Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Export von Verdeckungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Export von Verdeckungen (569 mal gelesen)
dagehtnochwas
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktionstechnik (FH)


Sehen Sie sich das Profil von dagehtnochwas an!   Senden Sie eine Private Message an dagehtnochwas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dagehtnochwas

Beiträge: 586
Registriert: 09.10.2002

die MegaCAD Newsgroup Site
http://megacad.cad.de

erstellt am: 10. Jun. 2004 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

MegaHallo,
bei der Verwendung von 2D-Fläche, Texten und Bemaßungen kann ich so arbeiten, dass in der Zeichnung vorherige Zeichenelemente verdeckt werden. Ich laufe aber auf ein sehr unangenehmes Problem auf, wenn ich solch ein Zeichnung an ein anderes CAD-System übergeben muss :-(
Ich nutze diese Möglichkeiten in MegaCAD - möchte sie auch nicht missen - aber was nun?
Auch wenn es nur eine Sackgasse ist, als praktikabel für die Datenübergabe sehe ich die Möglichkeit, diese verdeckten Elemente zu unterbrechen bzw. zu löschen.
Gibt es da etwas - per Knopfdruck (automatisch)?

------------------
Gruß aus Kiel
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 15. Jun. 2004 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dagehtnochwas 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Dagehtnochwas,

automatisch keine Chance. Die Verdeckungen sind ja Verdeckflächen, soll heißen, die sind ja lediglich verdeckende BitMaps. Und damit muß das andere System zurecht kommen. Aber das ist ja eigentlich keine Hexerei, nur gemacht werden muß es. Welches System ist es denn?

------------------
Alles wird Gut
      E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dagehtnochwas
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktionstechnik (FH)


Sehen Sie sich das Profil von dagehtnochwas an!   Senden Sie eine Private Message an dagehtnochwas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dagehtnochwas

Beiträge: 586
Registriert: 09.10.2002

die MegaCAD Newsgroup Site
http://megacad.cad.de

erstellt am: 15. Jun. 2004 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Herr Hochbaum,
leider variiert das Fremdsystem bei unseren Kunden. Viele haben zwar AutoCAD, aber das Mass aller Dinge ist das halt auch nicht - oder wie Ihr es warscheinlich auch selber seht, zum Glück nicht :-)
Letztlich haben diese verdeckten Flächen doch alle eine Umrandung und über die Schnittpunkte mit dieser Umrandung könnte ich mir schon ein automatisiertes Aufbrechen/Löschen vorstellen. Das konvertierte "Bild" muss halt mit dem Plot identisch sein. Ob und wie dann im Fremdsystem damit gearbeitet werden kann ist doch eigentlich egal. Der momentane Zustand (geht nicht) ist fast schon ein K.O. für die Verwendung dieres sehr netten Funktionalität.

------------------
Gruß aus Kiel
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 15. Jun. 2004 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dagehtnochwas 10 Unities + Antwort hilfreich

na, da muß ich etwas ausholen....

Solange es sich um Linien Kreise Bögen usw. handelt, kein Problem. Die fangen erst an, wenn zu den halbverdeckten Elementen TT-Schriften, Ellipsen, Schraffuren, Bemaßungen sowie andere Verdeckflächen gehören. Wie sollen wir denn 25/39-stel eines TT-Schriftzuges darstellen bzw. übergeben? Man könnte natürlich die Outline Funktion aufrufen, die TT's in Polylines wandeln und anschließend füllen. Aber was soll das für einen Zweck haben? Mal abgesehen davon, das die Dateigröße im Zielformat explodiert.

Wenn Sie einen Kreis verdecken, dann können am Ende (je nach Form der Verdeckfläche) auch viele Bögen rauskommen.

Vorschlag: Sie sagen, das Sie es brauchen. Ich sage, an dieser Funktion (damits auch rund wird) sitzt ein Entwickler vermutlich Monate. Sie bestellen sich die Funktion bei uns und Sie verkaufen sie dann an Interessierte weiter.

OK? 

------------------
     Alles wird Gut    
       E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz