Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Bitmap importieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bitmap importieren (999 mal gelesen)
Raki
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Raki an!   Senden Sie eine Private Message an Raki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raki

Beiträge: 48
Registriert: 04.06.2004

erstellt am: 19. Jul. 2006 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

servus miteinander!

ich habe eine kleine frage und habe sie über die sufu nicht beantworten können.

ich habe eine kleine papierzeichnung, die ich in photoshop eingescannt habe. wenn ich sie in photoshop ausdrucke, ist der ausdruck genauso gross wie im original. wenn ich das ganze jetzt als bitmap abspeichere und in megacad einfüge und dann ausdrucken möchte, ist die zeichnung größer geworden. 
wie kann ich die bitmap-datei importieren ohne dass sie skaliert wird?

ich hoffe, ihr habt meine etwas kruden ausführung verstanden und könnt mir helfen.

danke und grüße aus dem sonnigen münchen, raki.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Raki
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Raki an!   Senden Sie eine Private Message an Raki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raki

Beiträge: 48
Registriert: 04.06.2004

erstellt am: 19. Jul. 2006 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

so, mein bitmap-problem habe ich mit ein wenig rumprobieren erstmal gelöst. aber wie kann ich jetzt die linien auf dem bitmap vektorisieren?

einen anhang kriege ich leider nicht hin.

danke und grüße, raki.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MZwiekopf
Mitglied
Modellbauer


Sehen Sie sich das Profil von MZwiekopf an!   Senden Sie eine Private Message an MZwiekopf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MZwiekopf

Beiträge: 11
Registriert: 21.12.2003

Pentium4 2.8 GHZ, 1.5 GB Arbeitspeicher, 128MB GeForce Grafikkarte,
120 GB Festplatten, z.Z. Win XP Professinal

erstellt am: 19. Jul. 2006 19:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raki 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Raki,
ich hab schon einige Sachen in Megacad vektorisiert.
Einen Schalter der eine Bitmap vektorisiert gibt es nicht wirklich. Es gibt zwar im Bitmapmenue ein Icon für "Linien vektorisieren" (bei den
vier untersten das mit den roten Linien),dort erscheint erst mal ein
Fenster für Einstellungen und anschließend fährt man mit der Maus über
das Bitmap und arbeitet sich mehr oder weniger sinnvoll durch.
Die Bitmap sollte möglichst nur schwarz/weis sein.
Ich selbst bin dann irgendwann dazu übergegangen die Linien frei (ohne diese Funktion zu verwenden) in einem neuen Layer darüber zu zeichnen, man kann dann das Bild dazu oder weg schalten und es muss nicht umgewandelt sein.
Wenn es darum geht eine grössere Skizze oder Zeichnung (Bild) in eine
Zeichnung oder in ein CAD-Modell umzuwandeln benutze ich aus der
CorelDraw Graphics Suite das Programm CorelTRACE. Dies vektorisiert
eine komplette SW-Bitmap, das Ergebnis kann man dann als DXF ins
Megacad holen. Ich muss aber dazu sagen dieser DXF-Import kann eigentlich nur als grobe Basis dienen ohne erhebliche Nacharbeit ist er kaum verwendbar.

mit besten Güssen
M.Zwiekopf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bornemann
Mitglied
CAD-Sachbearbeiter


Sehen Sie sich das Profil von bornemann an!   Senden Sie eine Private Message an bornemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bornemann

Beiträge: 73
Registriert: 30.08.2002

erstellt am: 19. Jul. 2006 21:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raki 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo Raki,
das Vektorisieren von Bitmaps ist eigentlich immer mit enormer Nacharbeit verbunden und sehr stark von der eingescanten Vorlage abhängig. Ich verwende dazu die kostenlose Demoversion Vectory 5.0, deren Funktionen aber stark eingeschränkt sind, wie z.B. max. DIN A6 und niedrige Auflösung. Für meine Zwecke wo ich nur kleine Ausschnitte einscanne gerade noch ausreichend. Einfach mal ausprobieren.

Gruß
W.Bornemann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de