Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Verrunden und Sweep zu Körper addieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Verrunden und Sweep zu Körper addieren (895 mal gelesen)
Uwe Schneider
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Uwe Schneider an!   Senden Sie eine Private Message an Uwe Schneider  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Uwe Schneider

Beiträge: 83
Registriert: 05.03.2002

erstellt am: 24. Nov. 2004 07:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


runden_sweep.zip

 
Hallo,

beim Verrunden eines Körpers oder auch dessen Flächen, bekomme ich immer Fehlermeldungen. Es soll eigentlich ein 1,6mm Radius in den Winkel eingebracht werden. Ist dies überhaupt möglich ? Außerdem möchte ich die Sweepkörper mit dem Winkelkörper addieren, auch dies scheint nicht so einfach zu funktionieren.

Den Solid habe ich mit MegaCad aus Einzelflächen (Layer 10) erstellt.

------------------
Mit freundlichen Grüssen
    Uwe Schneider


Werkzeugbau der
    Fa. Kerspe GmbH + Co. KG
    Im Alten Ohl 13
    51688 Wipperfürth-Ohl
    http://www.kerspe.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jogi
Mitglied
Joachim Günther selbstständig CAD Designer Verpackungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von jogi an!   Senden Sie eine Private Message an jogi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jogi

Beiträge: 201
Registriert: 10.08.2000

WIN XP SP3
MegaCAD 2010 3D auf
DELL PRECISION M6300

erstellt am: 24. Nov. 2004 22:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Uwe Schneider 10 Unities + Antwort hilfreich


Us.zip

 
Hallo Uwe Schneider

es ist möglich guck mal in den FT
der Übergang muß so ausgearbeitet sein dass die
Verrundung noch etwas Material abtragen kann,
den nicht verrundbarenteil habe ich als Zylinderstück
angehängt (längewie nötig oder möglich)

Grüße aus Delmenhorst

Joachim Günther

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Uwe Schneider
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Uwe Schneider an!   Senden Sie eine Private Message an Uwe Schneider  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Uwe Schneider

Beiträge: 83
Registriert: 05.03.2002

erstellt am: 25. Nov. 2004 05:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Joachim,

leider kann ich deine Datei nicht einlesen, da ich nur die MegaCad-Version EvoII habe (V17). Kannst Du mir Deine Lösung als SAT 7.0 nochmals zusenden ?

------------------
Mit freundlichen Grüssen
    Uwe Schneider


Werkzeugbau der
    Fa. Kerspe GmbH + Co. KG
    Im Alten Ohl 13
    51688 Wipperfürth-Ohl
    http://www.kerspe.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Uwe Schneider
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Uwe Schneider an!   Senden Sie eine Private Message an Uwe Schneider  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Uwe Schneider

Beiträge: 83
Registriert: 05.03.2002

TurboCad V15Pro unter Vista
Windows Vista Home Premium 32bit
Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU 2,4 GHz
4GB RAM
nVidia Quadro FX570

erstellt am: 26. Nov. 2004 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Joachim,

danke erst einmal für die schnelle Antwort, habe auch ein paar Unitis vergeben. Das Problem steht aber immer noch, weil der zu verrundene Solid in meinem Beispiel nicht aus einfachen Grundkörpern besteht. Wenn man die Winkel mal im Schnitt betrachtet, wirst du sehen, daß der obere Winkel kein einfacher Kegelstumpf ist, sondern von einem runden in einen einer Ellipse ähnelnden Querschitt endet.
Auch die Winkelverrundung ist nicht mittig.

Ein schönes Wochenende und Gruß

Uwe Schneider

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jogi
Mitglied
Joachim Günther selbstständig CAD Designer Verpackungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von jogi an!   Senden Sie eine Private Message an jogi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jogi

Beiträge: 201
Registriert: 10.08.2000

WIN XP SP3
MegaCAD 2010 3D auf
DELL PRECISION M6300

erstellt am: 26. Nov. 2004 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Uwe Schneider 10 Unities + Antwort hilfreich


US4_evo2.zip

 
Hallo Uwe,

habe die beiden Flächen auf Layer 10 adiert und
dann gerundet
die neue Fläche ist auf Layer 17 zum einfügen in die Datei.

die verrundung ist aus 4 teilstücken von unten nach oben gemacht worden.

in megacad evo II

Grüße

Joachim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Uwe Schneider
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Uwe Schneider an!   Senden Sie eine Private Message an Uwe Schneider  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Uwe Schneider

Beiträge: 83
Registriert: 05.03.2002

erstellt am: 29. Nov. 2004 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Joachim,

danke für Deine Lösung, dafür gibt es ten points.

Gruß

Uwe Schneider

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz