Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Softwareschutz bei MegaCad 2004

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Softwareschutz bei MegaCad 2004 (679 mal gelesen)
bornemann
Mitglied
CAD-Sachbearbeiter


Sehen Sie sich das Profil von bornemann an!   Senden Sie eine Private Message an bornemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bornemann

Beiträge: 73
Registriert: 30.08.2002

erstellt am: 30. Sep. 2003 20:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Megatech,
wie wird der Softwareschutz bei MegaCad 2004 aussehen ?
1. Dongl > kann ich sehr gut mit leben
2. "Fingerabdruck" also abhängig von der installierten Hardware > ist für mich absolut undiskutabel.
3. Eingabe eines Key > damit habe ich ebenfalls keine Probleme.
4. Andere Schutzmechanismen, z.B CD oder Diskette die die wechselweise Benutzung auf mehreren Rechnern ermöglichen, wie dies bei der EVO I ja möglich war und bei mir auch sehr gut funktionierte.

Eigentlich müße es doch schon feststehen was vorgesehen ist, oder?

Gruß W.Bornemann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Volker H.
Mitglied
Industriemechaniker Fachrichtung Betriebstechnik


Sehen Sie sich das Profil von Volker H. an!   Senden Sie eine Private Message an Volker H.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Volker H.

Beiträge: 391
Registriert: 06.09.2003

MagaCAD Profi+ 2018
MagaCAD Profi+ 2019
MagaCAD Profi+ 2020

erstellt am: 30. Sep. 2003 21:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bornemann 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von bornemann:
Hallo Megatech,
wie wird der Softwareschutz bei MegaCad 2004 aussehen ?
1. Dongl > kann ich sehr gut mit leben
2. "Fingerabdruck" also abhängig von der installierten Hardware > ist für mich absolut undiskutabel.
3. Eingabe eines Key > damit habe ich ebenfalls keine Probleme.
4. Andere Schutzmechanismen, z.B CD oder Diskette die die wechselweise Benutzung auf mehreren Rechnern ermöglichen, wie dies bei der EVO I ja möglich war und bei mir auch sehr gut funktionierte.

Eigentlich müße es doch schon feststehen was vorgesehen ist, oder?

Gruß W.Bornemann


Hallo Herr Bornemann,

zu 1. Sie vieleicht. Ich nicht. Denn ich habe schon 2 und die spielen schon ab und an verrückt. Da brauche ich nicht nocheinen.

zu 2. Undiskutabel. Ich schaffe mir keine neue Hardware an um MegaCAD in betrieb zu nehmen.

zu 3. Einen Key mußt Du jetzt auch schon eingeben (bei der Installation).
Oder habe ich die Frage falsch verstanden.
Und Du meinst das nach der Software Installation und bei jedem Aufruf
von MegaCAD ein persönlicher vorher von Dir festgelegter Key eingegeben werden muß? So das Mehrer Personen mit Ihrem eigenen Profil
und Key nacheinander an einem Rechner arbeiten können?

zu 4. Kann ich nichts zu sagen.

Gruß Volker H.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bornemann
Mitglied
CAD-Sachbearbeiter


Sehen Sie sich das Profil von bornemann an!   Senden Sie eine Private Message an bornemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bornemann

Beiträge: 73
Registriert: 30.08.2002

erstellt am: 30. Sep. 2003 23:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Volker H.:
Hallo Herr Bornemann,

zu 1. Sie vieleicht. Ich nicht. Denn ich habe schon 2 und die spielen schon ab und an verrückt. Da brauche ich nicht nocheinen.

zu 2. Undiskutabel. Ich schaffe mir keine neue Hardware an um MegaCAD in betrieb zu nehmen.

zu 3. Einen Key mußt Du jetzt auch schon eingeben (bei der Installation).
Oder habe ich die Frage falsch verstanden.
Und Du meinst das nach der Software Installation und bei jedem Aufruf
von MegaCAD ein persönlicher vorher von Dir festgelegter Key eingegeben werden muß? So das Mehrer Personen mit Ihrem eigenen Profil
und Key nacheinander an einem Rechner arbeiten können?

zu 4. Kann ich nichts zu sagen.

Gruß Volker H.


@Volker H.

Hallo,
zu 2. Fingerabdruck ist deshalb für den User die schlechteste Lösung wenn Du an Deinem Rechner mal ein defektes Teil auswechseln muß kannst du dach nicht mehr mit MegaCad weiter arbeiten und die Hotline bemühen  und dass ich bei der EVO II auch jetzt schon bei der Installation einen Key eingeben muß weiß ich natürlich, ist aber kein echter Schutz, deshalb soll es wohl auch geändert werden und meine Frage geht schlicht und einfach dahin was von MegaTech nun vorgesehen ist.

W.Bornemann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bornemann
Mitglied
CAD-Sachbearbeiter


Sehen Sie sich das Profil von bornemann an!   Senden Sie eine Private Message an bornemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bornemann

Beiträge: 73
Registriert: 30.08.2002

erstellt am: 30. Sep. 2003 23:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Volker H.:
Hallo Herr Bornemann,

zu 1. Sie vieleicht. Ich nicht. Denn ich habe schon 2 und die spielen schon ab und an verrückt. Da brauche ich nicht nocheinen.

zu 2. Undiskutabel. Ich schaffe mir keine neue Hardware an um MegaCAD in betrieb zu nehmen.

zu 3. Einen Key mußt Du jetzt auch schon eingeben (bei der Installation).
Oder habe ich die Frage falsch verstanden.
Und Du meinst das nach der Software Installation und bei jedem Aufruf
von MegaCAD ein persönlicher vorher von Dir festgelegter Key eingegeben werden muß? So das Mehrer Personen mit Ihrem eigenen Profil
und Key nacheinander an einem Rechner arbeiten können?

zu 4. Kann ich nichts zu sagen.

Gruß Volker H.


@Volker H.

Hallo,
zu 2. Fingerabdruck ist deshalb für den User die schlechteste Lösung wenn Du an Deinem Rechner mal ein defektes Teil auswechseln muß kannst du dach nicht mehr mit MegaCad weiter arbeiten und die Hotline bemühen  und dass ich bei der EVO II auch jetzt schon bei der Installation einen Key eingeben muß weiß ich natürlich, ist aber kein echter Schutz, deshalb soll es wohl auch geändert werden und meine Frage geht schlicht und einfach dahin was von MegaTech nun vorgesehen ist.

W.Bornemann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz