Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Bohrungen und Wellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Bohrungen und Wellen (481 mal gelesen)
M. Buhl
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von M. Buhl an!   Senden Sie eine Private Message an M. Buhl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Buhl

Beiträge: 325
Registriert: 02.07.2001

erstellt am: 23. Sep. 2002 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

bei der Erstellung von Bohrungen bzw. Wellen kann man mittlerweile in der EVOII sinnvollerweise Namen dergestalt vergeben, daß sich diese im Feature-Tree wiederfinden.

Noch schöner allerdings wäre es gewesen, wenn ich die vergebenen Namen auch in der Liste von Bohrungen/Wellen mit hätte abspeichern können, da das die Auswahl einer gesuchten Bohrung/Welle gerade dann stark vereinfachen bzw. beschleunigen kann, wenn man so wie bei uns eine Unmenge in gerade dieser Liste stehen hat.

Ich würde es für durchaus sinnvoll halten, wenn dann die Namen in der Liste in Spalte 1 stünden, statt irgendwelcher Maße, die man erst entschlüsseln muß.

Wäre echt nett, wenn ich hierzu ein paar Meinungen bekäme.

Mathias Buhl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 25. Sep. 2002 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für M. Buhl 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen Herr Buhl,

habe ich weitergeleitet. Ich hoffe, das das Menü sowieso überarbeitet wird, da es m.E. noch ein bißchen holprig zu bedienen ist.

MfG E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Buhl
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von M. Buhl an!   Senden Sie eine Private Message an M. Buhl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Buhl

Beiträge: 325
Registriert: 02.07.2001

erstellt am: 25. Sep. 2002 08:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Herr Hochbaum,

danke für´s antworten bzw. weiterleiten.

Wenn ich mich irgendwie konstruktiv einbringen kann, lassen Sie es mich bitte wissen.

MfG,

Mathias Buhl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

beraldo
Mitglied
GL


Sehen Sie sich das Profil von beraldo an!   Senden Sie eine Private Message an beraldo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für beraldo

Beiträge: 24
Registriert: 02.11.2002

erstellt am: 03. Nov. 2002 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für M. Buhl 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Bohrungs- und Wellenmenu muss dringend überarbeitet, und mit sinnvollen Wertetabellen gefüttert werden. Als Dienst am Kunden muss es der MegaTECH doch möglich sein 1.) Diesen Dialog "bedienbar" zu machen und 2.) fertie DIN-Tabellen für Bohrungen gleich mitzuliefern und 3.) die Teile nicht alle anklicken zu müssen wo die Bohrung durch muss. Das muss einfach vom System erkannt werden. Im speziellen kann sich mit der Parametrik die Geometrie der Teile verändern. Da wird dann aus einer Bohrung schnell mal ein Sackloch...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz