Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Fehler beim Strecken?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Fehler beim Strecken? (824 mal gelesen)
Laui
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Laui an!   Senden Sie eine Private Message an Laui  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Laui

Beiträge: 28
Registriert: 19.11.2002

erstellt am: 21. Aug. 2003 08:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Fehler_Strecken.zip

 
Hallo Mega-Cadler,

ich habe eine Datei angehängt, in der ich versucht habe die Anker (das sind die gewellten Dinger) zu strecken. Das rechte Bild zeigt die Anker vor dem Strecken, das rechte Bild nach dem Strecken. Nun sind meine Wellen plötzlich Kreise, obwohl ich eigentlich den geraden Teil strecke, also den gewellten Teil komplett ausgewählt habe. Kann mir das jemand erklären?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Buhl
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von M. Buhl an!   Senden Sie eine Private Message an M. Buhl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Buhl

Beiträge: 325
Registriert: 02.07.2001

erstellt am: 21. Aug. 2003 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Laui 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Laui,

wenn man die Bögen anklickt, ohne vorher eine Funktion aufzurufen, so kann man die sogenannten Griffe des Objektes sehen. Die Bögen die richtig gestreckt werden, besitzen die Griffe auch an der richtigen Stelle, d.h. auf dem Bogen. Die Bögen die falsch gestreckt werden, besitzen zwei Griffe an dem Anfangs- bzw. Endpunkt des Bogens, der dritte Griff ist aber auf der anderen Seite gelandet. Ich würde mal versuchen die Bögen so zu konstruieren, dass alle drei (weißen, der rote ist lediglich der Mittelpunkt) Griffe ordnungsgemäß auf dem Bogen liegen.

Bis dann,

Mathias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Laui
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Laui an!   Senden Sie eine Private Message an Laui  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Laui

Beiträge: 28
Registriert: 19.11.2002

erstellt am: 21. Aug. 2003 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

gut, das ist zumindest eine Erklärung. Wie die Griffe auf der anderen Seite gelandet sind, weiss ich nicht. Ich denke, es kann auch nicht meine Aufgabe sein mir über diese Dinge Gedanken zu machen. Ich hab den Griffen nicht gesagt, das Sie auf der anderen Seite landen sollen :-)

PS: Ich hab die Anker nun als Polyline zusammengegfasst, dann geht's.
Mein Problem ist zwar gelöst, aber grundsätzlich sollte das Problem mit den Griffen auf der anderen Seite mal geklärt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Knoop
Mitglied
Dipl.-Ing. masch.


Sehen Sie sich das Profil von Knoop an!   Senden Sie eine Private Message an Knoop  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Knoop

Beiträge: 409
Registriert: 09.10.2000

erstellt am: 22. Aug. 2003 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Laui 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

offensichtlich wird dort Anfangs- und Endwinkel beim Strecken vertauscht, ein Fall für den Support...

Aber interessant ist die Frage, wie sind die Anker einmal entstanden? Wurden diese aus einer Bibliothek eingelesen oder wurden diese manuell gezeichnet oder per DXF/DWG - Konvertiert?

Wenn ich die Anker mit der Evo II nachkonstruiere und strecke ist alles ok

Schönes Wochenende.

Gruß
Bernd Knoop

------------------
-Megatech Software GmbH-  -Niederlassung Nord-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 22. Aug. 2003 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Laui 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Allerseits,

ich wette, das die Dinger importiert wurden... und anschließend noch gespiegelt... MegaCAD macht sowas nicht. Wenn man die Start und Endewinkel der "verpositiviert", verhält sich alles vernünftig.

------------------
    MfG E.Hochbaum
Alles wird Gut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Laui
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Laui an!   Senden Sie eine Private Message an Laui  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Laui

Beiträge: 28
Registriert: 19.11.2002

erstellt am: 25. Aug. 2003 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

@Hochbaum
Leider muß icgh Sie enttäuschen. Die Wellen sind mit MegaCad 4.8 erstellt und als Makro abgelegt.

Das sie diverse male hin und hergespiegelt wurden will ich nicht leugnen, das ist denkbar.

Das kann MegaCad doch aber nicht so durcheinander bringen, oder?

Gruß Laui

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hillex
Mitglied
BWdH/Tischlermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hillex an!   Senden Sie eine Private Message an Hillex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hillex

Beiträge: 579
Registriert: 16.01.2002

Intel(R)Core(TM)i7
RAM: 16GB
SSD: 256GB
MS Windows 10Pro 1703
MegaCAD_2013_3D
MegaCAD_2017_3D

erstellt am: 25. Aug. 2003 22:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Laui 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

seit Evo.II verhält sich MegaCAD gerade in Bezug auf Polylinien nicht mehr so wie früher.
D.h. es werden die nacheinander eingegebenen schon vorhanden Elemente nicht mehr normaliesiert das bedeutet, dass  Linien und Kreisbögen innerhalb einer Polylinie eine entgegengesetzte Richtung bzw. Drehsinn aufweisen können.
Dies ergibt besonders Probleme bei der Ansteuerung von CNC-Maschinen welche die Kontur der Polylinie abfahren sollen. Da diese plötzlich mitten in der Kontur aufhören zufräsen um dann ein Konturteilstück weiter von der anderen Seite in die entgegengestzte Richtung fräsen.
Vieleicht ist dies auch hier die Ursache und könnte abgestellt werden, dies würde uns auch den Umweg uber das Format 4.5 und MegaCAD V16 ersparen.

MfG
K.Hiller

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz