Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Mittellinie anpassen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Mittellinie anpassen (1722 mal gelesen)
hanswrust
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hanswrust an!   Senden Sie eine Private Message an hanswrust  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hanswrust

Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2002

erstellt am: 15. Apr. 2005 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

meine Mittellinien sehen immer so eng gezeichnet aus. Keine Strich Punkt, sondern fast wie eine gepunktete Linie. Kann man auf den Ausdrucken nicht wirklich gut als Mittellinie erkennen, da der Strich nicht viel länger ist als der Punkt. Kann man die Strichlänge anpassen.

Also langer Strich, Punkt, langer Strich?

Version 16.01

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

seppelnase
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von seppelnase an!   Senden Sie eine Private Message an seppelnase  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für seppelnase

Beiträge: 44
Registriert: 28.10.2004

MegaCAD 2004 3D auf XP-Pro
P4 3.7GHz, 2G RAM, ATI FireGL V5100

erstellt am: 16. Apr. 2005 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hanswrust 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hanswrust,
bei meiner 16.1 kommen die Linien ganz normal, vielleicht hast Du im Setup/Einstellungen auf Windows-Linienart umgestellt oder Deine LSTYLE.INI ist defekt, kannst Du ja nochmal von Deiner Installations-CD ins MegaCad verzeichnis kopieren.
Gruß aus Berlin
Seppelnase

------------------
Wer weiß was er weiß?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hanswrust
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hanswrust an!   Senden Sie eine Private Message an hanswrust  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hanswrust

Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2002

erstellt am: 16. Apr. 2005 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

also wenn ich alles auf Autozoom mache, sprich meine ganze DIN A$ Seite mit Zeichnung auf dem Bildschirm anzeige sieht es völlig normal aus. Lange Linie, Punkt, Lange Linie, Punkt.

Zoome ich aber zoome oder drucke es aus habe ich kurze linie, punkt, kurze linie, punkt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AustiPrivat
Mitglied
Maschinenbaukonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von AustiPrivat an!   Senden Sie eine Private Message an AustiPrivat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AustiPrivat

Beiträge: 237
Registriert: 25.11.2004

MegaCAD 2011 3D V-2011.05.19
Kinematik 2011
Windows 7 Home Premium
AMD Athlon64X2 6400+
3GB RAM
Quadro 600-1024 MB

erstellt am: 16. Apr. 2005 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hanswrust 10 Unities + Antwort hilfreich


LSTYLE.zip

 
Hallo Hanswrust,

mein Vorschlag wäre, einfach die Linie 12 in der lstyle.ini im Hauptverzeichnis von MegaCAD ändern (siehe Anhang).
In Zukunft bei Mittellinien dann den Linientyp 12 einsetzen.

Manfred Austermühle

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hanswrust
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hanswrust an!   Senden Sie eine Private Message an hanswrust  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hanswrust

Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2002

erstellt am: 16. Apr. 2005 20:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@ AustiPrivat

vielen Dank für den Tip. Funktioniert perfekt 

Was bedeuten denn die 4 Zahlen?

MfG
Hanswrust

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AustiPrivat
Mitglied
Maschinenbaukonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von AustiPrivat an!   Senden Sie eine Private Message an AustiPrivat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AustiPrivat

Beiträge: 237
Registriert: 25.11.2004

MegaCAD 2011 3D V-2011.05.19
Kinematik 2011
Windows 7 Home Premium
AMD Athlon64X2 6400+
3GB RAM
Quadro 600-1024 MB

erstellt am: 17. Apr. 2005 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hanswrust 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hanswrust,

die erste Zahlenkolonne mit 1 und 0 gibt die Position der Striche und Leerstellen an. Die restlichen Zahlen sind die Längen der Strich- bzw. Leerstellen in mm. Leerstellen mit minus.

Geh bitte mal mit [shift + s] in das Voreinstellfenster.
Rechts sind die Linientypen dargestellt. Mittig zwischen den Linientypen ist ein [Edit]-Feld. Bitte anklicken und dann die Linie 12 anklicken.
Du siehst ein Fenster mit einer Linie aus Punkten, die man mit Mausklick setzen oder entfernen kann(nur probieren nicht verändern, da bei verlassen des Fenstern automatisch gespeichert wird).
Darunter ist eine Zahl 9,... als Gesamtlänge. Bei anklicken von [OK] erscheinen andere Zahlen (siehe LStyle.ini] und ein Strich unter den Punkten zeigt die Position.

MfG
Manfred Austermühle 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 923
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 18. Apr. 2005 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hanswrust 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

da mich das auch schon lang gestört hat: Die 10!

Blöde nur, dass man die Styles 1..7 nicht umdefinieren kann, denn dann wären die alten Zeichnungen auch gleich richt dargestellt.

Gruß
Steffen

------------------
"Linux is like a wigwam - no windows, no gates and an apache inside !!!"
prolinux.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Henry Scholtysik
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Henry Scholtysik an!   Senden Sie eine Private Message an Henry Scholtysik  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Henry Scholtysik

Beiträge: 689
Registriert: 02.03.2001

MegaCad 2017 2D
Windows 7 prof.
www.architekt-scholtysik.de

erstellt am: 18. Apr. 2005 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hanswrust 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Steffen,

wenn ich mich nicht arg täusche, kann man auch die Styles 1 - 7 ändern. Geht das bei Dir nicht?

Gruß Henry

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

J. Zimmermann
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von J. Zimmermann an!   Senden Sie eine Private Message an J. Zimmermann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für J. Zimmermann

Beiträge: 251
Registriert: 18.11.2002

erstellt am: 18. Apr. 2005 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hanswrust 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

bei den Linien 1-7 kann man die Gesamtlänge (und damit die Länger der Segmente) anpassen, aber nicht die Abfolge von hell und dunkel (1, 0, 1, 1, ...).

------------------
Schöne Grüße

J. Zimmermann
4CAM GmbH
MegaCAD Competence Center

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bornemann
Mitglied
CAD-Sachbearbeiter


Sehen Sie sich das Profil von bornemann an!   Senden Sie eine Private Message an bornemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bornemann

Beiträge: 73
Registriert: 30.08.2002

erstellt am: 18. Apr. 2005 20:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hanswrust 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
unter Startattribute # einstellen gibt es den Schalter SEG. Wird dieser gedrückt bestehen die danach gezeichneten Linien aus zig Einzelelementen, aus einer in der Darstellung gestrichelten Linie sind tatsächlich eine große Anzahl von Einzelelementen entstanden.
Großer Nachteil: Die so gezeichnete Linie ist eben keine mehr.
Vorteil: Diese "Linien" sind in der Darstellung größenrichtig und auch zoomabhängig, sehr gut geeignet zum editieren, es werden viele Testausdrucke eingespart, danach aber nicht vergessen den Schalter SEG drücken. Frage an MegaTech: Welchen Sinn hatte dieser Schalter ursprünglich ? Kommt das aus dem CAM-Bereich ?
Ps. Eine praktisch unbegrenzte Anzahl von Linientypen lassen sich sehr gut mit dem Linienmanager erstellen, die Möglichkeiten sind super

W.Bornemann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 19. Apr. 2005 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hanswrust 10 Unities + Antwort hilfreich

@Bornemann:

nein, der Schalter ist primär für Unternehmen der Telekommunikationsbranche gemacht worden, wenn dort Leitungen gezeichnet werden, müssen die wohl nach DIN bestimmte Teil-Linienlängen haben und von der Mitte einer Teillinienlänge dann Senkrechte oder so in der Art, das ist bestimmt 20 Jahre her, da war ich auch noch nicht dabei....

------------------
Alles wird Gut
      E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz