Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Probleme MC 2005

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Probleme MC 2005 (1376 mal gelesen)
MB-Konst
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MB-Konst an!   Senden Sie eine Private Message an MB-Konst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MB-Konst

Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2003

erstellt am: 01. Apr. 2005 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wir haben es in unserer Firma auch endlich geschafft auf Mega Cad 2005 umzustellen.

Doch nach nur kurzer Zeit tauchen einige Fragen oder Probleme auf . Zu 2 Fragen haben wir schon den Mega Cad Support kontaktiert, allerdings konnte uns dort nicht geholfen werden. Vielleicht hat ja jemand hier im Forum eine Idee, wie uns geholfen werden kann.

1. Schloss bei Attributen in der Attributleiste

Tolle Funktion, allerdings währe es super wenn man ein Attribut schon standartmäßig sperren könnte. (Einstellen, Setup und Parameter speichern) bei uns z.B. Layer und Gruppen. 
Falls das nicht geht währe es schon eine tolle Verbesserung das sich MegaCad merkt wenn man dieses Schloß beim speichern der Zeichnung aktiv hatte.
Dann kann man beim nächsten öffnen der Zeichnung gleich weitermachen.

2. Bemaßung direkt ändern

Tolle Funktion, allerdings ist der Commando Tooltip fast immer im Weg wenn man die Bemaßung verschieben möchte. Ist es nicht möglich die Position des Commando Tooltip so zu programmieren, das er immer außerhalb der Bemaßung liegt die man verändern möchte? So wie es jetzt ist ist es sehr schwierig und man verliert sehr schnell die Geduld.

3. Optionsikons

Tolle Funktion, aber wir in unserer Firma können diese Funktion nur eingeschränkt nutzen.
Das wechseln des Ikons mit der „Tab-Taste“ kann jeder. Das ausführen mit der Leertaste ist allerdings das große Problem. Zum einen ist die Leertaste schon mit der Funktion Menüleiste ein-und ausblenden belegt. Eine Funktion auf die wir nicht verzichten wollen, garade wenn man mit kleineren Monitoren arbeitet. Das andere ist, wenn man eine feste Menüleiste hat, dafür aber einen Befehl auf der Leertaste hat mit dem man schon seid 10 Jahren arbeitet, dann muß man seine komplette Arbeitsweise überdenken, da man jedes mal beim drücken der Leertaste ein Menü auf dem Monitor bekommt das man nicht haben will. Da es leider nicht möglich ist den Befehl zum ausführen der Ikonleiste auf eine andere Taste zu legen (oder zu überschreiben) können wir diese neue tolle Funktion nicht nutzen.

4. Zeilenabstand relativ/absolut bei der Bemaßung

Eine Umstellung der Funktion die wir bei uns nicht nachvollziehen können. Aber diese Funktion werden sicher andere benötigen. An sich ja nicht schlimm. Schlimm ist nur, wenn man eine alte Zeichnung aufruft um ein Maß nachzutragen, dann muß man jedes mal den Wert der bei relativ eingetragen ist bei absolut eintragen um das Maß vernünftig zu setzen. Das ist sehr nervig wenn man über 10.000 Zeichung hat und es halt sehr oft vorkommt das man in diesen „alten“ Zeichnungen etwas nachtragen/ändern muß.

So, das währe es erstmal. Vielleicht kann sich ja auch jemand von MegaCad direkt dazu melden und einmal erklären warum das jetzt so ist wie es ist.

p.s. wir arbeiten mit MegaCad 2005 3D Rev.20,04,12,01

Vielen Dank.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W.Arnold
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von W.Arnold an!   Senden Sie eine Private Message an W.Arnold  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W.Arnold

Beiträge: 323
Registriert: 06.04.2002

erstellt am: 01. Apr. 2005 15:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo MB-Konst,
nicht nur seit ich Mitglied in diesem Forum bin spreche ich diese Dinge und noch einiges Mehr an. Bis auf einige Ausnahmen stellen sich die Megatechler stur und machen einfach machen. Bezeichnend für deren Umgang mit Kritik und Anmerkungen ist das Statement des Moderators: (sinngemäß) Was ein Fehler oder was ein Wunsch ist bestimmen wir.
freundlichst
Walter Arnold

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hillex
Mitglied
BWdH/Tischlermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hillex an!   Senden Sie eine Private Message an Hillex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hillex

Beiträge: 579
Registriert: 16.01.2002

Intel(R)Core(TM)i7
RAM: 16GB
SSD: 256GB
MS Windows 10Pro 1703
MegaCAD_2013_3D
MegaCAD_2017_3D

erstellt am: 01. Apr. 2005 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

Ihr versteht dass Alle nicht!
That's a feature not a bug. 
Und bei anderen Firmen kann man eine Beta-Version, kostenlos testen. Bei Megatech nennt es sich dass jetzt SR und man brauch dazu einen kostenpflichtigen Servicevertrag. Kann man natürlich alles machen, man braucht natürlich dazu sehr gute Verkäufer oder entsprechende Kunden.
Deshalb testet alle schön, damit ich dann ein Fehlerfreies Update mit unseren Updatevertrag im Herbst bekomme. 

------------------
90% aller Fehler haben ihre Ursache 60cm vor dem Bildschirm.

CU
Karsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Knoop
Mitglied
Dipl.-Ing. masch.


Sehen Sie sich das Profil von Knoop an!   Senden Sie eine Private Message an Knoop  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Knoop

Beiträge: 409
Registriert: 09.10.2000

erstellt am: 01. Apr. 2005 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

zu 1)
Den Vorschlag nemen wir bestimmt in die Wunschliste mit auf und werden diesen bewerten.

zu 2)
Ist im Servicerelease 1 verbessert. Es werden die Zugpunkte nicht mehr verdeckt.

zu 3)
Man kann die Funktion dann ja auch mit der Maus anklicken, so das man sich nicht umgewöhnen müßte.

zu 4)
Das wurde von sehr vielen Kunden gefordert und ist meiner Meinung nach auch sinnvoll. Wenn man die Schrifthöhe verändert, muß auch der Abstand sich anpassen. Den von Ihnen beschrieben Effekt werde ich anschauen und näher dokumentieren und dann an den Support geben.

Sie schreiben:
"Vielleicht kann sich ja auch jemand von MegaCad direkt dazu melden und einmal erklären warum das jetzt so ist wie es ist."

Würde Sie ja glatt anrufen...aber sie sind ja vollkommen annonym hier.

Ich wünsche ein schönes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Knoop


------------------
-Megatech Software GmbH-
  -Niederlassung Nord-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MZwiekopf
Mitglied
Modellbauer


Sehen Sie sich das Profil von MZwiekopf an!   Senden Sie eine Private Message an MZwiekopf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MZwiekopf

Beiträge: 11
Registriert: 21.12.2003

Pentium4 2.8 GHZ, 1.5 GB Arbeitspeicher, 128MB GeForce Grafikkarte,
120 GB Festplatten, z.Z. Win XP Professinal

erstellt am: 01. Apr. 2005 20:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich habe mit dem Punkt4 bisher keine Probleme gehabt,
man muss nur bei "Bemassung-Einstellung" auf den
Reiter "Allgemein" gehen und den Schalter "vom Element"
benutzen.

Mit freundlichen Grüssen
M.Zwiekopf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hillex
Mitglied
BWdH/Tischlermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hillex an!   Senden Sie eine Private Message an Hillex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hillex

Beiträge: 579
Registriert: 16.01.2002

Intel(R)Core(TM)i7
RAM: 16GB
SSD: 256GB
MS Windows 10Pro 1703
MegaCAD_2013_3D
MegaCAD_2017_3D

erstellt am: 01. Apr. 2005 22:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich


test-masz.zip

 
Moin,

wenn dass funktionieren würde währes ja schön. Aber bei der Benutzung dieser Funktion komm nur Müll raus. Wenn das Maß unter der Maßline steht, hat man mal schnell bei von Element einen Maßtextabstand von -200 anstatt 4.

------------------
90% aller Fehler haben ihre Ursache 60cm vor dem Bildschirm.
   
CU
Karsten

[Diese Nachricht wurde von Hillex am 01. Apr. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Henry Scholtysik
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Henry Scholtysik an!   Senden Sie eine Private Message an Henry Scholtysik  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Henry Scholtysik

Beiträge: 685
Registriert: 02.03.2001

MegaCad 2017 2D
Windows 7 prof.
www.architekt-scholtysik.de

erstellt am: 02. Apr. 2005 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

daß im Bemassungseinstellmenu bei der Rel/Abs-Schaltung der Wurm drin ist, habe ich hier schon mehrfach beschrieben. Man braucht nur mal auf rel. schalten und dann "von Element" einlesen. Schön ist auch bei rel. einen Wert einzutragen und dann auf abs. umzuschalten (oder umgekehrt). Sowas sollte nicht nur funktionieren wenn ich in mm arbeite, sondern auch mit m. Die Einstellung ist jedenfalls bei der Übernahme vorhandener Zeichnungen oder Einstellungen eine Quelle der Freude.
Das dürfte eindeutig ein Fehler sein und kein Wunsch. Ich warte auf die Bereinigung oder wenigstens eine Rückmeldung, was damit passieren soll.

Gruß Henry

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 04. Apr. 2005 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

zur Richtigstellung:

1a) macht ein horiz. Maß von links nach rechts (Text auf Maßlinie)
1b) macht ein horiz. Maß von links nach rechts (Text unter Maßlinie)
2a) macht ein horiz. Maß von rechts nach links (Text auf Maßlinie)
2b) macht ein horiz. Maß von rechts nach links (Text unter Maßlinie)

jetzt übernehmt einzeln die Einstellungen und schaut bei den Abständen mal nach. Der Entwickler hat sich das WE um die Ohren geschlagen, um diesen vertrackten Fehler zu finden.

Es wird für die 2005 und für 2005-SR1 zeitnah ein ServicePack geben.

Schönen Dank für die konstruktive Kritik.

------------------
Alles wird Gut
      E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hillex
Mitglied
BWdH/Tischlermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hillex an!   Senden Sie eine Private Message an Hillex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hillex

Beiträge: 579
Registriert: 16.01.2002

Intel(R)Core(TM)i7
RAM: 16GB
SSD: 256GB
MS Windows 10Pro 1703
MegaCAD_2013_3D
MegaCAD_2017_3D

erstellt am: 04. Apr. 2005 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

man könnte also auch sagen, bei Linkshändern hat die Funktion funktioniert, bloß bei Rechtshändern nicht. 
Daraus könnte man also schlussfolgern MZwiekopf und der Programmierer sind Linkshänder. 
Da das Problem nun gelöst zu seien scheint sind bestimmt alle glücklich.

------------------
90% aller Fehler haben ihre Ursache 60cm vor dem Bildschirm.

CU
Karsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MB-Konst
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MB-Konst an!   Senden Sie eine Private Message an MB-Konst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MB-Konst

Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2003

erstellt am: 04. Apr. 2005 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Beispiel_zu_Punkt_4.zip

 
So, nun möchte ich mich auch mal wieder zu Wort melden.

Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten und Kommentare.

Herr Knoop:

zu 1. das hört sich gut an, vielleicht lässt sich das ja umsetzen.
zu 2. Gibt es dieses Release schon?
zu 3. Ja, klar geht das. aber wenn man die neue Funktion schon hat dann freut man sich auch, wenn man diese komplett nutzen kann. Außerdem kann man mit den Tasten die Befehle schneller ausführen als mit der Maus.
zu 4. da schicke ich ihnen mal eine Email die mein Kollege an ihren Service geschickt hat.

nochmal allgemein zu Punkt 4.
Dieser Fehler tritt bei uns nur auf wenn wir eine alte Zeichnung mit 2005 öffnen und dann z.B. ein neues Maß hinzufügen wollen. Dieses Maß steht dann viel höher über der Maßlinie als es eigentlich sein sollte.

p.s. Ich habe eine Zip mit unterschiedlichen Dateien mitgeschickt. In der Datei Beispiel 2004 habe ich im 2004er ein Maß gesetzt. Danach habe ich diese Datei mit 2005 geöffnet und ein neues Maß gesetzt. Der Unterschied sollte zu erkennen sein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W.Arnold
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von W.Arnold an!   Senden Sie eine Private Message an W.Arnold  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W.Arnold

Beiträge: 323
Registriert: 06.04.2002

erstellt am: 04. Apr. 2005 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

@hochbaum
war das jetzt eine "fehlerwunschbeseitigung", die wir eigentlich extra bezahlen sollten?
Oder wie ist das sonst mit dem WE gemeint. Sind das nicht eher schlechte Arbeitsbedingungen bei Megatech? Oder was können wir dafür, dass sich in diesem Programm nachwievor alte "Fehler" tummeln; vielleicht weil wir sie entdecken und nicht locker lassen sie anzusprechen?

Wie viel billiger und "konstruktiver" soll´s denn noch sein?
freundlichst
arnold

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hillex
Mitglied
BWdH/Tischlermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hillex an!   Senden Sie eine Private Message an Hillex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hillex

Beiträge: 579
Registriert: 16.01.2002

Intel(R)Core(TM)i7
RAM: 16GB
SSD: 256GB
MS Windows 10Pro 1703
MegaCAD_2013_3D
MegaCAD_2017_3D

erstellt am: 04. Apr. 2005 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

@Arnold
hat er ja geschrieben, es wird ein SP geben und dies ist nach wie vor kostenlos, um nicht zusagen umsonst. Nur SR's kosten Knete bzw. den Betrag zum Servicevertrag, wenn man mal von den Onlinekosten absieht, falls man keine Flatrate hat. 
Vielmehr hätte ich gefragt, was ist Zeitnah (wenn, Tage, Wochen, Monate) und wird das Handling der Tooltips im SP mit verändert sein.
Das Wochenende arbeiten, dass nennt sich flexible Arbeitszeit (nur das Ergebnis zählt, wie lange du brauchst ist deine Intelligenz). Außerdem vielleicht war am Freitag schon sein Sonntag, denn nicht jeder stellt sich auf den Petersplatz.

------------------
90% aller Fehler haben ihre Ursache 60cm vor dem Bildschirm.

CU
Karsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 04. Apr. 2005 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

irgendwie habe ich das Gefühl, das nicht alle glücklich sind....Wie komme ich da bloß drauf? :-)

Hr.Arnold, lassen Sie es gut sein....Sie bekommen doch ein Servicepack und völlig kostenlos. Ich schicke Ihnen das sogar handgebrannt auf CD, damit Sie mir nicht noch die horrenden Kosten für den Download vorhalten...

Sind Sie jetzt wieder gut?

Ich habe mit dem Programmierer gesprochen umd er klang sehr vergnügt, weil er den Fehler gefunden hat. Ich weiß nicht, wie das bei Ihnen ist, aber in unserem Job machen auch die Angestellten WE-Arbeit, ohne gleich zum Kadi zu rennen. Das nennt man dann Engagement...

------------------
Alles wird Gut
      E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 04. Apr. 2005 23:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Hillex:

Vielmehr hätte ich gefragt, was ist Zeitnah (wenn, Tage, Wochen, Monate) und wird das Handling der Tooltips im SP mit verändert sein?

das Handling im Tooltip ist und bleibt nur im SR1 erweitert.

------------------
Alles wird Gut
      E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W.Arnold
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von W.Arnold an!   Senden Sie eine Private Message an W.Arnold  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W.Arnold

Beiträge: 323
Registriert: 06.04.2002

erstellt am: 05. Apr. 2005 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Hochbaum:
irgendwie habe ich das Gefühl, das nicht alle glücklich sind....Wie komme ich da bloß drauf? :-)

Hr.Arnold, lassen Sie es gut sein....Sie bekommen doch ein Servicepack und völlig kostenlos. Ich schicke Ihnen das sogar handgebrannt auf CD, damit Sie mir nicht noch die horrenden Kosten für den Download vorhalten...

Sind Sie jetzt wieder gut?

Ich habe mit dem Programmierer gesprochen umd er klang sehr vergnügt, weil er den Fehler gefunden hat. Ich weiß nicht, wie das bei Ihnen ist, aber in unserem Job machen auch die Angestellten WE-Arbeit, ohne gleich zum Kadi zu rennen. Das nennt man dann Engagement...



zu billig, herr hochbaum. wie stet´s denn bei ihnen mit der oft eingeforderten etikette? und, glauben sie wirklich ihr statement zum "engagement" 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1453
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2018 Profiplus (64) mit Metall
aktuelles Servicepack
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.07
Intel (R) Core (TM)i7-4770 CPU 3.40 GHz
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 05. Apr. 2005 22:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallihallo MB-Konst zu Punkt 4

wenn die Maßzahl zu hoch steht muß man im Bemaßungsmenue "Bemaßung Einstellungen" unter "Text" die Zahl unten rechts (5....L) verkleinern.

Unter "Allgemein" kann man sich auch die Bemaßung mit allen Einstellungen abspeichern, so daß man sie bei anderen Zeichnungen auch ganz schnell aufrufen kann.

------------------
Fuselfee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MB-Konst
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MB-Konst an!   Senden Sie eine Private Message an MB-Konst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MB-Konst

Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2003

erstellt am: 05. Apr. 2005 22:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Fuselfee,

das Problem taucht nicht auf wenn ich eine neue Zeichnung erstelle. Dort sind alle Einstellungen in Ordnung, und auch so abgespeichert. Das Problem haben wir nur wenn wie eine mit MC2004 (oder früher) erstelle Zeichnung öffnen und in diese Zeichnung ein Maß einfügen wollen. Kannst dir ja mal meinen Anhang weiter oben im Beitrag anschauen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1453
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2018 Profiplus (64) mit Metall
aktuelles Servicepack
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.07
Intel (R) Core (TM)i7-4770 CPU 3.40 GHz
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 07. Apr. 2005 11:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

Weiß Ich,

aber um sie "runterzuholen" muß der Wert verstellt werden unter Bemaßungsattribute editiern und gesanter Bildschirm. Sonst sieht es doof aus oder nicht?!?

------------------
Fuselfee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Buhl
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von M. Buhl an!   Senden Sie eine Private Message an M. Buhl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Buhl

Beiträge: 325
Registriert: 02.07.2001

erstellt am: 07. Apr. 2005 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

... nichts für ungut, Herr Arnold, bei aller Kritik (die im günstigsten Falle auch noch konstruktiv sein sollte), Ihr Stil hier in diesem Beitrag ist für mich doch sehr gewöhnungsbedürftig. Klar, Herr Hochbaum ist schon hin und wieder ein "harter Brocken", aber eigentlich sollten wir froh sein einen ansprechbaren Moderator (das hat ja auch was mit moderat zu tun) zu haben, der - so meine ich - seine Sache wirklich gut macht, indem er auch in strittigen Fragen das Diskussionsniveau am Leben hält.

Gruß, 

Mathias Buhl

------------------

Nichts ist idiotensicher, da Idioten so genial sind

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W.Arnold
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von W.Arnold an!   Senden Sie eine Private Message an W.Arnold  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W.Arnold

Beiträge: 323
Registriert: 06.04.2002

erstellt am: 07. Apr. 2005 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MB-Konst 10 Unities + Antwort hilfreich

@herr buhl,
finden sie das in ordnung: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum22/HTML/001309.shtml
und wie soll´s konstruktiver gehen, als mt die fehler(?) aufzuzeigen?
auch nichts für ungut
freundlichst
walter arnold

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz