Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Allgemeines im Maschinenbau
  Stahlseillängung bei Temperatur

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Stahlseillängung bei Temperatur (317 mal gelesen)
Sto2k
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Sto2k an!   Senden Sie eine Private Message an Sto2k  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sto2k

Beiträge: 2
Registriert: 27.09.2022

erstellt am: 27. Sep. 2022 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo ihr Lieben,

ich hab da eine Frage und hoffe hier sind paar Fachleute 

Ich hab ein Stahlseil (Ø3mm und 1mm Kunstoff ummantelt) "rundlitzenseil" was ca. 150m lang ist. Jetzt haben wir Umgebungstemperaturen von ca. -25 bis +30
Kann ich bei Seilen auch einfach sagen die Temperaturänderung (hier 55°C) * die länge (150m) * Längenausdehnungskoeffizent (stahl) ?

Das wären laut Berechnung ca. 100mm längung

Werden Stahlseile durch ihre Litzen evtl. anders Berechnet? Leider find ich kaum was über die längung.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 5041
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 27. Sep. 2022 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sto2k 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja das stimmt so,  ich komme mit den Faktor 11,8 E -6 auf 97 mm.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sto2k
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Sto2k an!   Senden Sie eine Private Message an Sto2k  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sto2k

Beiträge: 2
Registriert: 27.09.2022

erstellt am: 28. Sep. 2022 06:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja genau, ok wenn Seile auch so Berechnet werden.

Danke für die Antwort !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz