Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Biegen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Biegen (1529 mal gelesen)
Ralf Grant
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Ralf Grant an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Grant  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Grant

Beiträge: 8
Registriert: 15.11.2002

Win XP / MegaCAD 2005 3D

erstellt am: 21. Nov. 2002 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
Kann mir jemand sagen, wie man die Position der Biegelinie (Bezugslimie) zum Biegen von 3D-Teilen berechnet?
Wenn ich die gestreckte Länge eines Blechteils nach der Formel L=a+b-v berechne, die Biegelinie entsprechend LB= a+(v/2) dann stimmt nach dem Biegevorgang die gemessene Schenkellänge immer nicht mit der berechneten überein.
In der Hilfe steht zu diesem Thema leider nichts.

------------------
RG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Knoop
Mitglied
Dipl.-Ing. masch.


Sehen Sie sich das Profil von Knoop an!   Senden Sie eine Private Message an Knoop  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Knoop

Beiträge: 409
Registriert: 09.10.2000

erstellt am: 02. Dez. 2002 13:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ralf Grant 10 Unities + Antwort hilfreich


winkel50x50.zip

 
Hallo Herr Grant,

Der Ausgleichswert den Sie aus einem Tabellenwerk entnommen haben, berücksichtigt vermutlich auch das Werkstoffverhalten. Dieses Berücksichtigt MegaCAD 3D aber in der Funktion Biegen nicht.

Wollen Sie einen einen Winkel erzeugen der jeweils eine grade Schenkellänge von 50 mm aufweist und von einem Innenbiegeradius R 10 verbunden wird, benötigen Sie eine Blechlänge von

Lw= 2* Schenkellänge + Bogenlänge
Lw= 2.0 x50.0 + 10.0 *  3.14159265 / 2.0 = 100 + 15.707  hieraus ergibt sich Lw=115.707

Das Biegewerkzeug mit  r=10 wird bei einer 90° Biegung dann bei 50mm angesetzt. Das ist die Position, an dem sich der Körper zu biegen beginnt (Anfang Biegeradius = Beginn Biegezone)

Als Ergebnis erhalte ich dann einen Winkel, der 2 Schenkel aufweisst, die je 50 mm lang sind.

Zum besseren Verständnis, habe ich das Beispiel beigefügt.

Soll das maß 50 über alles gemessen werden, muß die zur Berechnung angesetzte Schenkellänge um den Radius und die Blechstärke reduziert werden.

Das was Sie wollen , ist eine typische Unfold-Aufgabe. In MegaCAD - Unfold könnten Sie einfach einen Winkel 50x50 kontruieren und dann in einen Blechkörper umwandeln (Ausgleichswerte oder Korrekturfaktoren lassen sich einstellen). Um die Lage von  Biegewerkzeugen muß sich dann nicht gekümmert werden. Da man am 3D - Körper die Bohrungen und Klinkungen plaziert, sind auch diese in der Abwicklung dann korrekt plaziert.

Viele Grüße aus Hamburg - Stellingen

Bernd Knoop 

------------------
-Megatech Software GmbH-  -Niederlassung Nord-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz