Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Umformtechnik
  VA - Draht richten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   VA - Draht richten (857 mal gelesen)
BernieCAD
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von BernieCAD an!   Senden Sie eine Private Message an BernieCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BernieCAD

Beiträge: 526
Registriert: 08.02.2003

INV 2018
SWX 2016
HICAD 2016

erstellt am: 27. Feb. 2018 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum,

suche für eine Hobbyanwendung eine Möglichkeit VA-Schweissdraht (1mm) von der Rolle gerade zu richten. Die Alternative wären gerade VA - Schweissdrähte mit 1500mm Länge, die aber leider im Handel nicht zu beziehen sind.


lg

bernie

------------------
"Von Nix kimmt nix"
(=bairisch - physikalisches Naturgesetz)

Geht ned, gibts ned - sagen die, die alles wissen und nix können

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 01. Mrz. 2018 17:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BernieCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Vorrichtung selber bauen, eine Handvoll Rillenkugellager auf einstellbaren Achsen sollte reichen.
Man kann solche Rollen-Richtgeräte natürlich auch fertig kaufen.

Einen Versuch wäre ev. folgende Konstellation wert:
- Draht vertikal über gewünschte Länge frei aufhängen
- Am freien unteren Ende eine schwere Rundscheibe zentral dranklemmen (so schwer dass der Draht fast gerade gezogen wird)
- Dann die Scheibe so weit in beide Richtungen drehen, dass das Material bleibend verformt wird
Dadurch sollte das Material die ursprüngliche "aufgewickelte" Form "vergessen", und die neu erzwungene in-sich-verdrillte Form annehmen.
(Obs tatsächlich funktioniert, bitte um Rückmeldung!)

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BernieCAD
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von BernieCAD an!   Senden Sie eine Private Message an BernieCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BernieCAD

Beiträge: 526
Registriert: 08.02.2003

INV 2018
SWX 2016
HICAD 2016

erstellt am: 02. Mrz. 2018 11:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

in die Richtung "mit Gewichtskraft strecken" habe ich auch schon drangedacht. Etwa so: ca. 20 Meter abspulen, eine Ende festmachen, das andere Ende so lange spannen bis der Draht reisst und hoffentlich geradegezogen wird.

------------------
"Von Nix kimmt nix"
(=bairisch - physikalisches Naturgesetz)

Geht ned, gibts ned - sagen die, die alles wissen und nix können

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 02. Mrz. 2018 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BernieCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Nein, so war das nicht gedacht.
Du sollst den Draht spannen, und dann in axialer Richtung verdrillen - dies sollte die vorher vorhandenen Spannungen überlagern und quasi wirkungslos machen, die neuen Spannungen kümmern Dich nicht weil Du sie mit den stetig weniger werdenden hin- und herdrillen auch fast egalisierst.
Bei der Rollen-Richtvorrichtung machst Du ja auch nichts anderes: Bringst eine Überbiegung im ersten Rollendrilling ein, und im nächsten das wieder teilweise retour - einstellbar, um ziemlich genau im spannungsarm-geraden Zustand zu landen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz