Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  wird megaCAD angewendet von firmen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   wird megaCAD angewendet von firmen? (2330 mal gelesen)
begu75
Mitglied
techniker / masch.bau


Sehen Sie sich das Profil von begu75 an!   Senden Sie eine Private Message an begu75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für begu75

Beiträge: 10
Registriert: 18.12.2003

erstellt am: 18. Dez. 2003 22:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo,
ich habe noch keine Stellenausschreibung gelesen wo Megacad gefordert wird,
ich glaube das dieses Programm nicht mehr professionel benuzt wird, wen es anders ist sagt es mir.
danke!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trapp
Mitglied
Grundrissoptimierer


Sehen Sie sich das Profil von Trapp an!   Senden Sie eine Private Message an Trapp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trapp

Beiträge: 197
Registriert: 24.08.2003

Megacad-3d-2009,
Megabau von Baubraun,
CDL-Übertragung
mit Excel.
Sketchup 8.0 pro
Arcon 2010

erstellt am: 18. Dez. 2003 23:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

@begu75
SIE machen wohl hier einen Scherz ???
Habe vorige Woche erst beim Arbeitsamt eine
Stellenausschreibung gelesen. Was heißt professionell ???
Meinen Sie professionell von den verkauften Stückzahlen,
oder in der Anwendung ??? Für mich ist Megacad ein vollwertig
proffessionelles Programm :

1. weil ich damit als Selbständiger meine Brötchen verdiene !
2. weil es intuitiv erlernbar und einfachst zu bedienen ist !
3. weil man es universal einsetzen kann !
4. weil es inzwischen zahlreiche Applikationen gibt !
5. weil es gegnügend und gute Schnittstellen aufweist.
6. weil es sowohl im 2d und 3d gleichermaßen einsetzbar ist !
7. weil es stabil und problemlos auf ( fast ) jedem Rechner läuft !

Ich denke das sind genug Kriterien für ein gutes CAD - Programm.
Natürlich hat auch Megacad seine "Wehwechen" und hier und da gibt
es Klagen. Aber eigentlich will kaum einer der Megacad - User
was anderes. Testen Sie verschiedene CAD - Demo´s, dann haben Sie
einen objektiven Vergleich. Mittlerweile zeichne ich mit dem Notebook
sogar direkt vor Ort beim Kunden ( Entwurfs- oder Aufmaßzeichnung ).
Kennen Sie ein Programm das flexibler ist ????.....;-)))
 


------------------
m.f.G. W.Trapp
CAD-Baubüro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VHR
Mitglied
Produktmanager


Sehen Sie sich das Profil von VHR an!   Senden Sie eine Private Message an VHR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VHR

Beiträge: 1413
Registriert: 14.10.2000

MegaCAD 2020 (64) Profi plus (20.20.04.09)
mit MegaCAD Metall 3D Applikation
Windows 10 Pro 64 Bit (Version 1909)
Lenovo ThinkPad W540
Intel Core i7-4800MQ 2,8(3,7)GHz
16 GB DDR3 RAM
250 GB SSD / 1TB HDD
NVIDIA Quadro K2100M
2 GB GDDR5, DisplayPort 1.2
OpenGL Version 4.6
Intel HD Graphics 4600
Lenovo ThinkVision LT2324p (23 Zoll) (1920x1080)
3Dconnexion SpaceNavigator for Notebooks

erstellt am: 18. Dez. 2003 23:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Begu75,

das nicht explizit MegaCAD Kenntnisse gefordert werden hat einen einfachen Grund - mit unserem Programm kann auch ein Neuling nach wenigen Tagen (was den 2D Part angeht - Stunden) produktiv arbeiten.

Die Firmenchefs, die MegaCAD einsetzen, wissen einfach aus Erfahrung, dass jeder technisch nur halbwegs interessierte Bewerber, der weiß, wie man einen PC anschaltet, mit MegaCAD problemlos klar kommt.

Bei Produkten unserer Mitbewerber mag das u. U. anders aussehen 

Gruß VHR


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Buhl
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von M. Buhl an!   Senden Sie eine Private Message an M. Buhl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Buhl

Beiträge: 325
Registriert: 02.07.2001

erstellt am: 19. Dez. 2003 07:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

@begu75

Also zunächst sollten wir mal klären was "professionell" ist und was nicht, denn das was wir teilweise zu sehen bekommen und mit was wir weiter arbeiten müssen, wurde oft mit sogenannten "professionellen" Programmen wie Catia o.ä. erstellt und ist mehr als dürftig. Professionalität ist also weniger eine Frage der verwendeten Software als eine Frage des Anwenders. Verglichen mit so mancher anderer CAD-Software arbeitet MegaCAD erstens genauer, zweitens ist es wesentlich anwenderfreundlich adaptiert und dabei letzlich auch noch preiswert; preiswert also im Sinne von "seinen Preis wert". Wir arbeiten hier schon seit Anfang an (einfach mal unter www.amb-brain.de gucken) mit MegaCAD und abgesehen von kleinen "Softwarestolpersteinen", die übrigens erfahrungsgemäß in jeder CAD-Software zu finden sind, gab es nie Probleme. Wenn doch werden diese, wenn Sie ins Gesamtkonzept des Produktes passen und von einer Mehrheit der Anwender gewünscht werden von MegaTech auch schnell und gut umgesetzt, worin sich MegaCAD also noch ein weiteres Mal positiv von anderen "professionellen" CAD-Programmen positiv unterscheidet; bei diesen gilt leider sehr oft die Devise, "Friß´oder stirb".
Letztlich gibt es für MegaCAD neben einer Menge anwenderspezifischen Applikationen eine Menge zuverlässiger Konverter, so dass der Datenaustausch mit anderen, auch "professionellen" CAD-Programmen eigentlich keine Probleme macht, es sei denn, die mit diesen Programmen erzeugten Daten sind inkonsistent, was leider bei den "professionellen" Programmen nicht auszuschließen ist.

Professionalität ist also bitte nicht zu verwechseln mit der Macht der Lobby die hinter einem Produkt steht, sondern lediglich an der Qualität zu messen.

Hoffentlich bis bald im MegaCAD-Forum,

Mathias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zei-knoe
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von zei-knoe an!   Senden Sie eine Private Message an zei-knoe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zei-knoe

Beiträge: 740
Registriert: 08.08.2001

Win7, Intel P4 3.2GHz, 2MB
SyncMaster 244, Nvidia Quadro FX 1700
MC 3D 3,5-2010, Stahlbau + Metall 2002-2010
ACAD Architectural 2001 - 2017
ISB Glaser 13 - 19

erstellt am: 19. Dez. 2003 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

MegaCad ist für mich professioneller als andere CAD Programme, da ich hier als Anwenderin ernstgenommen werde.

Ich arbeite parallel mit 3 CAD Programmen. Dies hängt mit meinem Auftraggebern zusammen und dank MegaCad bin ich in der Lage mit meinem Lieblingsprogramm zu zeichnen und dann nur noch die Pläne mit den anderen Programmen herzurichten und notfalls dort nur noch Änderungen einzufügen.

Gerade diese Jahr habe ich Unterstützung von anderen Zeichenbüros gebraucht und direkt in meinem Umfeld zwei weitere Büros gefunden, die ebenso mit MegaCad arbeiten. (Was mir für Architekturell Desktop von Autodesk nicht gelungen ist)

In diesem Sinne Christa Knörnschild

PS: Das Forum hier ist doch der beste Beweis für Professionalität. 
www.zeichenbuero-knoernschild.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thomas_nassl
Mitglied
Leiter Engineering / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von thomas_nassl an!   Senden Sie eine Private Message an thomas_nassl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thomas_nassl

Beiträge: 127
Registriert: 19.03.2002

SWX 2016 + PDM<P>
Give a man a fish, and he will eat for a day.
Teach a man to fish, and he will eat for a lifetime.
The moral? READ THE (f...) MANUAL!

erstellt am: 19. Dez. 2003 08:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

@Trapp:  dito
@ VHR: dito
@M. Buhl: dito

@begu 75: Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Bei uns (Automobilzulieferer) wird MegaCAD seit ca. 7 Jahren eingesetzt und wir haben mittlerweile 9-2D und 10 3D-Lizenzen und unsere gesamte Entwicklungsabteilung auf MegaCAD umgestellt. (Ausnahme: 1 Arbeitsplatz für Werkzeugkonstruktion mit Medusa. Aber wir arbeiten daran, den auch noch umzustellen.)

Mein Fazit für MegaCAD in Firmen: +1

------------------

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 923
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 19. Dez. 2003 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

bei uns wird seit 14Jahren mit MegaCAD gearbeitet und ich möchte nur mal eines anmerken: Wenn ich mit bekomme, was für eine Problem für viele Firmen der Umstieg von 2D nach 3D ist, dann muss ich immer schmunzeln. Denn bei uns ging das mit geringstem Aufwand.
In der Tat gibt es viele "Große", ich persönlich finde jedoch, dass das Preis-Leistungsverhältnis bestens ist. Und da wir hydraulisch Aparate bauen ist für uns die Vereinigung von 2D und 3D in einem Programm extrem wichtig.
Auch größere Kunden von uns nutzen MegaCAD....
begu75, eine Frage hätte ich schon: "Was ist denn professioneler Einsatz?" Also ich modeliere nur Blechgehäuse, Traggestelle, Hydraulikkammern, Rohrleitungssysteme, Module, Armaturen, ganze Aparate und Anlagen damit, ich bin also eine unprofessioneler Anwender! Das ist doch nicht dein Ernst!

Der Schwabe sagt:
"Dumm raus g'schwätzt isch immer glei..."

Gruß
Steffen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 19. Dez. 2003 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

@Begu75:
na, reichen Dir die Antworten? Wohin soll ich die Bestellung von MegaCAD schicken   ?
(die Frage im Pro/E-Forum wurde wohl von den Anwendern nicht so ernst genommen? Whrs. alles Profis, die sich nicht so sehr um Anfänger kümmern...) das nehme ich zurück, die stehen nur später auf 


------------------
Alles wird Gut
       E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

war ich das etwa
Mitglied
CAD-Trainer


Sehen Sie sich das Profil von war ich das etwa an!   Senden Sie eine Private Message an war ich das etwa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für war ich das etwa

Beiträge: 290
Registriert: 09.10.2003

erstellt am: 19. Dez. 2003 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

@hochbaum
                  "na, reichen Dir die Antworten? Wohin soll ich die Bestellung von MegaCAD schicken  ?
die Frage im Pro/E-Forum wurde wohl von den Anwendern nicht so ernst genommen? Whrs. alles Profis, die sich nicht so sehr um Anfänger kümmern..."


So würde ich es nicht sagen, allerdings versuchen wir(ich) nicht jemanden was zu verkaufen, der noch nicht mal ein Wort zu seinen Anforderungen gesagt hat, wobei diese Bemerkung nicht gegen MegaCAD geht, da ich es nicht kenne!!!
Und leider war die Frage so gestellt, als wenn man sich nach der Lieblingsfarbe erkundigt.
Aber wenn DIR als CAD-Sachkundiger das schon als Information reicht, weiterhin gute Geschäfte!!!

Gruss Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 19. Dez. 2003 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

Sorry Jürgen,

das nächste Mal setzte ich den Smiley auch noch in Ausführungszeichen

------------------
Alles wird Gut
      E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Buhl
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von M. Buhl an!   Senden Sie eine Private Message an M. Buhl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Buhl

Beiträge: 325
Registriert: 02.07.2001

erstellt am: 19. Dez. 2003 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

@War ich das etwa

Tja Jürgen,

vor einigen Jahren war bei uns mal im Gespräch ggf. auf ProE umzustellen (@ Hochbaum: Sie werden´s mir nachsehen, wir sind schließlich bei MegaCAD geblieben).

Die Erfahrungen die wir mit ProE gemacht haben sind leicht gesagt. Auch ProE kocht nur mit Wasser, jedoch empfehle ich zu Verifizierung der Lizenzvereinbarungen das Zuziehen eines guten Rechtsanwalts. Was wir alle an MegaCAD schätzen, ist nicht nur dessen Leistungsvermögen, sondern vor allem auch der "familiäre" Umgang zwischen Kunden und Hersteller und der ist mit nichts zu bezahlen.

" "

Mathias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

war ich das etwa
Mitglied
CAD-Trainer


Sehen Sie sich das Profil von war ich das etwa an!   Senden Sie eine Private Message an war ich das etwa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für war ich das etwa

Beiträge: 290
Registriert: 09.10.2003

Dell M90 2GHz
3GB RAM
NVIDIA Quadro FX 1500M
2001-WF3

erstellt am: 19. Dez. 2003 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie gesagt, dies sollte keine Wertung oder ähnliches gegenüber dem CAD-System an sich sein. Ist mir auch nicht möglich, da ich es nicht kenne.

So, jetzt habe ich erst mal abgeladen und wünsche dann allen MEGACADler eine schöhne Weihnachten und einen guten Rutsch.

Gruss Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1977
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2019-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016-18 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2016

erstellt am: 19. Dez. 2003 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo begu75,

ich bin Unternehmer und habe in diesem Jahr bereits zweimal eine Anzeige geschrieben "suche CAD-Zeichner mit MegaCad Erfahrung" leider kein Erfolg. Liegt wahrscheinlich daran, die sind zu gut und nicht arbeitslos.
Vom Arbeitsamt werden sogar Friseure zu CAD-Zeichner (Auto-CAD) umgeschult, die können dann zwar Kämme zeichnen aber ansonst... .
Wie gut das es Megacad gibt, denn nach ca. 4 Wochen kann jeder gute Fachzeichner damit umgehen.

Gruß Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baumpaul
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von baumpaul an!   Senden Sie eine Private Message an baumpaul  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baumpaul

Beiträge: 18
Registriert: 22.05.2003

erstellt am: 19. Dez. 2003 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

zum Thema Autocad in Zeitungsanzeigen kann ich auch noch von meinen Erfahrungen berichten:

Das CAD-System AutoCAD steht immer noch als ein Synonym für CAD (mehr aber auch nicht). Wenn Firmen eine Anzeige schalten suchen diese nicht unbedingt einen Mitarbeiter mit AutoCAD-Erfahrung sondern lediglich CAD-Erfahrung.

So hatte ich mich vor einiger Zeit auf mehrere Anzeigen beworben und hinterher stellte sich heraus das alles Mögliche angewendet wird.

Es ist ja auch nichts verwerfliches daran da in allen CAD-Systemen die grundlegenden Funktionen vorhanden/identisch sind und die Firmen nur einen Mitarbeiter suchen der nicht ganz, in diesem Bereich, unbeschrieben sind.

Inzwischen arbeite ich sehr gern mit MegaCAD und möchte es nicht missen. Auch die Zusammenarbeit mit meinem Händler und dem Hersteller funktioniert perfekt.

Schönes WE und Weihnachtsfest

------------------
mfg

Garten & Landschaft
Paul Baumann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

P.Rudolph
Mitglied
Technischer Direktor


Sehen Sie sich das Profil von P.Rudolph an!   Senden Sie eine Private Message an P.Rudolph  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für P.Rudolph

Beiträge: 116
Registriert: 17.11.2001

MegaCAD 2019 ProfiPlus (64)3D mit der
Metallbauaplikation
Windows 10
INTEL CORE i5 7th Gen
GEFORCE 940MX

erstellt am: 20. Dez. 2003 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

@begu75
...wir haben in der Bühnentechnischen Rundschau immer wieder Anzeigen geschaltet, in denen wir nach einem Ing. für Theater und Veranstaltungstechnik, mit MegaCAD- Erfahrung, gesucht haben. War leider Fehlanzeige. Der Berliner Sudiengang reitet auf AutoCAD rum. Alle Versuche die Herren Proffs. davon zu überzeugen auch MegaCAD und natürlich auch andere Software anzubieten schlugen bisher fehl. Die Junge Ingenierin die wir dann eingestellt haben, hat allerdings keine 14 Tage gebraucht um im MegaCAD beachtliche Ergebnisse in 3D zu liefern. Das spricht für MegaCAD. Und natürlich besonders für sie. Ausserdem sind es meines Wissens 25 Theater, darunter das Festspielhaus in Bayreuth und die Staatsoper München, die diese Software nutzen. Ich halte uns alle für Profis! Wenn Es Sie interessiert was wir tun und welche Erfahrungen wir mit MegaCAD haben, mailen Sie mich an, krigen Sie Infos!

Frohes Fest an alle! Herzlich Peer Rudolph Staatstheater Nürnberg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trapp
Mitglied
Grundrissoptimierer


Sehen Sie sich das Profil von Trapp an!   Senden Sie eine Private Message an Trapp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trapp

Beiträge: 197
Registriert: 24.08.2003

Megacad-3d-2009,
Megabau von Baubraun,
CDL-Übertragung
mit Excel.
Sketchup 8.0 pro
Arcon 2010

erstellt am: 20. Dez. 2003 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

@ P.Rudolph.
...würde mich auch interessieren. Eine Beispieldatei wäre nett
( Falls dies der Datenschutz zuläßt ).

Vielleicht sollte man generell eine "Galerie" zur Verfügung stellen, in der man sich Zeichnungen der User anschauen kann.
Wäre was für 2004 ?!?!?!?!
Mich jedenfalls würde es interessieren, was da alles so mit Megacad
so gezaubert wird, egal welche Sparte.
Dann könnten man sich die Proffessionalität direkt anschauen !

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch...

------------------
m.f.G. W.Trapp
CAD-Baubüro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PauliPanther
Mitglied
Selbständig CAD&EDV-Dienstleistungen und Schulungen


Sehen Sie sich das Profil von PauliPanther an!   Senden Sie eine Private Message an PauliPanther  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PauliPanther

Beiträge: 788
Registriert: 18.03.2003

erstellt am: 20. Dez. 2003 15:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo alle Zusammen,
die Galerie könnten wir ja zur NG-Site beipacken??

Das Problem mit den Arbeitssuchenden im Amt zumindest ist hierzulande (NRW) ein Problem der Kreuzchen. Die haben nur einige wenige CAD-Programme zur Auswahl, dann kommt nur noch sonstiges.
Mein Sachbearbeiter hatte jedenfalls nirgendwo ein Ankreuz-Feld für MegaCAD.
Vielleicht bringt die neue Internetgestaltung mit Selbstbeschreibung der Arbeitssuchenden (trotz aller widrigen Umstände) für die Suchenden in beiden Richtungen etwas. Auch potentielle Arbeitgeber können jetzt wohl ausführlich nach Stichworten suchen.

Schöne Feiertage jedenfalls Euch allen..

------------------
Gruß,
Pauline Panther

Die Wege der Bits und Bytes sind unergründlich... 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peter_otto
Mitglied
Ing


Sehen Sie sich das Profil von peter_otto an!   Senden Sie eine Private Message an peter_otto  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peter_otto

Beiträge: 44
Registriert: 10.12.2002

erstellt am: 23. Dez. 2003 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

Liebe Mitstreiter,

ich lese aus Euren Kommentaren durchaus etwas Frust darüber heraus, dass irgendjemand Eure Professionalität anzweifelt. Die daraus resultierende Frage, was eigentlich Professionalität sei, nämlich „sich seine Brötchen“ mit MegaCAD zu verdienen ist aber zutreffend beantwortet worden. Mich fasziniert aber immer wieder die Anwendungsbreite. Da sind offensichtlich die Stahlbauer und Architekten ebenso präsent, wie Tischler und Maschinenbauer. Es fehlen eigentlich nur die Mediziner, oder irre ich mich?
Mein Anliegen ist es jedoch nicht darzustellen, was konstruiert wird, sondern wie mit MegaCAD konstruiert werden kann. Wir benötigen manchmal einzelne Teile mit komplizierter Struktur. Da hat es sich bei uns bewährt, das Teil als 3d-File (Sat) in die Werkstatt zu geben, wo es ein Facharbeiter mit Hilfe unserer CAM Software auf einer CNC Maschine fertigt. Das geht u.U. recht schnell, so dass anschließende Versuche und Tests zügig fortgesetzt werden können. Ich will damit ausdrücken: auch beim Einsatz von MegaCAD kann man eventuell auf Zeichnungen verzichten und dabei noch Zeit sparen. Von fehlender Professionalität habe ich dabei nichts verspürt.
Viele Grüße und ein frohes Weihnachtsfest wünsche ich allen Diskussionspartnern

Peter Otto

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 23. Dez. 2003 15:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

Hola Leute,

ich habe gerade gelsen, daß das Festspielhaus in Bayreutrh MegaCAD nutz?!?

Als alter Bayreuther würde mich dazu mehr interessieren. Woher wißt Ihr das? Wie heißt das Büro bzw. wo gibt es Infos?

Zu der NG Site:

Wenn Bedarf ist, schickt mir die PRTs und dazu ein Screnshot.
Wenn genug Leute daran Interesse zeigen, richte ich noch so eine Sparte ein.

Gleiches gilt natürlich für Stellenangebote und Gesuche. Wenn Beraf da ist werde ich neue Rubriken hinzufügen...

Ansonsten, wünsche den Mitstreitern und dem MegaTEAM ein frohes Fest, daß bei mir ausfällt, weil ich mit dem superschnellen MegaCAD (da war ein Lob) noch 2 Bauanträge diese Woche machen muß ;-)

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

begu75
Mitglied
techniker / masch.bau


Sehen Sie sich das Profil von begu75 an!   Senden Sie eine Private Message an begu75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für begu75

Beiträge: 10
Registriert: 18.12.2003

erstellt am: 23. Dez. 2003 23:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

also,
ich habe nichts gegen MegaCad ich komme damit auch sehr gut klar, habe es zwangsweise in meiner techniker schule gelernt, weil es anderes nix gab.
aber wen mann sich irgendwo bewirbt, kennt mann dieses programm gar nicht, das meisste was gesucht wird ist: autocad, proE oder Catia, und deswegen bin ich gezwungen einen von diesen programmen zu lernen.
ich komme übrigens aus der maschinenbau branche!!!

aber ok. und danke führ eure beiträge
viel spass mit MegaCad noch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 24. Dez. 2003 07:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

Hola,

ich werde das auch oft gefragt: Was ist denn das.

Aber die 100%ig Kompatibilität läßt keine Wünsche offen und Gitt sei Dank wird da auch immer weiter dran rum gefeilt.

Mit diversen Attributen und Farbänderungen der megacad.col etc. kriegst DU eine Zeichnung hin, die 1:1 wie AutoCAD aussieht und auch dort so einladbar ist.

Wenn es jemand nicht kennt, also kein Grund für eine Ablehnung. Im Gegenteil. Manchmal haben AC Zeichner Probleme meine Zeichnungen anzupassen, aber nicht weil etwas nihct machbar ist (z.B. Auswahl der Schraffuren oder Bemaßungen über Auswahl Element. AutoCAD kann das nicht mal...

Wenn allerdings etwas gefordert wird, was 100%ig so sein muß. Z.B. gibt es für AutoCAD ja bestimmte Aufsätze, die eben auch anders Bemaßen als AutoCAD selbst. Da braucht man nicht mit MegaCAD daher kommen. Das liegt dann eben an den Firmen.

Selbst Schuld, wenn man alle immer auf AutoCAD zwingt. Aber zu einem Ingenieur gehört halt auch etwas Anpassungsfähigkeit und Trapps Bruder z.B. arbeitet parallel auf mehreren Programmen. Geht also auch.

In diesem Sinne, frohes Fest.

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

derTimo
Mitglied
Metaller ;)


Sehen Sie sich das Profil von derTimo an!   Senden Sie eine Private Message an derTimo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für derTimo

Beiträge: 10
Registriert: 02.11.2018

erstellt am: 03. Sep. 2020 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

Wieviele MegaCad mitarbeiter haben hier wohl Lobgesänge auf ihre software in den beitrag gestreut ?
Ich kann leider viel negatives berichten. sicher sind es kleinigkeiten aber es fängt schon damit an das megacad nicht in der lage ist, den pfad auf zu rufen in dem eine datei im explorer geöffnet wurde. hier muss man sich umständlich mit megacad zur datei durch wurschteln... dann noch die sache mit den updates, okok das man von zeit zu zeit mal icons und farben ändert... von mir aus. nervt zwar auch aber who cares. aber die Positionen der Funktionen zu verschieben ist absolut nervig. ja sicher findet man sich irgendwann da rein aber grrrrr. es nervt. und so macht die summe der vielen nervereien leider einen schlechtes gefühl.

hinzu kommt noch der support der nicht selten mit patzigen antworten vom schlag "und was soll ich jetzt machen" oder "nein das geht nicht" aufwartet. ich meine, ich nutze euer programm, ich bezahle "indirekt" euren lohn. da würd ich schon gern vernünftige antworten oder lösungsvorschläge bekommen. ach ich jammer auf hohem niveau.
was mir noch einfällt, wieso öffnet megacad reine 2D dwgs IMMER in der 3D umgebung ?

mehr beispiele ? habe genug.
die 2020 version wird mit der 2019 Hilfe ausgeliefert die vor schreibfehlern nur so strotzt.
die benutzer umgebungen aus früheren versionen sind unbrauchbar weil die die komplette ansicht zerschießen.
mühsam über die jahre aufgebaute symbolmenüleisten werden durch die änderungen absolut unbrauchbar.


Lieben gruß derTimo

[Diese Nachricht wurde von derTimo am 03. Sep. 2020 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von derTimo am 03. Sep. 2020 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von derTimo am 03. Sep. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ulrich reiter
Mitglied
stv.TD Komische Oper Berlin


Sehen Sie sich das Profil von ulrich reiter an!   Senden Sie eine Private Message an ulrich reiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ulrich reiter

Beiträge: 145
Registriert: 07.12.2011

WIN 10 Pro, Quadro P 2000
MC 3D 2018

erstellt am: 03. Sep. 2020 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich


ini.jpg

 
Moin,

hier wird ja regelrechte Beitragsarchäologie betrieben ( Peer).
Und soweit ich sehen kann Zwei.

Zugegeben, es gibt Einiges an MC was seit Jahren nervt und Neues wird auch immer wieder mal unausgegoren ins Rennen geschickt.

Andererseits kann man gelegentlich in direkten Kontakt mit Vertretern der Firma kommen, und meine Erfahrung ist daß auch Nutzerwünsche (oft etwas heimlich) eingepflegt werden...muß man eben nett & hartnäckig bleiben und darf nicht aufgeben.

Ich arbeite auch immer noch mit der klassischen Ansicht, so lange bis die Fluent voll und ganz benutzerdefiniert einstellbar ist (was wohl nie der Fall sein wird ).

Warum Du wursteln mußt wenn die Datei über den Explorer geöffnet wird erschließt sich mir nicht (vielleicht bei "speichern unter"???), aber für eine Voreinstellung gibts in jedem Fall die Möglichkeit einen übergeordneten Pfad anzugeben (megacad.ini).

Und ja, die Hilfedateien sind legendär unter Deutschlehrern, aber auch so mancher Forumsbeitrag ist nicht gänzlich gefeit vor Ortographiemängeln.

Grüezi, Ulrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

derTimo
Mitglied
Metaller ;)


Sehen Sie sich das Profil von derTimo an!   Senden Sie eine Private Message an derTimo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für derTimo

Beiträge: 10
Registriert: 02.11.2018

erstellt am: 03. Sep. 2020 17:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für begu75 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Sache mit dem speichern unter ist genau die Sache die mich so nervt. Ich bekomme einen link zu einem arbeitsordner im Netzwerk, mehrere am Tag für mehrere Projekte und öffne dort die Datei. Bearbeite ich diese nun und will sie speichern, geht das nur über speichern unter. Und da muss ich mich dann durch die Verzeichnisse quälen bis ich den Speicherort gefunden habe. Warum speichert Mc die nicht automatisch dort wo ich sie öffne ? Das ist nervig. Darum geht es. Und ein forumsbeitrag ist keine Hilfe Dokumentation einer teuren und „professionellen“ Software. Daher sehe ich bei solchen Beiträgen gern über Fehler hinweg.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz