Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Fertigungstechnik
  Korossionsschutz ???

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Korossionsschutz ??? (4174 mal gelesen)
Husky
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Husky an!   Senden Sie eine Private Message an Husky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Husky

Beiträge: 5624
Registriert: 10.07.2002

No Sysinfo

erstellt am: 19. Okt. 2006 20:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich suche einen spruhbaren (nicht aus der Dose) sich gut verteilenden Korossionschutz für unsere vornehmlich geschliffenen Teile. Nicht für die Einlagerung sondern eher für die Zeit zwischen den einzelnen Arbeitsschritten.

Was setzt ihr ein ?

Danke für die Antworten im voraus.

Grüße Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

günni19
Mitglied
Ing


Sehen Sie sich das Profil von günni19 an!   Senden Sie eine Private Message an günni19  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für günni19

Beiträge: 225
Registriert: 27.10.2004

AutoCad 2004
Solid Works

erstellt am: 24. Okt. 2006 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Husky 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Husky,
da fällt mir auf die schnelle Sprühöl ein, wird als Korrosionsschutz verwendet.
Gruß Günni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 24. Okt. 2006 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Husky 10 Unities + Antwort hilfreich

Für Sowas habe ich mal eine automatische Durchlaufanlage gebaut: Aufsprühen von Korrosionsschutzöl für die Lagerzeit zwischen Herstellung und Kundenanwendung. Es ging um Normalien.

Das Versprühen von Öl ist aber alles Andere als lustig...

Ev. könnte auch Korrosionsschutz-Papier helfen?
Oder Zusätze zum Kühlschmierstoff?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Husky
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Husky an!   Senden Sie eine Private Message an Husky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Husky

Beiträge: 5624
Registriert: 10.07.2002

No Sysinfo

erstellt am: 24. Okt. 2006 22:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

Sprühöl würde passen, aber welches ? Denn zBsp. WD40 ist dafür untauglich schon probiert. Ein Sprühwachs haben wir schon im Einsatz, aber das geht ins Geld ...

Grüße Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 25. Okt. 2006 06:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Husky 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein Beispiel wäre Castrol Rustilo.
Ein weiteres Beispiel wäre Branorol von Branopac (die machen auch die Korrosionsschutzpapiere).

(Seit ich von Dir das Googlen gelernt habe weiss ich das Alles <G> )

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Husky
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Husky an!   Senden Sie eine Private Message an Husky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Husky

Beiträge: 5624
Registriert: 10.07.2002

No Sysinfo

erstellt am: 25. Okt. 2006 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leo,

einerseits erwischt, aber ich möchte wenn´s denn geht die Erfahrungen hier einsammeln ... da hilft mir Google recht wenig

Grüße Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Protector
Mitglied
Handelsvertreter

Sehen Sie sich das Profil von Protector an!   Senden Sie eine Private Message an Protector  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Protector

Beiträge: 2
Registriert: 22.11.2007

erstellt am: 22. Nov. 2007 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Husky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stefan, bin neu hier kann dir aber weiterhelfen.
Sprühwachs ist der richtige Ansatz. Ich habe es. daum@pdi-ebersbach.de

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daniu
Mitglied
Mechanik-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von daniu an!   Senden Sie eine Private Message an daniu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daniu

Beiträge: 866
Registriert: 03.11.2004

Intel Xeon W3550
12GB RAM; NVidia Quadro 4000
Win 7 Enterprise 64bit; NX7.5
TeamCenter 8
Office 2010

erstellt am: 22. Nov. 2007 16:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Husky 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von Husky:

Ein Sprühwachs haben wir schon im Einsatz, aber das geht ins Geld ...

Hab ich was verpasst?

[Diese Nachricht wurde von daniu am 22. Nov. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Protector
Mitglied
Handelsvertreter

Sehen Sie sich das Profil von Protector an!   Senden Sie eine Private Message an Protector  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Protector

Beiträge: 2
Registriert: 22.11.2007

erstellt am: 22. Nov. 2007 16:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Husky 10 Unities + Antwort hilfreich

Kommt auf den Preis an, ich habe es auch in Containern.
Was darf es kosten? Gib mir deine Email Adresse ich melde mich dann.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Devastator
Mitglied
Konstrukteur/Projektingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Devastator an!   Senden Sie eine Private Message an Devastator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Devastator

Beiträge: 473
Registriert: 14.07.2005

HP ZBook 17 G3
Win 7 64Bit, SP1
Intel Xeon E3-1545M v5 @2.90GHz
16 GB RAM
HP Z Turbo Drive 256 GB SSD
NVIDIA Quadro M2000M
2x HP ZR2440w TFT
SolidWorks2016, AutoCAD Mechanical 2015
keytech13, penta8.3

erstellt am: 10. Dez. 2007 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Husky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Husky,

nur mal so ne Zwischenfrage:
Du suchst etwas für "zwischen die einzelnen Bearbeitungsschritte". Wenn du aber die Teile ölst oder wachst, dann  ist du die Reinigungszeit ein nicht unerheblicher Faktor, oder?
Wie viele Tage/Wochen liegen denn zwischen den Schritten?

Gruß Devastator

------------------
Management ist,
wenn 10 Leute für das bezahlt werden,
was 5 billiger tun könnten,
wenn sie nur zu dritt sind
und davon 2 krank sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rhrumpel
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von rhrumpel an!   Senden Sie eine Private Message an rhrumpel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rhrumpel

Beiträge: 634
Registriert: 21.03.2004

Firma:
SWX 2005 SP5.0
1GB RAM
P4 3Ghz
Nvidia Quadro FX500
WIN XP Pro SP2
3d connexion space mouse classic
Home:
Centrino M 1,70Ghz
600 Mhz FSB
512 MB RAM
ATI Radeon Mobility 9700 128MB
WIN XP Home SP2
SWX 2005 SP5.0
SWX 2006 SP2.0<P>Intel P4 2,4 Ghz
512MB Ram 333 Mhz

erstellt am: 11. Dez. 2007 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Husky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi !

Wir haben jahrelang Capuzol im Einsatz gehabt.
Es gab nie Probleme. Wir haben direkt aus dem Kanister per
Luftdrucksprühpistole gesprüht. Wir haben es auch im
Tauchbad verwendet.
Lieferant
Mineralöl-Import-Gesellschaft Otto Weck KG, Solingen
Sind zur Zeit nicht online.

Gruß
Ralf

------------------
Die Faulheit hat der Herr vor den Verstand gesetzt. 
 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myca
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von myca an!   Senden Sie eine Private Message an myca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myca

Beiträge: 4211
Registriert: 15.06.2007

SW 2007
SW 2008
SW 2009
2,67 GHz,2 GB, ATI FIRE GL V5200, XP 64

erstellt am: 11. Dez. 2007 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Husky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Stefan,

ich kann Dir das Produkt von OKS empfehlan un zwar ist das OKS 641 Pflegeöl (...vornehmlich geschliffenen ... ) und zB. zwischen Maschienenschrabstock und maschienentisch und, und...
Mußt Du prüfen ob es auch in Pullen gibt - ich nutze es im Spray.

G.  thomas

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MoBa 1
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MoBa 1 an!   Senden Sie eine Private Message an MoBa 1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MoBa 1

Beiträge: 1
Registriert: 18.12.2017

erstellt am: 18. Dez. 2017 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Husky 10 Unities + Antwort hilfreich

Zu Capuzol ...

Beitrag ist zwar 10 Jahre alt, doch mich interessiert, welches Mittel zur Rostschutz-Versiegelung effektiv und ökonomisch war.
Capuzol war ein Hartwachs, doch der Markenname ist gelöscht.
Für meinen Anwendungsfall probiere ich mal Ballistol Sprühöl.
Ballistol ist ein alkalisches Weiß-Öl (Paraffin-artig).

Gruß, MoBa 1

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz