Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Layout und Modellbereich nutzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Layout und Modellbereich nutzen (3115 mal gelesen)
Thömse
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömse an!   Senden Sie eine Private Message an Thömse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömse

Beiträge: 1321
Registriert: 30.06.2003

Inventor 2019 Professional
Vault Professional 2019
SolidWorks 2017
MegaCad 2015 3D
Intel Xeon W-2135 CPU 3.70GHz
16 GB RAM
Nvidia Quadro P2000
Windows 10 Pro

erstellt am: 11. Jan. 2005 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Frage.gif

 
Hallo zusammen

Ein gutes neues Jahr an alle, ich hoffe Ihr seit alle gut gestartet!

Gibt es eine Möglichkeit um Elemente im Modellbereich einfach in ein Layout zu kopieren. Wäre super wenn ich gewisse Elemente so rüber ziehen könnte.

Besten Dank und Gruss
TOM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hillex
Mitglied
BWdH/Tischlermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hillex an!   Senden Sie eine Private Message an Hillex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hillex

Beiträge: 579
Registriert: 16.01.2002

Intel(R)Core(TM)i7
RAM: 16GB
SSD: 256GB
MS Windows 10Pro 1703
MegaCAD_2013_3D
MegaCAD_2017_3D

erstellt am: 11. Jan. 2005 16:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thömse 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

Clipboard -> kopieren MegaCAD im Modellbereich und Clipboard -> einfügen im Layoutbereich. 
Oder habe ich was falsch verstanden?

------------------
90% aller Fehler haben ihre Ursache 60cm vor dem Bildschirm.

CU
Karsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömse
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömse an!   Senden Sie eine Private Message an Thömse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömse

Beiträge: 1321
Registriert: 30.06.2003

Inventor 2019 Professional
Vault Professional 2019
SolidWorks 2017
MegaCad 2015 3D
Intel Xeon W-2135 CPU 3.70GHz
16 GB RAM
Nvidia Quadro P2000
Windows 10 Pro

erstellt am: 12. Jan. 2005 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin Karsten

So einfach gehts...!!! Auf diese Idee bin ich nicht gekommen!
Besten Dank und frohes Schaffen ;-)

Gruss
TOM 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GUP
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GUP an!   Senden Sie eine Private Message an GUP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GUP

Beiträge: 204
Registriert: 29.08.2002

Megacad 2011 3d/2d
Intel Xeon 2x 3,2 GHz 8GB
NVidia Quadro FX 1500
Windows 7 64

erstellt am: 07. Apr. 2005 17:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thömse 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit den Inhalt des Layoutbereichs zu drehen ? 

Mit probieren und suchen ist es mir leider nicht gelungen aber vielleicht ist ja wieder einer schlauer.
MFG GUP

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hillex
Mitglied
BWdH/Tischlermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hillex an!   Senden Sie eine Private Message an Hillex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hillex

Beiträge: 579
Registriert: 16.01.2002

Intel(R)Core(TM)i7
RAM: 16GB
SSD: 256GB
MS Windows 10Pro 1703
MegaCAD_2013_3D
MegaCAD_2017_3D

erstellt am: 07. Apr. 2005 17:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thömse 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

wie, was drehen?
Teilansichten?

------------------
90% aller Fehler haben ihre Ursache 60cm vor dem Bildschirm.

CU
Karsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GUP
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GUP an!   Senden Sie eine Private Message an GUP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GUP

Beiträge: 204
Registriert: 29.08.2002

Megacad 2011 3d/2d
Intel Xeon 2x 3,2 GHz 8GB
NVidia Quadro FX 1500
Windows 7 64

erstellt am: 07. Apr. 2005 20:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thömse 10 Unities + Antwort hilfreich


auschn.jpg

 
Hallo Hillex:

Der Anwendungsfall: Einen Lageplan (2d) Straßenbau ist fürs Plotten (und Rahmen, Beschriften usw.) in mehrere Teilpläne geteilt, die sich jeweils überlappen.
Da es im Straßenbau üblich ist, dass die Straße waagerecht auf dem Plan verläuft (siehe Bild), muß das Layout blattweise gedreht werden, wenn die Straße die Richtung ändert.


 


Wenn ich ein einzelnes Blatt als Ausschnitt ins Layout überführe (kompliziert genug), ist es nicht möglich den Inhalt des Layouts separat zu drehen (geht nur durch Drehen des Modellbereichs, bringt aber nichts, da die einzelnen Layouts verschiedene Drehwinkel haben sollen).

Mit freundlichen Grüßen GUP

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hillex
Mitglied
BWdH/Tischlermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hillex an!   Senden Sie eine Private Message an Hillex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hillex

Beiträge: 579
Registriert: 16.01.2002

Intel(R)Core(TM)i7
RAM: 16GB
SSD: 256GB
MS Windows 10Pro 1703
MegaCAD_2013_3D
MegaCAD_2017_3D

erstellt am: 07. Apr. 2005 21:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thömse 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

der Inhalt einer Teilansicht wird nicht gedreht nur der Rahmen.
Andere Programme können dass?
Es gibt allerdings eine Möglichkeit dies doch hinzubekommen. Lege in den Modellbereich einfach die verschieden Modelle, in den verschieden Winkellagen, neben einander oder auf verschiedene Layer. Dann kannst du die Verschiedenen Abschnitte mit den passenden Winkellagen in das Layout einfügen.
Wenn es sich bei dem Modellbereich nicht um ein 3D-Arbeitsblatt handelt, kannst du die verdrehten Lagepläne als exklusives Makro einfügen. Damit brauchst du bei Veränderungen nur das Makro zu ändern und bei erneutem öffnen der Zeichnung wird diese aktualisiert.

------------------
90% aller Fehler haben ihre Ursache 60cm vor dem Bildschirm.

CU
Karsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vogl-Kloyer
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von Vogl-Kloyer an!   Senden Sie eine Private Message an Vogl-Kloyer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vogl-Kloyer

Beiträge: 250
Registriert: 12.03.2001

erstellt am: 08. Apr. 2005 16:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thömse 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
das mit dem Drehen von Teilansichtinhalten wäre schon sehr wichtig.
Beispiel: Im Modellbereich habe ich eine amtliche Flurkarte als
Grundlage (vektor). Die Lage der Karte ist sozusagen geeicht auf Gauss-Krüger-Koordinaten. Werden später Elemente mit hinzugenommen, dann sind die am richtigen Platz. Auf dem Plan braucht man das aber gedreht um den Ausschnitt auf einem recheckigen Stück Papier ökonomisch unterzubringen. Das Drehen der Ausschnitte sollte im Layoutbereich schon möglich sein.
Grüsse,
Christoph Kloyer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hillex
Mitglied
BWdH/Tischlermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hillex an!   Senden Sie eine Private Message an Hillex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hillex

Beiträge: 579
Registriert: 16.01.2002

Intel(R)Core(TM)i7
RAM: 16GB
SSD: 256GB
MS Windows 10Pro 1703
MegaCAD_2013_3D
MegaCAD_2017_3D

erstellt am: 08. Apr. 2005 20:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thömse 10 Unities + Antwort hilfreich


Plan-Layout.zip

 
Moin,

den Ausschnitt kannst du doch drehen, nur der Inhalt wird nicht mit gedreht. 
Anbei mal ein Beispiel wie ich es lösen würde. Die Datei bitte auf Laufwerk C: in den Ordner Test entpacken damit es mit den Makro funktioniert. Ansonst den Pfad von "Karte.MAC" beim öffnen von "Plan.PRT" anpassen.
In dem Makro "Karte.MAC" ist das Orginal gespeichert, dort müssen alle Änderungen gemacht werden. Zum ausdrucken ist dann "Plan.PRT" zu öffnen dort werden alle Änderungen beim öffnen von "Karte.MAC" übernommen da "Karte.MAC" exlusiv als Makro (Baugruppe), im Modellbereich eingefügt wurde. Unter dem Layout "Plan-Layout" ist das Druckbare Layout auf Grundlage des Models mit den exklusiv eingefügten Karten Makros erstellt.

------------------
90% aller Fehler haben ihre Ursache 60cm vor dem Bildschirm.

CU
Karsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GUP
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GUP an!   Senden Sie eine Private Message an GUP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GUP

Beiträge: 204
Registriert: 29.08.2002

Megacad 2011 3d/2d
Intel Xeon 2x 3,2 GHz 8GB
NVidia Quadro FX 1500
Windows 7 64

erstellt am: 10. Apr. 2005 23:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thömse 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hillex,

danke für Deinen Lösungsvorschlag. Er ist im Prinzip auch geeignet, um zum Ziel zu kommen. Allerdings wäre es einfacher, der Inhalt der Teilansicht im Layout ließe sich drehen. Bei einer großen Zeichnung wie z.B. einer Ortsdurchfahrt mit 6 km Länge, Höhendaten Bestand und Planung, Topographie, Kataster, Leitungen, neue Planung usw. und ca. 20 Teilplänen = Teilansichten kann es nicht wirklich sinnvoll sein, die Zeichnung 21fach auf dem Bildschirm und im Speicher zu haben.

Du darfst auch nicht vergessen, dass die Zeichnung ca. 50 Gruppen und mehrere hundert Layer haben kann und nicht einfach alles in einen anderen Layer überführt werden darf.

Es ginge auch, sich für jede Teilansicht eine extra Zeichnung anzulegen. Dann muss man aber beim Import des exclusiven Macros die Layer- und Gruppenbezeichnungen extra importieren. Die Layer- und Gruppenstruktur bleibt beim Macroimport immerhin erhalten.


Ein nächstes Problem ist die Mitnahme von Bitmaps aus dem Modellbereich in das Layout.
Geht nicht – oder?

Es gibt viel zu tun! Also: Einfach machen!


Mit freundlichen Grüßen GUP

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hillex
Mitglied
BWdH/Tischlermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hillex an!   Senden Sie eine Private Message an Hillex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hillex

Beiträge: 579
Registriert: 16.01.2002

Intel(R)Core(TM)i7
RAM: 16GB
SSD: 256GB
MS Windows 10Pro 1703
MegaCAD_2013_3D
MegaCAD_2017_3D

erstellt am: 11. Apr. 2005 07:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thömse 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

die Attribut des orginalen Macros bleiben beim Macro-Import erhalten, wenn du das Macro mit den Attributen #### einfügst.
Allerdings hast du Recht, die Layer- und Gruppennamen müssen manuell importiert werden.
Bitmaps werden mit in den Teilansichten in den Layoutbereich übernommen und können auch im Layoubereich eingefügt werden. Sie werden aber nicht  mit gedreht, beim ausrichten der einzelnen Makros. Somit funktioniert meine vorgehensweise nicht, wenn das Makro Bilder enthält. 
Insofern hast du Recht, es müßte etwas getan werden.
Das drehen von Bilder funktioniert ja auch nur bedingt. Mit den festen Werten von 90°,180°, und 270°, sowie mit freien Werten von +/- 5°. Damit ist natürlich eine frei Rotation, wie sie zum ausrichten benötigt wird ausgeschlossen.

------------------
90% aller Fehler haben ihre Ursache 60cm vor dem Bildschirm.

CU
Karsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GUP
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GUP an!   Senden Sie eine Private Message an GUP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GUP

Beiträge: 204
Registriert: 29.08.2002

Megacad 2011 3d/2d
Intel Xeon 2x 3,2 GHz 8GB
NVidia Quadro FX 1500
Windows 7 64

erstellt am: 21. Apr. 2005 15:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thömse 10 Unities + Antwort hilfreich

Anmerkung zur Problematik des Drehens der Inhalte von Ausschnitten (Layouts): Wenn ich eine Datei aus Autocad konvertiere, in der eine Drehung zwischen Modellbereich und Layout enthalten ist, kann ich im Megacad_Layout leider nichts mehr davon sehen. Es wäre schön, wenn dieses schwere Manko zeitnah behoben werden könnte.

Mit freundlichen Grüßen GUP

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz