Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Windows-Farben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Windows-Farben (712 mal gelesen)
einfachnurmann
Mitglied
Berufsschullehrer

Sehen Sie sich das Profil von einfachnurmann an!   Senden Sie eine Private Message an einfachnurmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einfachnurmann

Beiträge: 7
Registriert: 15.07.2006

Megacad 2005 unfold
Windows XP

erstellt am: 15. Jul. 2006 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Gemeinde,

ist es bei Megacad 2006 möglich auf Windowsfarben zuzugreifen? Die zur Verfügung stehenden 256 Farben von Megacad sind dann doch manchmal etwas dürftig. Für Hilfe im Voraus besten Dank. Gruß Franz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VHR
Mitglied
Produktmanager


Sehen Sie sich das Profil von VHR an!   Senden Sie eine Private Message an VHR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VHR

Beiträge: 1368
Registriert: 14.10.2000

MegaCAD 2017 (64) Profi plus (20.17.04.06)
mit MegaCAD Metall 3D Applikation
Windows 10 Pro 64 Bit (Version 1607)
Lenovo ThinkPad W540
Intel Core i7-4800MQ 2,7(3,7)GHz
16 GB DDR3 RAM
250 GB SSD / 1TB HDD
NVIDIA Quadro K2100M
2 GB GDDR5, DisplayPort 1.2
OpenGL Version 4.5
Intel HD Graphics 4600
SyncMaster 275T (27 Zoll) Display (1920 x 1200, 60 Hz)
3Dconnexion SpaceExplorer

erstellt am: 15. Jul. 2006 19:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für einfachnurmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Franz,

Ich gestehe, dass ich in Maschinenbauzeichnungen noch nie mehr als die 15 Grundfarben verwendet habe. Bei Architekten sieht das sicher anders aus.
MegaCAD biete 255 Einträge (RGB) aus den TrueColor Farbraum. Für jede Grundfarbe (rot grün blau) sind Intensitätswerte von 0 bis 255 möglich. Daraus ergeben sich 16,7 Millionen Kombinationen. Sie können selbst eine vom Standard abweichende Palette definieren. Bitte durchforsten Sie das Forum nach den Schlüsselwort MEGATECH.PAL


------------------
Mit freundlichen Grüßen

Volker H. Rüger

Megatech Software GmbH

Expect the best, plan for the worst, and prepare to be surprised

[Diese Nachricht wurde von VHR am 15. Jul. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Henry Scholtysik
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Henry Scholtysik an!   Senden Sie eine Private Message an Henry Scholtysik  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Henry Scholtysik

Beiträge: 675
Registriert: 02.03.2001

MegaCad 2017 2D
Windows 7 prof.
www.architekt-scholtysik.de

erstellt am: 17. Jul. 2006 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für einfachnurmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Volker,

für einen Benutzer, der "auf Windows Farben zugreifen" will ist das aber eine sehr dürftige Methode.
Natürlich kann man die megatech.pal entsprechend editieren oder das Utilityprogrämmchen dafür einsetzen. Eine wirkliche Lösung ist das aber nicht. Es geht auch selten darum, mahr als 255 Farben zu benutzen. Es geht mehr darum, brauchbare Farbtöne für den jeweiligen Zweck zu finden. Und das ist, vor Allem, wenn es geplottet werden soll, auf die Methode eine zeitraubende Aktion ("wie schaut das denn etwas heller und einen Tick rötlicher aus?" -> megatech.pal ändern, Programm neu starten, ausprobieren, .....).
Vielleicht tut sich da doch mal was (z.B. nach dem neuen Texteditor).

Gruß Henry

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de