRS@cad.de      

______________________________________________________________

Um wirklich Erfolg im Leben zu haben, muß man 2 Regeln stets befolgen:

1. Erzähl nicht alles, was du weißt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 29. Mrz. 2007 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hola,

wie bitte??? Über 2600,- EUR???

Und das für Profile, die ich im Internet gratis kriege?!?

2600,- für 2D Polylinien, die ich mit Kontur fangen auch 3D hochziehen kann?!?

Das ist ein Scherz, oder???

Na, dann erstelle ich mir meine Profile doch weiterhin selbst, schneller kann ich keine 2600,- EUR verdienen.

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MRS
Mitglied
Dipl.-Bauingenieur, Software-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von MRS an!   Senden Sie eine Private Message an MRS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MRS

Beiträge: 134
Registriert: 17.11.2004

MegaCAD 2009/evo II 3D
MegaCAD 2009 Metall
MegaCAD 2009 Profi plus
Stahlbau-Modul für MegaCAD 3.0
Stahlbau-Stückliste 4.3
Win XP, Vista

erstellt am: 29. Mrz. 2007 11:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Schelhorn:
wie bitte??? Über 2600,- EUR???

Die 2.600,- EUR betreffen das Stahlbau-Modul für 3D, welches mitnichten damit zu vergleichen ist, sich nur Profile in 3D aufzuziehen. Dieses bietet Stirnplatten, Schrägen, Rippen, Klinkungen, Bohrungen, etc. in der 3D-Stahlbau-Konstruktion, hierzu auch Hauptteil-Nebenteil-Logik und Anbindung an die Stahlbau-Stückliste.

Daher mein Hinweis, sich an einen MegaCAD-Händler zu wenden, um dort den Preis des Metall-Aufsatzes für ein bestehendes MegaCAD zu erfragen, in dem dann nur die 2D-Module enthalten sind. Meines Erachtens müssten hierfür weit weniger als 2600 EUR nötig sein.

------------------
Viele Grüße,

Magnus Rode
   MRS@cad.de      

______________________________________________________________

Um wirklich Erfolg im Leben zu haben, muß man 2 Regeln stets befolgen:

1. Erzähl nicht alles, was du weißt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 29. Mrz. 2007 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sorry,

aber Architekten sind ja keine Stahlbauer...

Die Profile im grundriß sind ja alle vorhanden, nur gehören diese halt in einen Macro-Pack für Architekten, so war's ja bei Bauprofi auch.

Man muß ja nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen...

Ich hab ja auch schon mal das Angebot gemacht, daß wir User bei so einem Baumodul selbst was beisteuern könnten, nur wird leider so ein Pack gar nicht mehr erstellt... Oder doch?

PS: Ich rede nicht vom Aufwendigen und viel zu komplizierten MegaBAU.
Ich rede von einfach Symbolen, die man sich in der Praxis viel zu oft immer wieder aus anderen Zeichnungen zusammenstückelt.

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BauBraun
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von BauBraun an!   Senden Sie eine Private Message an BauBraun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BauBraun

Beiträge: 46
Registriert: 24.05.2004

MegaCAD und eigene Software auf AMD 3000 mit Windows 2000. [URL=http://www.BauBraun.de]www.BauBraun.de[/URL]

erstellt am: 06. Apr. 2007 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sven

> PS: Ich rede nicht vom Aufwendigen und viel
> zu komplizierten MegaBAU

Was? Wie? Na, jetzt bin ich aber sprachlos...

Grüße vom BauBraun...

------------------
www.BauBraun.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hgw001
Mitglied
Konstrukteur Stahlhochbau + Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von hgw001 an!   Senden Sie eine Private Message an hgw001  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hgw001

Beiträge: 79
Registriert: 04.02.2005

erstellt am: 06. Apr. 2007 19:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

zum Stahlbaumodul gibt es folgendes zusagen.

In 2D ganz sinnvoll da das zeichnen oder Profile von CD laden umständlich (Zeit) ist.

In 3D ist es meiner Meinung nach noch nicht ausgereift bzw. zu umständlich zubedienen, sowie Preis/Leistung.
(Prostahl 3D mit Treppenmidul usw.  2400.-¤ )

Frohe Ostern :-)

------------------
kb.gaertner@arcor.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 07. Apr. 2007 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hola,

nach wie vor war die beste Bauapplikation MegaBAU Profi!

Überleg mal, wie lange ich das nun schon benutze. Und das ohne Update.
Das neue finde ich uninteressant.

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 09. Apr. 2007 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hola.

Schade das sich hierzu niemand äußert...

1. Plotten in MegaCAD (vorallem wg. Zoom und Fangen von Plotbereichen...

2. Flächen mit Farbverlauf bzw. Bitmaps/Texturen füllen (brauchen wir ständig für Präsentationspläne)

3. Bitmaps mit transparenten Hintergrund einfügen (echte Bäume etc.)

Bei Punkt 4 und 5 scheint eh Hopf und Malz verloren...

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GUP
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GUP an!   Senden Sie eine Private Message an GUP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GUP

Beiträge: 204
Registriert: 29.08.2002

Megacad 2011 3d/2d
Intel Xeon 2x 3,2 GHz 8GB
NVidia Quadro FX 1500
Windows 7 64

erstellt am: 09. Apr. 2007 22:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sven,

ich finde es gut, dass mal wieder an einige Grundfunktionen erinnert wird, die Megacad noch fehlen.

Es scheint so, dass Programme wie Catia oder Solid Works als Hauptkonkurrenten von Megacad gesehen werden und nicht Programme wie Autocad oder Vektorworks.

Megacad entwickelt sich stark in Richtung eines speziellen Maschinenbauprogramms und wird wohl zukünftig nur noch für Maschinenbauer von Bedeutung sein. Eine Weiterentwicklung für andere Nutzungsanforderungen (Architektur, Landschaftsplanung, GIS) scheint nicht leistbar.

Transparente Bitmaps werden im Forum seit 2002 gewünscht und werden genau sowenig realisiert wie ein einigermaßen aktueller Texteditor. Dafür gibt es aber eine Gewindedarstellung.

Mit freundlichen Grüßen GUP

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 13. Apr. 2007 02:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Tja...

...keine positiven Antworten...

Da hilft auch das ganze Erinnern nicht. Es ist wirklich Schade, aber für Architekten ist MegaCAD echt nichts.

Für mich als Zeichner, okay. Ich möchte die Funktionen nicht missen. Meinen rutinierten Umgang und die guten Layer- und Zeichenfunktionen kriege ich so in keinen anderem Programm.

Aber was nutzt das, wenn essentielle Dinge schlichtweg nicht entwickelt werden. Im Grunde zeichne ich noch so, wie vor 10 Jahren ;-(

Schön, ein paar Funktionen haben sich zum Vorteil geändert, allerdings auch manches zum Nachteil. Mit Farbe plotten und die Verdeckungsflächen waren ein großer Fortschritt für das Layouting. Aber das war's.

Meine Pläne sehen aus wie technische Zeichnungen, mit Präsentationen sieht es bei MegaCAD schlecht aus. Und auf Dauer den Weg über PS-Dateien und ein DTP-Programm, in dem ich die fehlenden Funktionen habe, gehen, das kann es einfach nicht sein...

Von Bau Anwendungen, wie Berechnungen etc. will ich jetzt gar nicht anfangen... Bleiben wir auf dem Teppich.

Also, wann kriegen wir Bauleute mal wieder einen Grund FÜR MegaCAD und damit meine ich nicht die 3D Klickerei und die variablen Bauteile?

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

erwin_neu
Mitglied
Technischer Leiter


Sehen Sie sich das Profil von erwin_neu an!   Senden Sie eine Private Message an erwin_neu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für erwin_neu

Beiträge: 80
Registriert: 06.10.2002

MegaCAD 2016 2D
Windows 7 Pro 32bit

erstellt am: 13. Apr. 2007 22:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Dieser Thread geht mir sehr nahe.
Als Architekt bin ich eigentlich nur durch Zufall an MegaCad geraten. Ein Bekannter (Maschinenbau, was sonst!?) hat mir das Programm wärmstens empfohlen. Nach einer Testphase war ich von Megacad dann so angetan, dass ich nun seit mittlerweile 18 Jahren damit arbeite. Berufsbedingt durfte ich zwischendurch dann auch mal mit Allplan und diversen Architekturapplikationen von Autocad Bekanntschaft machen. Ich bin jedoch immer wieder zu MegaCad zurückgekehrt, da die Arbeitsweise mit MegaCad "einfach" genial ist. So weit, so gut.
Doch dann ging es mir wie dem Sven. Gerade im Bereich Präsentation hat sich bei der Konkurrenz in den letzen Jahren viel weiterentwickelt, bei MegaCad weitgehend Fehlanzeige.
Das Modul Planbau kann ja vielleicht noch was werden, aber wenn ich die aktuelle Version einfach mal mit Allplan, Archicad oder Vectorworks vergleiche, dann frage ich mich doch, wie man so was guten Gewissens in diesem Zustand verkaufen kann. Und da sticht auch das Argument der wesentlich geringeren Kosten nicht, denn entweder möchte ich in einen vollwertigen Architekturaufsatz investieren, mit dem ich besser und schneller als vorher arbeiten kann, oder ich lasse es ganz einfach sein. Ein Witz - ein Architekturaufsatz, welcher nur gerade Treppen kann!
Ich glaube nicht, dass MegaCad im 3D-Architekturbereich noch irgend eine Chance hat. Da kann auch eine noch so gute PauliPanther nicht aufholen, was in den letzten Jahren in diesem Bereich verschlafen oder vielleicht absichtlich ausgespart wurde.
Manchmal denke ich allerdings, dass unsere Wünsche teilweise auch  unrealistisch sind. Ein Programm, mit dem ich alle denkbaren höchst komplexen Architekturen bewältigen kann, und dies in der MegaCad typischen Einfachheit, dass kann eigentlich nicht funktionieren. Eine komplexere Aufgabe erfordert einfach auch eine komplexere Arbeitsumgebung.
Mir stellt sich momentan die Frage: Bleibe ich bei MegaCad, in der Hoffnung auf Fortschritte im Präsentationsbereich, und verzichte zu Gunsten des guten Handlings auf die Architekturfunktionen? Oder investiere ich jetzt in eine neue "echte" Architektursoftware mit allen Möglichkeiten, auf Kosten der in der täglichen Arbeit so wichtigen Einfachheit und Geschwindigkeit.
Die Entscheidung fällt mir sehr schwer.

------------------
Erwin Kirchdorfer
Dipl. Ing. FH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 14. Apr. 2007 18:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Erwin,

schön daß jemand so denkt wie ich...

Ich will ja auch keinen Aufsatz, nur ein paar schöne Makros um die Pläne aufzuwerten und die Grundfunktionen mit Farbe etc., die eh jeder braucht.

Wie layoutest Du Deine Pläne? Denn als Architekt ist es ja zunehmend davon ob Du einen Auftrag kriegst, wie die Pläne aussehen, richtig?

Hier mal was, was ich direkt in MegaCAD gelayoutet habe: http://home.arcor.de/architekt.schelhorn/EntwerfenII/index.htm
Da muß man halt ständig Kompromisse eingehen.

Meine bisher aufwendigste Arbeit sieht Du hier... http://home.arcor.de/architekt.schelhorn/StaedtebauI/index.htm

Da wirst Du aber verrückt. Gerade eben mach ich sowas wieder fürs Studium und werde wohl Zeitproblem mit den extra Daten hinundher wg. dem Layout bekommen...

Kommerziell habe ich auch schon solche Layouts gemacht, aber das kriegt man halt nicht honoriert, wenngleich meine Auftraggeber schon einige Aufträge an Land ziehen konnten. http://www.cadress.de/htmsites/buero.htm

Aber der Aufwand mit einem 2. Programm parallel zu arbeiten ist schrecklich und rechnet sich eigentlich nicht.

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 17. Apr. 2007 15:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hola,

im übrigen - auch wenn es ein Monolog zu drohen wird - wäre es sicherlich nicht nur für Architekten interessant, wenn es endlich intelligente Höhenkoten geben würde.

Als eine (!) Koordnatitenbemaßung, die die vertikal funktioniert.

Gleiches gilt für die Infofunktion Fläche/Umfang, die wir ständig brauchen, aber bei jeden noch so kleinen verschieben einer Wand etc., muß das alles neu abgegriffen werden. Warum eigentlich?

Ein variabler Textstempel, der z.B. immer in der Raummittel sitzt, wäre doch füe alle was. Die Schiffsbauer werden das auch brauchen, oder?

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

leanux
Mitglied
TQM-Auditor, CAx Consulter


Sehen Sie sich das Profil von leanux an!   Senden Sie eine Private Message an leanux  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für leanux

Beiträge: 49
Registriert: 25.02.2007

erstellt am: 17. Apr. 2007 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

@Schelhorn,

Sorry, Frage eines Maschinenbauers. Was ist ein Textstempel?
Meinen Sie etwas wie absolute Nullpunktreferenzierung, auf der man alles (z.B. Ebenen, Arbeitsebenen usw.) aufbauen kann und darauf referenziert sämtliche Bauteile verändern kann?
Vielleicht liegen die Grundinteressen der einzelnen Branchen gar nicht soweit auseinander.

------------------
Leantech Engineering GmbH
MegaCAD Competence Center
http://www.leanux.eu

U.C. Wahlen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 17. Apr. 2007 21:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hola,

sollte eigentlich Raumstempel heißen...

Nummer
RAUMBEZEICHNUNG
Fläche*
Umfang*
Bodenbelag
Lichte Raumhöhe

* Zumindest manche Texte müßten automatisch berechnet werden, wie im Infomenü.

Momentan setze ich wirklich in jeden Raumm all diese Zeilen
Warum nicht ein Feld mit mehreren Zeilen und darin enthalten Infoattribute...

Dazu müßten die Infotexte jedoch assoziativ sein. Wie eine Bemaßung.

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MRS
Mitglied
Dipl.-Bauingenieur, Software-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von MRS an!   Senden Sie eine Private Message an MRS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MRS

Beiträge: 134
Registriert: 17.11.2004

MegaCAD 2009/evo II 3D
MegaCAD 2009 Metall
MegaCAD 2009 Profi plus
Stahlbau-Modul für MegaCAD 3.0
Stahlbau-Stückliste 4.3
Win XP, Vista

erstellt am: 18. Apr. 2007 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich


Hoehenkote.png


Hoehenkote2.png

 
Zitat:
Original erstellt von Schelhorn:
Hola,

im übrigen - auch wenn es ein Monolog zu drohen wird - wäre es sicherlich nicht nur für Architekten interessant, wenn es endlich intelligente Höhenkoten geben würde.

Als eine (!) Koordnatitenbemaßung, die die vertikal funktioniert.


Hallo,

auch wenn es eine Wiederholung zu drohen wird:
In den Stahlbau-Erweiterungen (auch im Metall-Aufsatz enthalten) gibt es zumindest eine halb-intelligente Höhenkote für 2D.
Ob das allerdings deinen Erwartungen entspricht, weiß ich nicht...

------------------
Viele Grüße,

Magnus Rode
   MRS@cad.de      

______________________________________________________________

Um wirklich Erfolg im Leben zu haben, muß man 2 Regeln stets befolgen:

1. Erzähl nicht alles, was du weißt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 18. Apr. 2007 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hola,

auch Wiederholungen sind okay... Aber warum gibt es so eien Funktion dann nicht standardmäßig im CAD?

Und das hat nichts mit einem CAAD-Aufsatz zu tun.
Sowas gehört doch in ein Porgramm.

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 25. Apr. 2007 18:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hola,

ich will den Thread noch mal nach oben holen, da ich gerade ein Anruf von MegaTECH hatte.

Den Name des guten Herrn habe ich jetzt leider vergessen, aber evtl. liest er jetzt ja mit.

Nun, wie auch immer, angeblich funktioniert das Textlayout / Texteditor ab der 2007er besser? Stichwort Tabs und Formatierung etc.??? Stimmt das?

Gibt es doch Neuerungen, von denen ich noch nichts weiß, sprich Farbverläufe, transparente Hintergründe, assoziative Höhenkoten etc.?

Er wunderte sich auf jeden Fall, das ich nicht updaten möchte. Meine Begründung: keine Neuerungen, die für mich und eben auch andere aus der Baubranche wichtig sind...

Wäre schön, wenn man mal einige von uns auf eine Liste setzen kann, um zu zeigen, da ist wirklich Bedarf, z.B. an so einer Höhenkoten oder MegaPLOT in MegaCAD integriert.


------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

[Diese Nachricht wurde von Schelhorn am 25. Apr. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 923
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 25. Apr. 2007 19:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

Nun, wie auch immer, angeblich funktioniert das Textlayout / Texteditor ab der 2007er besser? Stichwort Tabs und Formatierung etc.??? Stimmt das?


Kurz und bündig: Nee!

Hat der Herr von MegaTech vieleicht 2008 gemeint

Gruß
Steffen

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Henry Scholtysik
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Henry Scholtysik an!   Senden Sie eine Private Message an Henry Scholtysik  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Henry Scholtysik

Beiträge: 689
Registriert: 02.03.2001

MegaCad 2017 2D
Windows 7 prof.
www.architekt-scholtysik.de

erstellt am: 26. Apr. 2007 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sven,

schön, daß Du das Thema nicht aufgibst.
Ich habe allerdings den Eindruck, daß wir Architekten für MegaTech nur eine eher unwichtige Randgruppe sind.

Den "Raumstempel" vermisse ich auch. Wenn einer käme, müsste er aber ordentlich konfigurierbar sein und natürlich mit assoziativen Werten.

Eine brauchbare Schraffur für Dämmungen wäre auch nicht übel. Alles, was ich da bisher gefunden habe, funktioniert nicht wirklich.

Steffen hat Recht, der Texteditor ist offenbar seit Generationen völlig unverändert.

Gruß Henry

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 26. Apr. 2007 22:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hola,

da (Randgruppen) hilft nur immer wieder posten ;-)

Zumal ich ja gerne MegaCAd weiter nutzen will. Da ich zeichnerisch und damit technisch durchaus Vorteile gegenüber anderen Systemem habe. Die Defizite könnte MegaTECH ausgleichen, wenn manche Sachen zumindest auf den Stand der Technik gebracht würde (Bitmaps, RGB-Farben, Farbverlauf etc.)

Wie oft habe ich schon gestatet, daß es falsch ist eine komplette Baulösung (auch noch 3D) zu entwickeln. Aber das heißt ja nicht, daß ich deswegen auf sämtliche Möglichkeiten verzichten muß, die andere Systeme haben... Kleinigkeiten, die man auch in anderen Bereichen, nicht nur im Hochbau nutzt (Höhenkoten, Texteditor etc.).

Wenn ich so eine Baulösung wie das neue (!) MegaBAU anwenden wollen würde, könnte ich andere Programme nutzen. Das ist aber das Gegenteil, von dem, was MegaCAD so interessant macht. Ich frage mich manchmal, ob die keine Architekten kennen, die Ihnen beratend zur Seite stehen.

Eine Dämmschraffur habe ich. Für Details sehr gut. Bei großen Längen gibt es halt eine Verschiebung der Wellen...

Soll ich Sie mal posten?

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ZimmererTB
Mitglied
Zimmermeister , Ausbilder in der Lehrlings- und Meisterausbildung , Fort- und Weiterbildung


Sehen Sie sich das Profil von ZimmererTB an!   Senden Sie eine Private Message an ZimmererTB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ZimmererTB

Beiträge: 22
Registriert: 27.10.2005

Intel Pentium Dual CPU 2,0GHz
2 GB RAM
NIVIDIA GeForce 8400 GS
Microsoft Windows XP prof. SP3
MegaCAD 2009 3D
Nussreiner Abbundprogramm 13.0
Nussreiner Gebäudemodell 3.0

erstellt am: 27. Apr. 2007 07:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich


Dämmung1.jpg


Dämmung2.jpg

 
Schade das auf diesen Thread keinerlei Reaktion der Firma MegaTech kommt...
Ich arbeite seit einigen Jahren mit Mega CAD und muss ehrlich gestehen, sehr gerne .... Ich habe in der Vergangenheit auch schon mit anderen gearbeitet aber noch nichts vergleichbares gefunden ...
Trotzdem muss ich euch zustimmen, der Bereich der Architektur kommt sehr kurz.
Für die Dämmung ... wir haben das Nussreiner Holzbauprogramm installiert, dort gibt es eine super tolle Funktion für Dämmungen, ganz einfach, nur die Dämmstoffdicke eintragen und dann als Band aufziehen .....
Mal anfragen, vielleicht ist die ja auch gesondert zu bekommen   

------------------
Lernen ist wie schwimmen gegen den Strom .... wer aufhört treibt zurück !!!!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Henry Scholtysik
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Henry Scholtysik an!   Senden Sie eine Private Message an Henry Scholtysik  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Henry Scholtysik

Beiträge: 689
Registriert: 02.03.2001

MegaCad 2017 2D
Windows 7 prof.
www.architekt-scholtysik.de

erstellt am: 27. Apr. 2007 07:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sven,

wenn es nicht eine von denen ist, die schon auf der Newsgroup Site stehen, wäre es sehr nett.
Bisher hat noch keine Schraffur ein vernünftiges Bild ergeben.
Die Schraffur von Nußreiner schaut sehr gut aus.

Ich arbeite ja auch schon viele Jahre mit MegaCad, und das nicht ohne Grund. Einige Dinge wären aber trotzdem sehr hilfreich. Einen vernünftigen Editor können bestimmt nicht nur wir Architekten brauchen.

Du hast Recht. Immer wieder posten und erinnern ist nötig. Eine gewisse Resignation stellt sich aber mit der Zeit schon ein.

Gruß Henry

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 27. Apr. 2007 18:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hola,

Du hast Recht, die staht auf der NG-Site.

Aber ich komme damit gut klar... Und vorallem ist mir eine Schraffur lieber als eine Element etc.

Im übrigen hat Pawel aus Polen mal eine CIP programmiert, die sowas konnte, war aber für MegaCAD 5 oder 6.

Es würde also gehn. Aber bestehende Funktionen, baut MegaTECH scheinbar einfach nicht mehr aus. Gleich gilt für Plotprogramm, Texteditor, Kotenbemaßung etc. Kann ich nicht verstehen.

Und gerade das wäre mal ein Update wert!!!

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site
Mitmachen ausdrücklich erwünscht!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archiwich
Mitglied
Architekt

Sehen Sie sich das Profil von Archiwich an!   Senden Sie eine Private Message an Archiwich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archiwich

Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2013

Meca CAD 2013

erstellt am: 10. Dez. 2013 16:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin zusammen,
ich arbeite seit1997 mit Mega CAD. Eigentlich alles bestens.
2008 hab ich dann ein Update auf 3D gekauft. Mit dem konnte ich leider noch nichts wirklich anfangen, weil die Bauaplikation fehlt.
Früher in der 4.8 ´er Version gingen wenigstens Treppen. Aber mit Windows XP ging nicht einmal mehr das.
Ich hab dann eine 3D Schulung mitgemacht. Aber der Schraubstock hat mich auch nicht nach vorne gebracht, weil keine Möglichkeit bestand, Wände, Fenster und Türen aus Bibliotheken zu laden.
Die weiteren Updates haben mir dann auch nichts wirklich gebracht. Als ich dann nach dem  Architektenmodul gefragt hatte, wurde mir gesagt, dass es nicht mehr im Vertrieb sei. Ich habe dann meinen Wartungsvertrag gekündigt.
Hoffentlich gelingt es mir, irgendwo so eine Bauaplikation aufzutreiben.
Wer weiß, wo noch eine zu haben ist, möge sich bitte melden.
Wichmann@architekt-2000.de

Beste Grüße

      Lutz Wichmann

------------------
W

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

uwe 333
Mitglied
Freier Architekt

Sehen Sie sich das Profil von uwe 333 an!   Senden Sie eine Private Message an uwe 333  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für uwe 333

Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2011

erstellt am: 10. Dez. 2013 17:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Archiwich,

ich arbeite seit einigen Jahren mit einer Applikation für Architekten von Megatech - PLANBAU- bisher mit Version 2013. In den letzten Tagen erhielt ich Planbau 2014 und werde in Kürze ganz auf die neue Version umstellen.
Gekauft hab ich das Programm über den Megacad Vertriebspartner " Bürozentrum Kretzler" in Geislingen.
Ich arbeite wie gesagt seit einigen Jahren mit diesem Programm und bleib dabei.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archiwich
Mitglied
Architekt

Sehen Sie sich das Profil von Archiwich an!   Senden Sie eine Private Message an Archiwich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archiwich

Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2013

Meca CAD 2013

erstellt am: 11. Dez. 2013 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich

Prima! Vielen Dank.
Habe da gleich mal angerufen. Der Mitarbeiter ist heute auf einer Schulung. Ich ruf dann morgen mal an.
Was haben Sie für PLANBAU bezahlt?

Beste Grüße

    Lutz Wichmann

------------------
W

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trapp
Mitglied
Grundrissoptimierer


Sehen Sie sich das Profil von Trapp an!   Senden Sie eine Private Message an Trapp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trapp

Beiträge: 197
Registriert: 24.08.2003

Megacad-3d-2009,
Megabau von Baubraun,
CDL-Übertragung
mit Excel.
Sketchup 8.0 pro
Arcon 2010

erstellt am: 16. Dez. 2013 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schelhorn 10 Unities + Antwort hilfreich


01.jpg

 
Hallo !

Arbeite seit einiger Zeit mit Megacad in Verbindung mit Sketchup.
Fenter- und Türenplugins gibt es in Sketchup kostenfrei,
die Pro Version mit DWG - Import kostet allerdings um die 500,-- €.
Der Reimport in Megacad bringt erstklassige Ergebnisse.
In Sketchup geht die Modellierung von komplizierten Dächern
sehr viel einfacher, als in Megacad oder in klassischen Bauapplikationen.
Die Treppen in Megabau allerdings funktionieren bei mir sogar unter windows 7,
erst recht unter xp.

------------------
freundliche Grüße W.Trapp
CAD-Baubüro

[Diese Nachricht wurde von Trapp am 16. Dez. 2013 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Trapp am 16. Dez. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz