Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Bitmapfehler

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bitmapfehler (2435 mal gelesen)
mklaus
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mklaus an!   Senden Sie eine Private Message an mklaus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mklaus

Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2006

erstellt am: 24. Jan. 2006 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Helfer,
ich kann seit heute keine Bitmaps mehr laden. Folgende Fehlermeldung taucht auf und lässt meine Maus nicht mehr los, besonders bei Zoomfunktionen: A01A0002.BME Bitmapfehler (6,-9 aufgetreten)!
Welche Datei habe ich mir abgeschossen?

Bin dankbar für jeden Tipp!

------------------
Viele Grüße
mklaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 24. Jan. 2006 15:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mklaus 10 Unities + Antwort hilfreich

bitte lösch im Unterverzeichnis <windows>\system32 die Dateien

ltkrn12n.dll
ltfil12n.dll

Damit wird sich der Bitmap-Fehler erübrigen.

------------------
Alles wird Gut
E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mklaus
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mklaus an!   Senden Sie eine Private Message an mklaus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mklaus

Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2006

erstellt am: 24. Jan. 2006 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

leider nein...
unter windows\system 32 konnte ich die beiden Dateien auch nicht finden
sie waren nur unter ...\anwendungsdaten\megatech\dll

das Problem bleibt auch nach Neustart bestehen

------------------
Viele Grüße
mklaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alpenguenni
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von alpenguenni an!   Senden Sie eine Private Message an alpenguenni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alpenguenni

Beiträge: 13
Registriert: 23.12.2000

Ich benutze MegaCAD 3D 2004.

erstellt am: 24. Jan. 2006 20:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mklaus 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo herr hochbaum,

kann auch irgendwie keine bitmaps mehr einfügen. habe es mit allen formaten versucht. was mache ich falsch, oder liegt es doch an megacad. es funzt weder in 2005 noch in 2006.
Fehlermeldung: "bitmapfehler(6,-9) aufgetreten"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VHR
Mitglied
Produktmanager


Sehen Sie sich das Profil von VHR an!   Senden Sie eine Private Message an VHR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VHR

Beiträge: 1413
Registriert: 14.10.2000

MegaCAD 2020 (64) Profi plus (20.20.04.09)
mit MegaCAD Metall 3D Applikation
Windows 10 Pro 64 Bit (Version 1909)
Lenovo ThinkPad W540
Intel Core i7-4800MQ 2,8(3,7)GHz
16 GB DDR3 RAM
250 GB SSD / 1TB HDD
NVIDIA Quadro K2100M
2 GB GDDR5, DisplayPort 1.2
OpenGL Version 4.6
Intel HD Graphics 4600
Lenovo ThinkVision LT2324p (23 Zoll) (1920x1080)
3Dconnexion SpaceNavigator for Notebooks

erstellt am: 24. Jan. 2006 23:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mklaus 10 Unities + Antwort hilfreich

Liebe MegaCAD Gemeinde,

Pauline P. hat dazu hier schon einmal eine Antwort geschrieben (die ich aber leider nicht wieder finde)

Wir verwenden zur Darstellung der Bitmaps eine Reihe von DLLs, die ab der Version 2005 unter Windows 2000 und XP im Verzeichnis „C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Megatech“ gespeichert werden.

Hinweis: Dieses Verzeichnis ist im Explorer nur dann  sichtbar, wenn die Ordneroptionen unter "Extras - Ordneroptionen - Ansicht" so verändert werden, dass versteckte Dateien und Ordner angezeigt werden.

Wahrscheinlich findet MegaCAD eine der DLls an anderer Stelle (in einen Verzeichnis das früher im PATH aufgelistet wurde) wobei aber andere DLLs fehlen oder die aufgerufene Funktion nicht beinhalten.

Eine pragmatische Lösung besteht darin, die DLLs aus dem oben genannten Verzeichnis in das MegaCAD Stammverzeichnis zu kopieren. In diesem Verzeichnis sucht MegaCAD immer zuerst nach ausgelagerten Funktionen.


------------------
Gruß VHR

[Diese Nachricht wurde von VHR am 24. Jan. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 923
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 25. Jan. 2006 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mklaus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

die beiden Dateien %SYSTEMROOT%\system32 sind mit dem Atribut "versteckt" gekennzeichnet. Vieleicht liegts daran!?!

Gruß
Steffen

------------------
"Linux is like a wigwam - no windows, no gates and an apache inside !!!"
prolinux.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 25. Jan. 2006 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mklaus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo an alle...

hier war das schon mal Thema...
mit dem Einfügen von Bitmaps...
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum22/HTML/001674.shtml#000015

Gruß aus Oberstenfeld

Speicherbaerle ;-)

------------------
Wo kämen wir hin, wenn jeder nur sagte: "Wo kämen wir hin?" und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mklaus
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mklaus an!   Senden Sie eine Private Message an mklaus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mklaus

Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2006

erstellt am: 25. Jan. 2006 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Super!

Ich habe "myecoplugin" deinstalliert und die neueste Version wieder installiert und jetzt klappt es auch wieder mit meinen Bitmaps!

------------------
Viele Grüße
mklaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GUP
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GUP an!   Senden Sie eine Private Message an GUP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GUP

Beiträge: 204
Registriert: 29.08.2002

Megacad 2011 3d/2d
Intel Xeon 2x 3,2 GHz 8GB
NVidia Quadro FX 1500
Windows 7 64

erstellt am: 11. Nov. 2010 21:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mklaus 10 Unities + Antwort hilfreich


1111.jpg


1112.jpg


1113.jpg

 
Bitmapfehler (8.0) aufgetreten.

Beim Import einer Datei aus Autocad erscheint die Fehlermeldung
(Dateipfad)
Bitmapfehler (8.0) aufgetreten.
Manchmal auch
Bitmapfehler (6.-9) aufgetreten.

Die originale Autocad-Datei enthält Bitmaps. Aus irgendeinem Grund können diese (tiff’s) nicht richtig mit geladen werden.

Weiß jemand wie man das Mitladen von Bitmaps beeinflussen kann bzw. wie sich geladene Bitmap’s verwalten und ggf. löschen lassen? Ich kann die fehlerhaft beim Konvertieren mitimportierten Bitmaps nicht mal löschen, da sie nicht sichtbar sind. Im Bitmap-Menue von Megacad erscheinen sie als **eingebettet**

Die Empfehlungen von oben (Löschen der lt*.dll) haben vermutlich mit meinem Problem nichts zu tun, da ich das plugin von MySolutions nicht nutze.
Ein Pfad „C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Megatech\“ existiert bei mir nicht.
Die lt*.dll’s liegen unter C:\windows\system32\
Wenn ich die Empfehlung von Herrn Hochbaum vom 24.Jan. 2006 umsetze:

Zitat:
Original erstellt von Hochbaum:
bitte lösch im Unterverzeichnis <windows>\system32 die Dateien

ltkrn12n.dll
ltfil12n.dll

Damit wird sich der Bitmap-Fehler erübrigen.



lässt sich Megacad nicht mehr öffnen.


Hinweis: Es wäre wünschenswert, das Megatech die Bitmap-Verwaltung mal überarbeitet. Die stammt ja noch aus DOS-Zeiten…

Mfg  GUP

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz