Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Spurfang

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Spurfang (1382 mal gelesen)
reiter.u
Mitglied
Technischer Assistent


Sehen Sie sich das Profil von reiter.u an!   Senden Sie eine Private Message an reiter.u  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für reiter.u

Beiträge: 60
Registriert: 22.11.2005

erstellt am: 02. Dez. 2005 14:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


inkremental.jpg


xy.jpg

 
Hallo zusammen,

ich übe gerade mit dem Spurfang.
Obwohl ich die Klickdistanz auf ganz klein (7 ist wohl das geringste was geht) gestellt habe, fängt es mir ständig an den Inkrementalpunkt -und dann auch mit inkrementalen Werten- obwohl ich meilenweit vom Inkrementalpunkt entfernt bin (siehe Bild). Vor allem im 3D macht das ein genaues Fangen recht schwer. Der Fangwinkel ist auf 90 Grad eingestellt, und ich möchte den Winkelfang schon prinzipiell benutzen. Gilt hier die Klickdistanz, gibt es einen Differenzwinkel (wie in der alten Funktion "Fangen Winkel")? Wie kriege ich das in den Griff?

und noch: wenn ich von einer diagonalen Linie aus inkremental weiterzeichnen möchte, und zwar in xy-Richtung (siehe nochmal Bild), dann schaltet es nicht automatisch um (oder nur nach stundenlangem rumgefummel). Der inkrementale Fang läuft entlang der Linie, was auch super ist, aber eben nicht immer. Könnte man da eine Taste (z.B. Shift-Taste) belegen, um direkt umschalten zu können?

liebe Grüsse
Ulrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PauliPanther
Mitglied
Selbständig CAD&EDV-Dienstleistungen und Schulungen


Sehen Sie sich das Profil von PauliPanther an!   Senden Sie eine Private Message an PauliPanther  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PauliPanther

Beiträge: 788
Registriert: 18.03.2003

Dell Precision M6800, Core i7, WIN7-64bit,
32GB RAM, NVidia Quadro K31000M 2GB, 2xAGON AOC AG271QG/QX
MegaCAD 3D, AutoCAD. Jeweils aktuelle Versionen

erstellt am: 04. Dez. 2005 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für reiter.u 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ulrich,

Du kannst eine ganze Menge einstellen, auch unter welchem Winkel gefangen werden soll. Sobald Du in einer Funktion bist und einen PUnkt bestimmen sollst, also diese Symbolleisten links siehst, kannst Du unten den Konstruktionsmodus erreichen.
Vor allem die Verzögerungszeit (1 sec), also die Zeit, die man die Maus ruhen lassen muß, bis daß die roten Winkel-Linien erscheinen, welche Punkte MegaCAD fangen soll, und von wo aus und mit welchem Winkel die roten Linien berechnet werden sollen.

Die Klickdistanz hilft nur dafür, daß man nicht ganz so nah an die gewünschten Punkte heranfahren muß (Anzahl der Pixel um die Maus herum, in der nach Elementen/Punkten gesucht wird). Die habe ich mir in diesem Modus deutlich erhöht, damit ich nicht so nahe an die Endpunkte usw. ranfahren muß, aber Vorsicht! da auch die Rasterpunkte gefangen werden (abschaltbar, aber vor allem bei Bemaßung sehrsehr hilfreich), kann es u.U. dazu führen, daß man diesen erwischt, wenn das Raster sehr klein ist und/oder der Bildschirmausschnitt entsprechend gezoomt ist.

Nochwas zum fangen auf der roten Linie: wenn wie im ersten Bild von Dir, der Pfeil an der Maus erscheint, und Du die ESC-Taste drückst, dann kannst Du einen festen Wert (auf der Linie) eingeben.

------------------
Viele Grüße,
Sonja Rottstegge

der Computer hilft uns Probleme zu lösen, die wir ohne ihn nicht hätten 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

reiter.u
Mitglied
Technischer Assistent


Sehen Sie sich das Profil von reiter.u an!   Senden Sie eine Private Message an reiter.u  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für reiter.u

Beiträge: 60
Registriert: 22.11.2005

erstellt am: 05. Dez. 2005 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Sonja,

jetzt hätte ich fast die Antwort verpasst.
Eigentlich komme ich jetzt schon prima klar mit den Fangmöglichkeiten. Bei mir ist Raster, Punkt etc. schon weggeklickt. Als Anfangsmodus hab ich "frei", weil ich ja einfach irgendwo loszeichnen können möchte. Verzögerung 100ms.
Nur dieser Winkelfang nervt. Da gilt kein Differenzwinkel. Bei "Fangen Winkel" konnte ich diesen einstellen, und dann musste ich bis auf den eingestellten Wert (Standard 5 wie üblich) an den Fangwinkel ranfahren. So isses comfortable.
Im Spurfang fängt es mir jetzt immer auf den Winkel (bei mir grade 90 Grad eingestellt), wenn nix anderes gefangen werden kann. Und das eben auch, wenn ich 44 Grad weg bin von meinem voreingestellten Winkel.
Hab grad nochmal in Autocad gekuckt, da ist es so, dass ich bis auf 3 Grad an den Winkel ranfahren muss, damit es fängt.
Wäre doch schön, wenn man den Diff.-Winkel auch noch mit in diesen Einstellungsmöglichkeiten hätte.

Und noch zur Escape...bei "verschieben/kopieren" komme ich trotz inkrementalem Spurfang mit der Escape-Taste in die Winkeleingabe in der Statusleiste. Da muss man dann immer noch extra in das Cursorfeld klicken. Na ja...

grüezi und nen Schönen Tag
Ulrich


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz