Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Fluidtechnik - Hydraulik / Pneumatik
  FluidDraw verchiedene Leitungstypen möglich-Frage

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   FluidDraw verchiedene Leitungstypen möglich-Frage (217 mal gelesen)
HartmutT
Mitglied
Dipl.-Ing (TU) MB


Sehen Sie sich das Profil von HartmutT an!   Senden Sie eine Private Message an HartmutT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HartmutT

Beiträge: 742
Registriert: 16.06.2006

SWX 2015x64 SP5.0
MaxxDB 2017.SP0.30 Linked Apr 24 2017 (64bit)

erstellt am: 11. Mrz. 2019 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Gemeinde!
Zur Erstellung der Pneumatikpläne verwenden wir FluidDraw S5 V.5.
Die Verbindungsleitungen zwischen den pneumatischen Komponenten ziehen wir seit Jahren als dünne schwarze Linie.
Nun soll für eine Kunden-Anlage der Plan umgestellt werden auf 2 verschiedene Leitungstypen, normal wie bisher Standard-Schlauch Ø12-blau und "neu" Schlauch Ø12-transparent.
Dabei soll die Verbindungsleitung=Verbindungslinie auf dem Plan auch schon erkennbar sein, ob Standard-blau oder transparent.
Wir können hier nicht mit Farben arbeiten, weil im Ernstfall auch eine schwarz/weiß-Kopie beim Kunden verwand wird.
Wir sollten also einen Vorschlag umsetzen, der bspw. 2 verschiedene Linientypen benutzt.
Geht so was? Hat jemand eine eigene Art von solcherlei umgesetzt? Kann FluidDraw sowas mit Bordmitteln?
Bitte keine Lösungen wie Strich-Punkt-Linien etc, weil die Verbindungen sollten schon unterbrchungsfrei auf dem Plan gedruckt zu sehen sein.
Oder bleibt nur der Weg über "mittels Text" dranschreiben an die Linie. Ist nicht so schön, weil Text muß in Kundensprache übersetzt werden. Sonst würde eine Legende ausreichen zur Strich-Typ-Beschreibung.
Danke im Voraus für jeden Gedanken/Tipp, Grüßle H.

------------------
Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz